Lage

Die Ntwala Island Lodge liegt im Vierländereck von Namibia, Botswana, Sambia und Simbabwe im Caprivi-Streifen im Nordosten Namibias, nur 70 km von Victoria Fall entfernt. Hier zeigt das trockene, oftmals raue Namibia ein ganz anderes Gesicht. Schon die ungewöhnliche Lage der Ntwala Island Lodge, auf einer privaten Insel im Sambesi, verheißt Außergewöhnliches. Durch diese einzigartige Lage garantiert die luxuriöse Lodge Ruhe und Erholung. Palmen und weißer Sand vermitteln schnell das richtige “Tropen Feeling” und der persönliche Service hat bei dieser Spitzenanlage absolute Priorität.

Unterkunft

Das Haupthaus bietet Ihnen eine Innen- und Außenlounge, eine Feuerstelle, eine “offene” Küche und einen begehbaren Weinkeller. Das eigens ausgebildete Personal stammt aus den umliegenden Dörfern.

Alle Suiten sind unglaublich geräumig und verfügen über ein Schlafzimmer mit King-Size-Betten und Moskitonetzen und ein Wohnbereich mit Deckenventilator. Von jedem Zimmer aus ist die private Terrasse mit dem kleinen Swimmingpool sichtbar. Die Veranda aus Holz erstreckt sich über den Fluss und verfügt über eine eigene Schaukel und Liegestühle und macht ihre Suite zu einem Zuhause fern von der Heimat. Das geräumige Badezimmer besticht mit seinem Holzwaschtisch, der Steinbadewanne sowie der Innen- und Außendusche.

Aktivitäten

Vier Flüsse – nämlich Okavango, Kwando, Sambesi und Chobe – durchströmen auf ihrem Weg nach Süden den Landstreifen und bringen Mensch, Tier und Pflanzen das Leben spendende Wasser. Die Nähe zum tierreichen Chobe Nationalpark garantiert hervorragende Tierbeobachtungen während der Pirschfahrten, Bootsfahrten und Angelausflügen.