Lage

Die Rhino Post Safari Lodge liegt am Ufer des Mutlumuwi Fluss am südlichen Ende des 12.000 ha großen privaten Konzessionsgebiets im Krüger Nationalpark, östlich des Sabi Sand Game Reserve.

Unterkunft

Damit sich die Lodge harmonisch in die Landschaft einfügt, wurden nur natürliche Baumaterialien wie Stein, Holz, Stroh und Zeltstoff, aber kein Beton verwendet. Als Energie für die Beleuchtung wird Batteriestrom eingesetzt.
Der Swimmingpool und die Lounge schauen auf ein oft besuchtes Wasserloch am Fluss. Vorhanden sind weiterhin eine Bar, ein Weinkeller und ein offener Kamin. Der Speisebereich befindet sich unter Tamboti Bäumen. Aber auch Abendessen bei Kerzenlicht im Flussbett, Buschpicknicks und Cocktails zum Sonnenuntergang werden angeboten. Ein kleiner Wellnessbereich steht Ihnen z.B. für eine Fußmassage nach einer Fußpirsch zur Verfügung.

Die Gäste der Rhino Post Safari Lodge wohnen in 8 eleganten Suiten, die erhöht auf Stelzen stehen, so dass Sie das Flussbett vom Zimmer, Bad und Deck aus gut sehen können. Die Suiten sind in offener Bauweise gebaut und haben einen Holzfußboden, ein Reetdach, Zeltwände und einen Deckenventilator. Jede Suite hat ein eigenes Bad mit einer frei stehenden Badewanne, zwei Waschtischen, einer separaten Toilette und einer Außendusche. Der Badezimmerboden ist mit Mosaiken ausgelegt.

Aktivitäten

Die Rhino Post Safari Lodge bietet Ihnen Tierbeobachtungsfahrten am Morgen und am späten Nachmittag/Abend in offenen Fahrzeugen mit einem professionellen Guide. Außer im Konzessionsgebiet dürfen auch Fahrten nachts auf einigen öffentlichen Straßen im Krüger Nationalpark unternommen werden. Normalerweise hat der Krüger Nationalpark strikte Öffnungs- und Schließzeiten für die Restcamps und die Eingangstore.
Gäste haben auch die Möglichkeit, einen ganzen oder einen halben Tag auf einer Tierbeobachtungsfahrt im Krüger Nationalpark mit einem Picknickmittagessen unterwegs zu verbringen.

Die Lodge bietet ebenfalls geführte Fußsafaris in der Nähe an. Die Guides der Lodge erfüllen selbstverständlich alle strengen Anforderungen der South African National Parks, so dass sichergestellt ist, dass Ihre Fußsafari interessant, erlebnisreich und sicher ist.

Ferner bietet die Lodge den Abenteuer liebenden Gästen die Möglichkeit, ein Sleep-Out zu unternehmen. Sleep-Out heißt, dass Sie unter freiem Himmel im Busch übernachten. Die Stellen, an denen Sie übernachten, sind natürlich gesichert. Sie verbringen die Nacht auf einer Holzplattform mitten im Busch im Krüger Nationalpark und schlafen auf Matten unter einem Moskitonetz. Es gibt eine einfache Buschküche und sanitäre Gemeinschaftseinrichtungen.

Golfliebhaber können im Skukuza Golfclub im Krüger Nationalpark auf einem 9-Loch Platz Golf spielen. Der Golfplatz ist nicht eingezäunt, so dass Sie eine wirklich “wilde” Golfrunde spielen können. Eine vorherige Buchung ist notwendig.