Lage

Das märchenhafte Mowani Mountain Camp liegt in der zeitlosen Landschaft und noch unberührten Wildnis des südlichen Damaraland inmitten gigantischer Granitmurmeln. Mowani stammt von dem Wort Dwane – Gottes Platz. Das Camp wurde im Stil eines afrikanischen Dorfes an einem Hang mit Blick über das Aba-Huab River und die dahinter liegenden Sandsteinformationen erbaut. In unmittelbarer Nähe liegt das Schwesterncamp Camp Kipwe. Von Twyfelfontein aus, erreichen Sie das Camp gut mit dem Fahrzeug, ca. 15 km. Der nächstgelegene Flughafen befindet sich in Kamanjab.

Mowani Camp

Unterkunft

Da das in der Gegend von Twyfelfontein liegende Camp in die Felsen hineingebaut und perfekt in die Landschaft integriert ist, ist es schwierig, es von weitem zu erkennen. Kommt man näher, ist das Staunen groß. Die Architektur ist einzigartig, die Art, wie die Felsen in den Bau der Lodge einbezogen wurden, ist faszinierend.
Die verschiedenen Hauptgebäude – im Stil afrikanischer Rundhütten mit Reetdach erbaut – beherbergen Rezeption, Restaurant, Bar und Lounge. Eine Gästetoilette ist ebenfalls vorhanden. Von der Lounge aus können Sie den Blick auf ein Wasserloch genießen und an heißen Tagen sich im Swimmingpool abkühlen. Oberhalb des Mowani Camps befindet sich eine Bar, die mit Sicherheit den schönsten Sonnenuntergangsplatz in Namibia hat.

Mowani Camp: Dinner

Die 12 Chalets bestehen aus fantasievoll eingerichteten Luxuszelten, die auf Plattformen errichtet wurden und einen traumhaften Blick auf die einmalige Wüstenlandschaft bieten. Die Chalets sind im ostafrikanischen Stil eingerichtet und mit einem Doppelbett sowie einer Veranda ausgestattet. Das Badezimmer mit Dusche, WC und zwei Waschtischen befindet sich im hinteren Teil des Zeltes. Alle Zelte haben die gleiche Ausstattung und einen tollen Blick in die Landschaft. Gäste sollten gut zu Fuß sein, da die Wege zu den Zelten oft recht schmal und uneben sind.
In der Nähe der Hauptgebäude befindet sich eine weitere Wohneinheit im Stil eines Bungalows, der ähnlich wie die Zelte ausgestattet ist und ein großes, geräumiges Badezimmer hat. Oft wird er für Gäste reserviert, die Probleme beim Gehen haben, was aber bei Buchung angegeben werden muss.

Ein Paradies für Hochzeitsreisende ist eine der beiden Suiten, die sich abseits der Lodge befinden. Sie verfügen je über drei separate, kleine Bungalows, in denen Lounge, Schlafzimmer und Badezimmer untergebracht sind. Außerdem ist eine Außendusche und -badewanne sowie Musik und TV-Station vorhanden. Ein privates Dinner sowie Frühstück auf der eigenen Terrasse können organisiert werden. Zusätzlich steht den Gästen ein Butler-Service zur Verfügung.

Mowani Camp

Aktivitäten

Das Mowani Mountain Camp ist ein idealer Ausgangspunkt für den Besuch von Twyfelfontein mit seinen Felsgravuren und -malereien, die durch die Nähe des Camps am späten Nachmittag im warmen Licht der untergehenden Sonne bewundert werden können.
Zudem werden Ballonfahrten, Ultraleichtflüge und verschiedene Rundfahrten angeboten (fakultativ). Herausragend mit besonderem Erlebniswert ist auch die Tour zu den Wüstenelefanten.

Mowani Camp