Lage

Das Buffalo Camp befindet sich wie auch die Kapama River Lodge, das Kapama Southern Camp und Camp Jabulani im etwa 13.000 Hektar großen Kapama Private Game Reserve am westlichen Bereich des Greater Krüger Nationalparks in der Nähe von Hoedspruit und Klaserie.

Die Lodge ist leicht über den Eastgate Flughafen oder über die R40 zu erreichen.

Unterkunft

Das Camp ist ganz im Stil traditioneller afrikanischer Safaricamps gehalten und ermöglicht Ihnen ein unvergessliches Erlebnis mit viel Komfort und modernem Luxus. Mittelpunkt des Buffalo Camp ist das am Flussufer gelegene Haupthaus, das im Garten mit Aloen und anderen exotische Pflanzen steht. Zum Hauptbereich des Camps gehören die reetgedeckte Bar, Speiseraum, Swimmingpool und Lagerfeuer. Der afrikanische Busch ist nur einen Wimpernschlag entfernt, sodass man die Rufen der Buschbewohner wie Löwen, Hyänen und Schakale in der Dunkelheit hören kann. Laternen erleuchten die Nacht und geben dem Buffalo Camp ein besonderes Ambiente. Im Hauptbereich des Camps finden Sie zudem eine gemütliche Lounge unter einem Strohdach mit einem Deckenventilator. In der Bar stehen steht den ganzen Tag über eine große Auswahl an Getränken zur Verfügung. Ganz wie in den traditionellen afrikanischen Safaricamps stehen die Mahlzeiten in schweren Kochtöpfen über dem offenen Feuer zur Selbstbedienung bereit. Das warme und kalte Frühstück wird überall zubereitet, das Abendessen entweder in der Küche oder auf dem Grill und um das Lagerfeuer im Boma unter freiem Himmel.

Das Buffalo Camp bietet 10 luxuriöse Zelte, die auf erhöhten Holzplattformen am abfallenden Flussufer stehen. Erhöhte Holzfußwege verbinden die Zeltsuiten miteinander und mit dem Hauptbereich des Camps. Da der unter den Holzstegen verlaufende Fluss selten Wasser führt, kann man des Öfteren Antilopen und andere Tiere im sandigen Flussbett sehen.
Jedes luxuriöse Zelt hat natürlich sein eigenes Badezimmer mit Dusche, Waschtisch, WC und Elektrizität und ist mit einem Safe, Schreibtisch, Kleiderschrank, einer Kofferablage und einer Tee-/Kaffeestation ausgestattet. Jedes Zelt hat zwei Einzelbetten mit weißer Bettwäsche und in typischen afrikanischen Farben und Mustern gehaltenen Tagesdecken. Im Winter sorgen Heizdecken für wohlige Wärme. Im Sommer sorgt ein freistehender Ventilator für Abkühlung.

Aktivitäten

Im Mittelpunkt der Aktivitäten der Kapama Lodge stehen natürlich die Tierbeobachtungsfahrten. Täglich werden zwei Fahrten und eine Buschwanderung mit einem qualifizierten Guide durchgeführt, der Ihnen Flora und Fauna des Tierschutzgebiets näher bringt. Tierbeobachtungsfahrten und Buschwanderungen sind im Preis enthalten.