Platzhalter

Lage

Stanford liegt etwa 20 km von Hermanus entfernt. Seine Lage, nicht direkt an Meer und Strand und etwas abseits der Hauptstraße, hat Stanfords ländlichen Charme eines kleinen Landstädtchens vor den Sünden der Architektur der Vorstädte bewahrt. Fahren Sie also ruhig einmal gemächlich durch Stanford und schauen sich die Häuser an. Es ist ein bisschen wie eine Reise ins 19. Jahrhundert.

Geschichte

Die ursprüngliche Planung von Stanford wurde 1857 vorgenommen, als die Kleinrivier Valley Farm aufgeteilt wurde. Diese Planung war typisch für Landstädte: Straßen in einem Gitter-Layout mit einem öffentlichen Platz im Zentrum.

Sehenswürdigkeiten

Das De Kleine Rivers Valley House ist eines der ältesten Gebäude im Overberg Bezirk. Auf dem Anwesen gibt es auch einen Antiquitätenladen mit einer wahren Schatzkiste von Fundstücken und einen Buchladen.

African Queen River Cruises bietet Bootsfahrten auf dem Klein River an bis zur Lagune von Hermanus. Da mindestens 20 Passagiere für eine Fahrt notwendig sind, sollte man sich vorher erkundigen.

Für den hungrigen Reisenden bietet sich das “Marianas“ an. Weitere zu empfehlende Restaurants sind das Birkenhead Restaurant & Brewery und Havercroft’s Restaurant.

Birkenhead Brewery
Wenn Sie schon in Stanford sind und noch ein wenig Zeit haben, besuchen Sie doch einmal die im Walkerbay Estate befindliche Birkenhead Brewery. Nicht nur für den Bierliebhaber, auch für Weinkenner kann es ein interessanter Besuch sein, denn es ist eines der ältesten Anwesen Südafrikas, das Wein und Bier anbietet, selbstverständlich auch in einem Restaurant und einem Pub. Sie finden dort Biere mit Bezeichnungen wie Premium Lager, Honey Blonde Ale, Pride, Birkenhead Plisener, Chocolate Malt Stout und Black Snake.
Wenn Sie sich vorab schon einmal informieren wollen, dann klicken Sie den Link zur Birkenhead Brewery (https://www.walkerbayestate.com/) an.

Unterkünfte

Im Gebiet von Stanford gibt es eine Reihe von Unterkünften. Wir möchten Ihnen die Mosaic Farm empfehlen.