Platzhalter

Lage

Das Aquila Private Game Reserve liegt in einem 10.000 Hektar großen privaten Schutzgebiet in der südlichen Karoo zwischen Langeberg und den Outeniqua Mountains in der Nähe von Touwsrivier.

Geschichte

Die Geschichte Aqulias beginnt im Jahr 1999. Zu dieser Zeit suchte der Besitzer Searl Derman ein Stück Land, wo er seine Leidenschaft zu den Wildtieren und Kapstadt vereinen kann. Er hatte das Glück auch ein Naturschutzgebiet, dem späteren Aguila Private Game Reserve, zu stoßen. Sein Ziel war die Wiedereingliederung der „Big Five“ am Western Cap.

Das Ziel Aquilas ist es, die bedrohte Tierwelt Afrikas zu schützen und zu erhalten. Es setzt sich für die Schaffung von Arbeitsplätzen sowie die Entwicklung der lokalen Bevölkerung von Touws River ein. Kernaufgabe ist die Schaffung eines optimalen Gleichgewichts zwischen Naturschutz und der Bevölkerung.

Flora und Fauna

Aquila beheimatet heute neben verschiedenen Antilopenarten auch die „Big Five“ – Elefant, Löwe, Büffel, Leopard und Nashorn – und zahlreiche weitere Tierarten, welche sich frei in dem Reservat bewegen können.

Aktivitäten

Heute können Gäste des Aquila Private Game Reserve aus einer großen Auswahl an Aktivitäten wählen. Aquilas bietet sowohl seinen Übernachtungs- als auch Tagesgästen die einzigartige Möglichkeit die Flora und Fauna des Reservats mit dem Auto, Quad oder auf dem Pferderücken zu erleben.

Unterkünfte

Das Aquila Private Game Reserve bietet seinen Besuchern verschiedene Übernachtungsmöglichkeiten, die von sehr luxuriösen bis zu einfachen Unterkünften reichen.