Lage

Das Kibale Forest Camp liegt, eingebettet in immergrünen Wald, nur wenige Kilometer außerhalb des südlichen Teils des gleichnamigen Nationalparks. Es ist nur 10min Fahrt vom Visitor Center entfernt, an dem das Schimpansen Tracking beginnt.

Hauszelt des Kibale Forest Camps

Unterkunft

Die gesamte Lodge wurde aus Naturmaterialien, hauptsächlich Holz, errichtet. Das Hauptgebäude ist offen gestaltet und beinhaltet die Rezeption und im 1. Stock das Restaurant mit Bar – mit Blick in den Regenwald. Das Camp besteht aus zehn feststehenden, geräumigen Canvas Zelten, alle unter Strohdach. Jedes der geräumigen Zelte hat ein Bad und eine eigene Veranda. Von hier aus können die roten oder schwarzweißen Colobus affen auf den Bäumen gut beobachtet werden, die rund ums Camp leben.

Hauszelt des Kibale Forest Camps

Aktivitäten

Neben dem Schimpansen Tracking werden verschiedene Wanderungen (auch Vogelbeobachtung), der Besuch der Mahoa Wasserfälle oder ein Ausflug zu den Teeplantagen angeboten.

Kibale Forest Camp