Lage

Inmitten der Tirasberge, am Rande der Namib Wüste, liegt die Ranch Koiimasis, umgeben von rot leuchtenden Granitfelsen. Der Name »Koiimasis« bedeutet »Versammlungsplatz« und stammt von den ehemals hier lebenden San (Buschleute).
Die Ranch empfiehlt sich als Zwischenstopp zwischen Sossusvlei und der Lüderitzbucht oder für einen zwei- oder dreitägigen Erholungsaufenthalt in einer grandiosen Landschaft.

Unterkunft

Genießen Sie in dieser endlosweiten Landschaft das Gefühl von Freiheit und Gelassenheit. Die Farm-Lodge „Fest Inn Fels“ bietet Ihnen die Annehmlichkeiten wie ein Restaurant, eine Sky-Bar, ein Swimmingpool und ein Sonnendeck.

Für jeden ist die passende Unterbringung vorhanden. Die Farm-Lodge beherbergt 4 exklusiv eingerichtete Chalets. Die Chalets sind geräumig und verfügen über ein en-suite-Badezimmer.
Außerdem gibt es das Chalet „Virosa“, dies ist ein rustikales 2-Bett-Chalet. Ein Badezimmer gibt es nicht, Sie nutzen den Sanitärbereich des Campingplatzes mit. Jedoch ist ein Grillbereich vorhanden, keine Küche.

Das „Schwalbennest“ ist ein etwas abseits gelegenes 2-Bett-Chalet mit Badezimmer, voll ausgestatteter offener Küche und einem Grillbereich.

Aktivitäten

Die abwechslungsreiche Landschaft zwischen Wüste und Köcherbaumwald lässt sich mit dem Auto, zu Fuß oder auf dem Pferderücken erkunden.
Erfahren Sie bei einer deutschsprachig geführten Tour, welcher Aufwand betrieben werden muss, um dauerhaft am Rand der Namib leben und farmen zu können. Die Farmer teilen ihr Wissen über das Farmleben, die San (Buschleute) und den Sternenhimmel Namibias gerne mit Ihnen. Wer Interesse hat, kann auch einen Blick in die Straußen- und Pferdezucht der Ranch werfen.
Manchmal reicht auch ein toller Sonnenuntergang und der glasklare Sternenhimmel aus, um den Tag als perfekt zu empfinden.
Die Aktiven unter Ihnen können die Sprtkletterstrecke erklimmen und den Köcherbaumwald, mit ca. 400 bis 600 Bäumen, erkunden.