Tenikwa Wildlife Awareness Centre, The Craigs, bei Plettenbrg Bay

Tenikwa Wildlife Awareness Centre
Forest Hall Rd, Kurland Turnoff, The Crags, Western Cape, South Africa

Öffnungszeiten: täglich 09.00 Uhr, die letzte Tour beginnt um 16.30 Uhr. Zu jeder halben Stunde wird eine Führung angeboten.

Das Tenikwa Wildlife Awareness Centre befindet sich in The Craigs in der Nähe von Plettenberg Bay. Tenikwa bietet seinen Besuchern die Möglichkeit, einige Wildkatzenarten ganz nahe zu erleben und zu fotografieren.
Jede halbe Stunde beginnt eine Führung durch mehrere Wildgehege, in denen Geparden, denen Leoparden ZweLakhe, Afrikanische Wildkatzen, Serval, Karakal, Erdmännchen (Meerkat), Marabus, Paradieskraniche (Blue Cranes) und einige weitere Tiere zu sehen sind.

Für etwas mutigere Gäste - obwohl man gar nicht soviel Mut braucht - bietet Tenikwa einen Spaziergang mit einem Geparden. Der Gepard wird an einer Leine geführt, so dass man dem Tier ganz nahe kommt. Dieser Spaziergang mit einer auf der Liste der bedrohten Tierarten stehenden Wildkatze ist nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder ein besonderes und unvergessliches Erlebnis. Kinder müssen allerdings mindestens 12 Jahre alt oder 1,30 m groß sein.
Der "Sunrise Cheetah Walk" beginnt um 07.30 Uhr und dauert bis etwa 09.00 Uhr mit anschließendem Kaffee und Kuchen. Der "Sunset Cheetah Walk" beginnt um 16.30 Uhr und dauert bis etwa 18.00 Uhr: anschließend werden Snacks und Wein angeboten. Auch während des Spaziergangs selbst werden Erfrischungen serviert.

Gäste können selbstverständlich auch die Führung mit dem Geparden-Spaziergang kombinieren.

Tenikwa ist gleichzeitig ein Rehabilitationszentrum, in dem sich Tierärzte und Pfleger verletzten Tieren annehmen, um sie nach der Gesundung wieder in die Freiheit zu entlassen.
Tenikwa ist als ein gemeinnütziges Projekt anerkannt und nutzt die Einnahmen aus den Führungen für die Rehabilitationsarbeit. Allerdings werden gemäß der Regeln von CapeNature, einer öffentlichen Naturschutzeinrichtung, keine dieser Tiere zur Schau gestellt.

Sie finden weitere Informationen und Bilder auf der Webseite von Tenikwa Wildlife Awareness Centre.

. nach oben