Upper Zambezi Zambia  Safaris Lower Zambezi Kafue Benguela Swamps Victoria Wasserfälle Livingstone

Upper Zambezi

Landkarte
Als Upper Zambezi bezeichnet man die Region von der Quelle des Zambezi bis zu den Victoria Wasserfällen. Der Zambezi fließt auf seinem Weg durch Namibia, Botswana, Zimbabwe and Zambia.

Der etwa 5 000 qkm große Sioma Ngwezi Nationalpark liegt in der südwestlichen Region von Zambia. Der Park, der in einer 35 000 qkm großen Game Management Area liegt, ist kaum entwickelt und wird nur von wenigen Reisenden besucht. Er ist nicht eingezäunt und erlaubt so dem Wild, sich frei zwischen dem Park und der GMA zu bewegen und auch den Zambezi zu erreichen. Park und GMA stellen einen wichtigen Teil auf dem Wanderweg von Elefanten zwischen Botswana und Namibia dar. Obgleich im Park viel gewildert wurde, ist er für das Wild doch noch ein sicherer Platz als Angola selbst, wo Wilderei weit veerbreitet ist.

Es gibt keine Unterkünfte und nur sehr wenige Wege im Park. Drei Veranstalter bieten Touren in den Park an. Selbstfahrertouren sind praktisch ausgeschlossen. Östlich vom Park am Zambezi befindet sich die Mutemwa Lodge.

Der Park beheimatet über 3 000 Elefanten und mehrere bedrohte Tierarten wie Rappenantilopen, Pferdeantilopen, Wildhunde (Hyänenhunde) und Geparden. Außerdem gibt es einige weitere Antilopenarten wie Puku, Impala, Kudu und Zebras.

Gegenwärtig werden Überlegungen angestellt, den Sioma Ngwezi Nationalpark für privates Management zu öffnen.

Landkarte
Zambia Westen Liuwa Plains Sioma Ngwezi Kafue Nationalpark