Lage

Das Augusta de Mist Country House ist ein historisches, kap-holländisches Anwesen aus dem Jahre 1802 und heute ein Gästehaus im Herzen von Swellendam, der drittältesten Stadt Südafrikas.

Unterkunft

Das Haus wurde nach einer jungen Holländerin benannt, die auf einer Reise durch das Hinterland der damaligen Kapprovinz mit ihrem Vater an dem Hause vorbei kam.

Das Augusta de Mist Country House & African Kitchen mit seinem Familiencottage ist vor allem für Reisende mit Kindern ein sehr schöner Ausgangspunkt für das De Hoop Nature Reserve mit seinen Walen und Delfinen.

Es gibt einen wunderschönen Garten, der viele Vögel anlockt und mittendrin ist ein Swimmingpool. Von November bis April können Sie auf der Terrasse auch zu Abend, in Form von einfachen Kleinigkeiten, essen.
Das Haus bietet Picknickkörbe an, die vorbestellt werden müssen. Diese sind sehr gut für einen Tagesausflug zum De Hoop Nature Reserve geeignet, das eine Stunde Fahrt entfernt ist. Zur Walbeobachtung und auch Delfinbeobachtung gibt es kaum etwas Besseres! Außerdem können Sie dort baden.
Weiterhin bietet das Gästehaus: Lounge, Veranda, sichere Parkplätze, Swimmingpool mit Salzwasser, Wäschedienst und eine kleine Bücherei.

Augusta de Mist bietet 3 schöne und geräumige Cottages, 2 Gartensuiten und eine Familienunterkunft.
Die Honeymoon Suite hat keinen Fernseher. Ansonsten verfügt jedes Zimmer über frische Blumen, Karaffe, Muskateller, Tee-/Kaffeestation, Kühlschrank mit Minibar, Safe, Bademäntel, Fön, Wecker, Heizung, Ventilator, Kamin und Holz sowie Heizdecken im Winter. Einige Zimmer sind klimatisiert und haben einen Mikrowellenherd.

Aktivitäten

Entspannen Sie im Garten des Hauses und beobachten Sie die afrikanische Vogelwelt, welche hier zu Hause ist. Nehmen Sie an heißen Tagen ein erfrischendes Bad im Swimmingpool und genießen Sie die Sonne Afrikas.
Weitere Aktivitäten und Ausflugsziele in der Umgebung des Hauses sind das De Hoop Nature Reserve, die berühmte R62 – Weinstraße, der Bontebok Nationalpark, ein 9-Loch-Golfplatz sowie Wanderungen in den Marloth Mountains.