Lage

An der westlichen Grenze des Mana Pools Nationalparks im Norden Simbabwes befindet sich das Little Ruckomechi Camp. Am Ufer des Sambesi innerhalb eines privaten Konzessionsgebiets bietet das Camp eine fantastische Aussicht auf die Berge des Ostafrikanischen Grabenbruchs entlang des Flusses in Sambia. Vom nächstgelegenen Flugplatz aus ist es ein ca. 25-minütiger Transfer zum Camp.

Little Ruckomechi Camp

Unterkunft

Das Camp kann bis zu 8 Personen beherbergen, die in 4 luxuriösen Zelten unterkommen. Das sorgt für eine sehr private Atmosphäre. Die Zelte sind durch Trampelpfade mit dem Hauptbereich verbunden. Jedes Zelt verfügt über Innendusche, separate Toilette, Schreibtisch, Stuhl, Moskitonetz, elektronischen Safe, Tee-/Kaffeestation, Veranda und Ventilator.

Little Ruckomechi Camp

Im Hauptbereich des Camps gibt es einen Pool. Außerdem gibt es einen Essens- und einen Barbereich sowie eine Lounge, von welchen man einen guten Ausblick über den Sambesi hat.

Little Ruckomechi Camp

Aktivitäten

Die Gegend ist bekannt für die hohe Anzahl an Elefanten, Büffeln, Nilpferden und Elenantilopen, vor allem im Winter, wenn sich diese am Flussufer versammeln. Angebotene Aktivitäten beinhalten Pirschfahrten in offenen Allradfahrzeugen sowohl bei Tag als auch bei Nacht, Safaris zu Fuß und mit dem Motorboot sowie Kanuausflüge. Zudem kann man auf Vogelbeobachtung gehen.

Bitte beachten Sie, dass das Camp nur zwischen Mai und Mitte/Ende November geöffnet ist.

Little Ruckomechi Camp