Lage

Die Bush Lodge befindet sich im Herzen der Sabi Sabi Buschsteppe und bietet einen wundervollen Blick auf ein Wasserloch und die afrikanische Ebene.

Zu den Sabi Sabi Lodges gehören Sabi Sabi Earth Lodge, Sabi Sabi Selati Lodge und Sabi Sabi Little Bush Camp.

In Sabi Sabi geschieht etwas Einzigartiges im Herzen der afrikanischen Wildnis. Die luxuriösen Safari Lodges liegen inmitten des 65.000 ha umfassenden Sabi Sand Game Reserve im Süden des Krüger Nationalparks. Jede der südafrikanischen Safari Lodges ist umgeben von aufregender Flora und Fauna. Hunderte von Tier-, Pflanzen- und Vogelarten leben hier, einschließlich der „Big Five“.

Unterkunft

In jeder der Lodges werden Sie mit Luxus, kompromisslos hohem Standard in Service, Leistung und persönlicher Betreuung – und all dies in einer informellen Atmosphäre gekoppelt mit herzlicher Gastfreundschaft verwöhnt. Das lebhafte Dekor, welches inspiriert wurde aus allen Regionen Afrikas, stellt den besonderen Chamre von Sabi Sabi dar. Beim Bau der Lodge wurde darauf geachtet, dass die Gäste besonders viel Raum für Ruhe und Entspannung haben. So stehen Ihnen gleich 2 Swimmingpools zur Abkühlung bereit und ein Armani Spa verspricht ein Spa-Erlebnis im afrikanischen Busch. Gemütliche Sofas laden auf der reetgedeckten Aussichtsterrasse zum bequemen Beobachten der Tiere am Wasserloch ein.
Das EleFun-Center begrüßt die kleinen Gäste der Lodge, denn Kinder sind gern gesehen. Qualifizierte Erzieher vermitteln während der Betreuungszeit interessantes Wissen über die Umwelt.

Die Bush Lodge bietet 25 exklusive, im modernen, jedoch traditionell afrikanischem Stil möblierte Suiten, darunter 2 Luxury Villen. Jede der klimatisierten, reet gedeckten Suiten bietet Ihnen genügend Privatsphäre und harmoniert perfekt mit der Landschaft der Buschsteppen. Die Suiten verfügen über künstlerisch gestaltete Innenhöfe mit eindrucksvollen Schnitzereien, die von bekannten südafrikanischen Bildhauern aus Buschsteppenholz angefertigt wurden. Die Badezimmer sind mit einer Innen- und Außendusche ausgestattet.

Neu sind die beiden Luxury Villen, welche großzügig geschnitten sind und über ein großes Schlafzimmer mit en-suite-Badezimmer sowie ein zweites Schlafzimmer ebenfalls mit Badezimmer, eine Lounge/Bibliothek, ein privaten Patio und ein eigenen Swimmingpool verfügen. Klimaanlage sowie luxuriöse Bettwäsche und eine Einrichtung mit Leder und Holz komplementieren den Luxus dieser beiden Unterkünfte.

Die Mandleve Suite der Bush Lodge ist eine superluxuriöse Suite, die sich vor allem für Flitterwochen eignet. Sie verfügt über eine offene Lounge und ein geräumiges Badezimmer mit Außendusche. Zusätzlich werden ein eigener Pool, ein persönlicher Betreuer, der das Essen auf der Suite serviert, angeboten.

Aktivitäten

Im Mittelpunkt der Aktivitäten steht die Tierbeobachtung. Tierbeobachtungsaktivitäten im Sabi Sand Game Reserve sind besonders erlebnisreich, weil die Zäune zum Krüger Nationalpark bereits seit einigen Jahren entfernt sind und das Wild sich so frei im so genannten Greater Kruger National Park bewegen können. Außerdem sind die Tiere im Schutzgebiet seit über einem halben Jahrhundert nicht mehr gejagt worden, so dass sie sich nicht mehr durch die Fahrzeuge bedroht fühlen, sondern an die Fahrzeuge gewöhnt haben. Dennoch sind es immer noch wilde Tiere, die ganz nach ihren Instinkten und Verhaltensmustern leben. Das Schutzgebiet ist kein Streichelzoo, sondern wilde Natur, in der in der Nacht und am Tage der Kampf ums Überleben stattfindet. Es ist reich an Pflanzen und Tieren und bietet auch die Chance, die „Big Five” – Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard – zu sehen, wenn man auch etwas Glück braucht, um Leoparden und Geparden sowie Wildhunde zu finden. Außerdem ist das Schutzgebiet ein Paradies für Besucher, die gerne Vögel beobachten, denn es wurden bereits über 300 Arten gezählt.