Lage

Die Tumbili Cliff Lodge befindet sich am nördlichen Ende des Lake Baringo, ein Süßwassersee im Great Rift Valley. Auf einem Felsen einige Meter über dem See gebaut, hat man von der Lodge aus einen herrlichen Blick auf den See – ein Paradies vor allem für alle Vogelliebhaber und Astronomie- Begeisterte.

Lage der Tumbili Cliff Lodge

Unterkunft

Die fünf sehr geschmackvoll eingerichteten und geräumigen reetgedeckten Cottages sind alle zum See hin offen – abends aber wie ein Zelt verschließbar. Jedes Cottage verfügt über eine eigene Terrasse und eine Freiluftdusche. Der zentrale Bereich mit Restaurant und Bar ist mit schweren Holzmöbeln ausgestattet und bietet eine herrliche Aussicht auf den See.

Zimmeransicht von innen

Aktivitäten

Von hier aus lassen sich Erkundungstouren auf dem See organisieren –  mehr als 450 verschiedene Vogelarten wurden hier bereits gezählt. Auch Hippos und Krokodile kann man hier beobachten.
Eine Besonderheit in der Lodge ist die professionelle Ausstattung um Sterne zu beobachten. Aufgrund der Lage am Äquator lassen sich sowohl die südliche wie auch die nördliche Hemisphäre beobachten – sehr eindrucksvoll, weil auch kein Streulicht in dieser Gegend vorhanden ist.
Der große Pool neben einer großen Schirmakazie im hinteren Bereich der Lodge garantiert Erfrischung und Ruhe.

Poolbereich der Lodge