Lage

Die Hoodia Desert Lodge liegt vor der Kulisse majestätischer Berge am Ufer des Tsauchab Rivers. In nur 20 Fahrminuten erreichen Sie den Sesriem Canyon und des Sossusvlei mit seinen roten Sanddünen.

Hoodia Desert Lodge

Unterkunft

Die Lodge wurde im Jahr 2008 eröffnet und ist in Familienbesitz von Thomas und Henreza Becker. Das Hauptgebäude verfügt über eine offene, jedoch überdachte Lounge mit tollem Ausblick auf die Umgebung, ein Restaurant mit Kamin, eine elegante Bar und eine Loungearea. Des Weiteren gibt es einen Swimmingpool zur Abkühlung an heißen Tagen in der Namib Wüste.

Den Abend bei einem Glas Wein ausklingen lassen

Die Hoodia Desert Lodge bietet ihren Gästen 11 Luxus-Chalets, die mit großem Abstand voneinander in der atemberaubenden Landschaft stehen und Ihnen so Ihre Privatsphäre garantieren. Die klimatisierten Chalets sind mit einem en-suite-Badezimmer ausgestattet, welches über eine Openair-Dusche und eine Badewanne verfügt. In jedem Chalet stehen den Gästen eine Tee-/Kaffeestation, ein Kühlschrank und Moskitonetze über den bequemen Betten zur Verfügung. Auch eine private, überdachte Terrasse gehört dazu.

Himmelbett in der Hoodia Desert Lodge

Aktivitäten

Die Hoodia Desert Lodge empfiehlt sich als Ausgangspunkt für Fahrten in den Namib Naukluft Park, zum Sossusvlei und den grandiosen Sanddünen sowie zum Sesriem Canyon.
Sie können aber auch eine mit einem professionellen Guide geführte Tour zum Sossusvlei buchen oder an einer Sundowner-Tour teilnehmen. Auf Wunsch und früher Buchung kann auch eine Ballonfahrt organisiert werden.