Lage

Tshukudu befindet sich im Pilanesberg Nationalpark. Im Park haben Sie die Möglichkeit die „Big Five“ zu sehen: Elefant, Büffel, Nashorn, Löwe, Leopard. Neuerdings wurde auch ein Rudel der sehr seltenen und vom Aussterben bedrohten Wildhunde im Park ausgesetzt.

Unterkunft

An dem eigenen Wasserloch gelegen in den Hügeln des Pilanesberg Nationalparks mit seiner reichen Flora und Fauna lässt Sie Tshukudu Afrika auf unvergessliche Weise erleben. Die Mahlzeiten in Tshukudu sind von ganz außergewöhnlicher Qualität. Jedes Gericht entspricht dem 5-Sterne-Standard. Eine große Auswahl ausgezeichneter Weine vervollkommnet Ihre Mahlzeit.

Maximal 14 Personen können in den 6 luxuriösen Chalets, die im Herzen dieses malariafreien 55.000 ha großen Wildparadieses liegen, aufgenommen werden. Da die Lodge auf einem felsigen Hügel liegt, ist sie nur über 132 Stufen zu erreichen, deshalb leider nicht für Gäste mit Handicap geeignet.
Jedes der luxuriösen Chalets von Tshukudu ist alleinstehend und mit allem Notwendigen und Angenehmen ausgestattet, vom Spazierstock bis zum Schaumbad. Sie finden eine voll ausgestatte Minibar, Bücher, Zeitschriften bis zu einem Fön und einer Tee-/Kaffeestation. Sie werden jedoch weder Radio, Telefon noch TV in Tshukudu finden, denn das einzige Geräusch, das Sie hören sollen, ist das Rauschen des Windes, der das Gras und die Blätter bewegt.
Vom Badezimmer im Cottage mit Badewanne können Sie direkt auf die Wasserstelle blicken und die Tiere, die dort ihren Durst stillen, beobachten. Hier können Sie sich auf wunderbare Weise entspannen und den Druck des Alltagslebens vergessen, indem Sie die Bilder und Geräusche des afrikanischen Buschs in sich aufnehmen und genießen.

Aktivitäten

Zu den Aktivitäten in Tshukudu gehören Tierbeobachtungsfahrten und Safaris zu Fuß in Begleitung der Ranger. Sie können sich natürlich auch auf der privaten Terrasse oder am Felsenpool entspannen und erholen.