Platzhalter

Lage

Phinda, ein privates Tierschutzgebiet von 28.000 ha Größe, liegt in KwaZulu-Natal zwischen den Ubombo Bergen im Westen und dem Indischen Ozean im Osten.

Sie können das Phinda Private Game Reserve mit dem Auto in 6 Stunden von Johannesburg aus und in 3 Stunden von Durban aus erreichen. Außerdem gibt es Charterflüge direkt zur Landepiste von Phinda.

Geschichte

Seit dem Phinda Private Game Reserve 1991 gegründet wurde hat es bereits renommierte internationale Naturschutzpreise und Anerkennungen erhalten.

Flora und Fauna

Es ist eines der ökologisch unterschiedlichsten Regionen in Afrika und umfasst sieben charakteristische Ökosysteme, Wälder und Graslandschaften, Feuchtgebiete, Bergketten und Flussläufe, Sümpfe und Pfannen. Phinda liegt zudem unmittelbar in Nähe von unberührten Stränden und Riffen des Indischen Ozeans. Eine fantastische Mischung aus Busch- und Strandabenteuer.

Geparden und Löwen streifen über Palmen bestandene Savannen, Antilopen schreiten graziös durch Wälder. Hier können Sie die „Big Five“, Löwe, Elefant, Nashorn, Büffel und Leopard, sehen, zahlreiche kleinere Tierarten und über 430 Vogelarten.

Reisezeit

Phinda ist perfekt für einen ganzjährigen Besuch. Im heißen Sommer erwarten Sie eine üppige Vegetation und zahleiche Jungtiere und die kühleren Wintermonate lockt mit besten Tierbeobachtungen durch eine dünne und trockene Vegetation.

Aktivitäten

Buschsafaris zu Fuß, Tierbeobachtungsfahrten in offenen 4 x 4 Safarifahrzeugen zusammen mit erfahrenen und kenntnisreichen Guides lassen Sie Flora und Fauna in unmittelbarer Nähe und Intensität erleben.

Unterkünfte

Sie können unter folgenden Lodges im Phinda Private Game Reserve wählen: