Lage

Das Karula Camp befindet sich am Ufer des ganzjährig wasserführenden Klaserie Flusses im Kapama Private Game Reserve. Das private Tierschutzgebiet liegt östlich der R40 zwischen Hoedspruit und Klaserie/Acornhoek am westlichen Rand des Krüger Nationalparks. Es ist mit 13.000 ha das größte, in privatem Besitz befindliche Tierschutzgebiet der Region und per Auto und per Flugzeug über den Eastgate Airport nördlich von Kapama gut zu erreichen.

Das Karula Camp befindet sich an der Stelle des ehemaligen Gwala Gwala Camps, das Ende 2009 übernommen wurde. „Karula“ heißt „Der Ort des Friedens“. Im Kapama Private Game Reserve gibt es außerdem die Kapama River Lodge, das Kapama Buffalo Camp und Camp Jabulani.

Unterkunft

Im Hauptbereich des Karula Camp befinden sich der Essbereich, eine Veranda und eine Lounge. Es gibt außerdem einen Souvenirshop und ein Boma für Abendessen unter dem offenen Himmel. Zum Abkühlen an heißen Tagen lädt ein Swimmingpool ein. Spa-Behandlungen werden in der 15 Fahrminuten entfernten Kapama River Lodge angeboten.

Die Gäste des Karula Camp wohnen entweder in Suiten oder Superior-Suiten. Zwei der Superior-Suiten sind Familieneinheiten. Die fünf luxuriösen und geräumigen Suiten sind jeweils 85 m² groß. Sie stehen im Schatten mächtiger Bäume am Ufer des Klaserie Flusses. Die Ausstattung orientiert sich an den Erwartungen anspruchsvoller Reisender. Jede Suite ist selbstverständlich mit einer Klimaanlage und Ventilator ausgestattet und hat eine Minibar mit einer Auswahl an Wein und Sekt. Außerdem gibt es eine Tee-/Kaffeestation, einen Safe, Adapter für europäische Stecker, Telefon und einen offenen Kamin mit Gasbefeuerung. WLAN und eine iPod Docking Station sind ebenfalls vorhanden. Das Badezimmer ist mit Waschtisch für „sie“ und „ihn“ wie auch Innen- und Außenduschen ausgestattet. Die Suiten eröffnen über Glasschiebeglastüren einen großartigen Panoramablick von 260 Grad auf die Natur und den Klaserie Fluss.

Die fünf luxuriösen Superior-Suiten sind mit 130 m² Wohnfläche noch geräumigen als die Suiten. Sie stehen ebenfalls im Schatten mächtiger Bäume am Ufer des Klaserie Flusses. Großzügigkeit und Ausstattung der Superior Suiten empfehlen sie für anspruchsvolle Reisende. Das opulente Badezimmer hat zwei Waschtische, eine Wanne und eine Innen- und eine Außendusche. Zur Einrichtung gehören eine Minibar mit einer Auswahl an Wein und Sekt, eine Tee-/Kaffeestation, ein Safe, Adapter für europäische Stecker, Telefon und ein offener Kamin mit Gasbefeuerung. WLAN und eine iPod Docking Station sind ebenfalls vorhanden. Jede Superior-Suite ist selbstverständlich mit einer Klimaanlage und Ventilator ausgestattet. Dank großer Glasschiebeglastüren bietet sich ein großartiger Panoramablick von 260 Grad auf die Natur und den Klaserie Fluss. Auf dem Deck gibt es einen beheizten Swimmingpool und Liegestühle zum Entspannen und Sonnenbaden.

Zwei der Superior-Suiten, jede 170 m² groß, sind besonders für Familien geeignet. Diese Familien-Suiten haben einen offenen Wohnbereich mit einem Kamin. An den Wohnbereich schließt sich das Hauptschlafzimmer mit einem eigenen Badezimmer an. Auch das zweite Schlafzimmer erreicht man über den Wohnbereich oder über einen Eingang. Auch das Kinderschlafzimmer hat ein eigenes Badezimmer sowie einen Flachbildfernseher, Filme und eine Wii Spielekonsole. Die Ausstattung der Familieneinheiten entspricht ansonsten der der Superior Suiten.

Für Gäste, die der Natur unmittelbar näher sein möchten, bietet Karula die Möglichkeit, in einem der beiden traditionellen Meru-Zelte zu übernachten. Die Zelte stehen versteckt im Bush, Sie müssen jedoch nicht auf Komfort verzichten, denn alle Annehmlichkeiten sind auch hier vorhanden. Dazu gehören ein eigenes Bad mit Waschbtischen für „Sie“ und „Ihn“, eine Badewanne und eine Außendusche. Die Zelte sind ebenfalls ausgestattet mit einer Klimaanlage, Telefon, WLAN, einer Minibar, einer Tee-/Kaffeestation und einem Safe. Das Holzdeck vermittelt ein Gefühl der Naturnähe und bietet einen Ausblick in die Natur.

Aktivitäten

Jeden Tag bietet Karula Pirschfahrten an. Diese finden am Morgen und am späten Nachmittag bis in die Dunkelheit hinein an. Auch werden Buschwanderungen mit einem erfahrenen Guide angeboten. So haben Sie die Möglichkeit der Natur noch näher zu kommen. Spezielle Fotografie-Workshops stehen für max. 6 Personen zur Verfügung.
Der River Lodge Spa lädt Sie nach den aufregenden Erlebnissen im afrikanischen Busch auf eine entspannende Behandlung u.a. Massagen ein.