Platzhalter

Lage

Johannesburg ist die zweitgrößte Stadt Afrikas. 2016 lebten über 4,9 Mio. Menschen in der Stadt. Oft wird Johannesburg einfach nur Joburg oder Jozi genannt oder auch Egoli, Goldstadt.

Geschichte

Die Geschichte der Stadt reicht zurück bis 1886, als hier Gold gefunden wurde. Als die Goldfunde bekannt wurden strömten Tausende in die damalige Siedung, auf der Suche nach ihrem persönlichen Glück und neuen Möglichkeiten.

Sehenswürdigkeiten

Johannesburg bietet Ihnen eine Vielzahl an Orten zur Unterhaltung, so findet jeder Besucher das Richtige für ihn. Für kulturell Interessierte hat die Stadt mehr als 40 Kunstgalerien und Kunststudios, welche Sie besuchen können. Alternativ stehen auch Shows in vielen Theatern zur Auswahl. Über die traditionellen Kulturen und Dörfer können Sie ebenso mehr erfahren.

Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten zählen das Apartheid Museum, welches die Geschichte über den Triumpf über Widrigkeit und Unterdrückung, das Hector Pieterson Museum, welches über die Ursprünge der Soweto-Aufstände und ihre Folgen berichtet und eine Führung durch Soweto. Auch der Gold Reef City sollten Sie einen Besuch abstatten. Hier erfahren Sie, wie die Bergleute in den frühen 1990er Jahren gelebt und gearbeitet haben. Das Museum Africa ist ein Museum über die Sozial- und Kulturgeschichte Johannesburg, es befindet sich in einem ehemaligen Obst- und Gemüsemarkt.

Die Johannesburg Botanic Gardens sind eine Mischung aus Rasenflächen, welche gepflegt sind, und Brunnenterrassen. Dieses Meisterwerk besteht aus Laubteppichen im Herbst, Farbtupfer im Sommer, traditionelle Gartenarbeit und kreative Gartengestaltungen. Es ist ein Park zum Verweilen und Genießen.

Johannesburg ist eine pulsierende, moderne Großstadt, die von großartigen Hotels über Restaurants und riesigen Einkaufszentren bis zu Elendsvierteln nahezu alles bietet, was man sich vorstellen kann.

Unterkunft

Wir empfehlen die folgenden Unterkünfte in Johannesburg: