Lage

Das Rissington Inn wurde 1995 auf dem Gelände einer ehemaligen Tabakplantage gegründet und rühmt sich seiner Gastfreundschaft und guten Betreuung. Die Gebäude stehen teils unter mächtigen Bäumen, so dass Sie im Sommer immer angenehm Schatten finden.

Unterkunft

Die Gebäude stehen teils unter mächtigen Bäumen, so dass Sie im Sommer immer angenehm Schatten finden.
Von der Veranda des Haupthauses bietet sich ein schöner Blick auf die Landschaft am Sabi Fluss. Zu den Einrichtungen von Rissington Inn gehören auch ein Swimmingpool mit einer Bar, die nur etwa 10 m entfernt ist, und ein à la carte Restaurant, das Ihnen Gerichte von Suppen über Fischgerichte bis zu Steaks anbietet.
Ein Fernseher mit DSTV ist im Haupthaus vorhanden. Außerdem gibt es eine Auswahl an Büchern, verschiedenen Spielen und Spielkarten.

Rissington Inn verfügt über 20 Zimmer und Suiten in einem riesigen Garten. Die Zimmer und Suiten sind in verschiedenen Kategorien aufgeteilt und haben alle selbstverständlich ein eigenes Badezimmer, meistens mit einer freistehenden viktorianischen Badewanne. Außerdem sind alle über einen privaten Eingang zu erreichen und bieten eine private Veranda. Zur Standardausstattung eines jeden Zimmers bzw. einer jeden Suite gehören ein Kühlschrank, Klimaanlage, Fön, Deckenventilator sowie bequeme Betten mit feiner Perkal-Bettwäsche aus 100% Baumwolle. Die Garden und Hillside Suite verfügen je über eine Hängematte oder Liegestühle auf der privaten, geräumigen Veranda.

Es gibt folgende Zimmerkategorien:

Die Zimmer Combretum und Kapok verfügen über eine kleine Veranda und sind die kleinsten Zimmer, mit Queens-Size-Bett ausgestattet. Im Badezimmer gibt es eine Dusche.

Die drei Original Larger Rooms (Saligna, Euphorbia und Camelfoot) befinden sich in der reetgedeckten ursprünglichen Tabakscheune neben dem Haupthaus und sind kühl im Sommer und warm im Winter. Jedes Zimmer hat eine eigene kleine Veranda.

Die Newer Larger Rooms (Baobab, Mahogany und Kigelia) können drei Gäste beherbergen und sind mit Queen-Size-Betten und einem Einzelbett ausgestattet. Jedes Zimmer hat ebenfalls eine Veranda mit Blick in die weite Landschaft. Die Besonderheit dieser Zimmer ist die viktorianische Badewanne im offenen Schlafzimmer. Im geschlossenen Badezimmer gibt es eine separate Dusche.

Die drei New Larger Superior Rooms (Frangipani, Kiaat, Marula und Matumi) sind 4 geräumige Zimmer mit einem Super-King-Size-Bett oder zwei Queen-Size-Betten. Das großzügige Badezimmer verfügt über eine Badewanne und eine Doppeldusche. Der Blick von der Veranda mit Tagesbett geht in die weite Landschaft des Tals.

Die beiden Garden Suiten (Sycamore und Ivory) sind sehr geräumig, haben eine große Veranda und bieten einen weiten Ausblick. Die Suiten sind mit je einem Super-King-Size-Bett ausgestattet. Die Ivory Suite verfügt zusätzlich über ein Einzelbett. Im Badezimmer gibt es eine viktorianische Badewanne und eine Außendusche.

Die vier Thatched Garden Suiten (Acacia, Coral, Ebony und Teak) eignen sich für zwei, drei oder vier Gäste. Die Suiten stehen unter Reetdächern in der Nähe des Trockenflussbetts und sind von Bäumen und Büschen umgeben. Die Suiten haben sehr hohe Räume und verfügen über eine Klimaanlage. Im Badezimmer gibt es ebenfalls eine freistehende viktorianische Badewanne und eine Außendusche.
Die Acacia und Coral Suite verfügen über ein Super-King-Size-Bett und ein Einzelbett. Ebony und Teak sind mit je 2 Queen-Size-Betten ausgestattet. Acacia Suite ist zudem für Gäste geeignet, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind.

Die beiden Hillside Suiten (Pumalanga und Shonalanga) haben jeweils zwei Schlafzimmer und zwei viktorianische Badezimmer mit Außendusche. Sie eignen sich für Familien oder zwei zusammen reisende Paare. Jede Suite kann zwei bis fünf Gäste beherbergen. Die Hillside Suiten verfügen über ein geräumiges Wohnzimmer, eine Sonnenterrasse, Minibar, Klimaanlage und Fernsehen mit Satellitenempfang. Sie teilen sich einen Swimmingpool und bieten den besten Ausblick.

Aktivitäten

In einem Umkreis von etwa 10 km können Sie Golf, Bowls, Squash oder Tennis spielen, Fischen, an einer Ballonfahrt, einem Microlight Flug, einem River-Rafting oder einem Elefanten Walk teilnehmen, Reiten, Wandern, Quadbike fahren oder Pirschfahrten unternehmen.

Das Rissington Inn ist ein empfehlenswerter Ausgangspunkt für die Entdeckung der Panoramaroute in Mpumalanga. Von hier aus können Sie die landschaftlichen Höhepunkte der Region, wie Blyde River Canyon, Bourke’s Luck Potholes, Berlin- und Lisbon Falls, God’s Window und das Goldgräberstädtchen Pilgrims Rest besichtigen, sowie natürlich auch in den Krüger Nationalpark zu Tierbeobachtungen fahren.