Lage

Der Matusadona Nationalpark verläuft am zerklüfteten Steilhang des Lake Kariba Tales entlang und liegt am südlichen Ufer des Sees. Der Park besteht aus zahlreichen Inseln, fruchtbaren Überflutungsebenen und bewaldeten Hügeln. Er wird im Westen vom Umi Fluss und im Osten von der Sanyati Schlucht begrenzt. Er ist etwa 1.500 km² groß.

Flora und Fauna

Die abgeschiedene Lage des Parks zwischen zwei Flüssen sorgt dafür, dass Matusadona schwer zugänglich und dadurch noch wild und unberührt ist. Der Park verbindet eine abwechslungsreiche Wasserlandschaft, die von zahlreichen Inseln durchbrochen ist, mit einer majestätischen Hügel- und Berglandschaft im Hinterland. Groβe Herden von Elefanten und Büffeln, Wasserböcken, Impalas und Zebras werden hier oft gesehen. In den niedrigeren Gebieten des Steilhangs haben Sie eventuell auch die Möglichkeit, Kudus, Pferde- und Säbelantilopen zu finden. Außerdem kommen Löwen, Leoparden, Hyänen und Geparden in großer Zahl vor. Matusadona ist eine intensive Schutzzone für eine kleine Anzahl des vom Aussterben bedrohten Spitzmaulnashorns. Der Kapotter ist eines der in Afrika am schwersten zu findenden Tiere und kann hier, mit ein bisschen Glück, manchmal gesichtet werden. Zudem gibt es eine Vielzahl an Krokodilen und Nilpferden und der Park ist ferner berühmt für seine vielen Schreiseeadler. Die Vogelwelt ist überaus vielfältig, immerhin über 350 Arten wurden bisher entdeckt.

Reisezeit

Das Wetter in diesem Gebiet ist meist sonnig und gut. Von Juni bis Oktober ist es sehr trocken, was dazu führt, dass viele Tiere ihren Durst und Hunger am Ufer des Lake Karibas stillen. Dies ist folglich die beste Zeit für einen Besuch, im Oktober kann es tagsüber mitunter jedoch sehr heiß sein.

Die Regenzeit beginnt normalerweise im frühen November und reicht bis zum April. Während dieser Zeit kann es vor allem nachmittags zu Regenschauern kommen. Entlang des Ufers werden Wildtiersichtungen zu dieser Zeit schwieriger, wobei das Wetter dafür immer noch warm ist.

Unterkünfte

Im Park selbst gibt es nur sehr wenige Unterkünfte. Jedoch bieten die Lodges und Camps am Lake Kariba Pirschfahrten in den Nationalpark an, sodass sich diese ebenfalls für den Besuch im Matusadona Park eignen.

Matusadona Nationalpark
Matusadona Nationalpark/ Lake Kariba

Changa Safari Camp