Lage

Die Lake Nakuru Lodge liegt auf einer Anhöhe im Südosten des Lake Nakuru Nationalparks in der Nähe der Stadt Nakuru. Von Nairobi bis hierher sind es etwa 2 Stunden, ca. 160 km, Autofahrt durch eine der eindrucksvollsten Landschaften in ganz Afrika. Die Fahrt bietet unvergessliche Ausblicke auf den Großen Afrikanischen Grabenbruch, Great Rift Valley, und führt vorbei an einige Seen, über bewaldetes Hochland bis zum umtriebigen Nakuru.

Unterkunft

Auch von der Lodge aus können Sie einen grandiosen Blick auf den Lake Nakuru, mit den unzähligen kleinen und großen Flamingos am Seeufer, und das Mau-Escarpement genießen. In unmittelbarer Nähe zur Lodge befindet sich ein Wasserloch, an dem sich zu jeder Tageszeit Tiere tummeln. Die Gartenanlage der Lodge mit ihren purpurroten, weißen, rosa- und orangefarbenen Bougainvillea Blüten lädt zum Entspannen ein. Selbstverständlich können Sie die Zeit zwischen den Pirschfahrten auch am großen Swimmingpool verbringen. Am Abend lädt Sie die Mama Nikki Bar auf ein kühles Getränk ein. Schmackhaftes Essen können Sie mit einem herrlichen Panoramablick auf den Lake Nakuru im Mutarakwa Restaurant genießen. Parkplätze und ein Wäscheservice stehen Ihnen vor Ort zur Verfügung.

Die Lake Nakuru Lodge bietet Unterkunft für 180 Gäste in Deluxe-Zimmer, Familienzimmer und Suiten. Die Zimmer sind in kleinen Bandas untergebracht und wurden landestypisch eingerichtet. Jedes Zimmer ist dabei mit allen erdenklichen Annehmlichkeiten wie Balkon, Moskitonetze, Klimaanlage, Telefon, Safe, Schreibtisch, Sitzgelegenheiten und einem eigenen Badezimmer ausgestattet.

Im Jahre 2003 wurde die Lodge um einige Zimmer erweitert, die selbstverständlich modern, aber im afrikanischen Stil errichtet wurden. Zwei Suiten wurden ebenfalls in der Nähe des Wasserlochs errichtet. Diese Unterkünfte sind etwas teurer als die Deluxe-Zimmer, haben aber einen schöneren Ausblick auf den See und das Wasserloch.

Aktivitäten

Zu den angebotenen Aktivitäten der Lake Nakuru Lodge zählen Pirschfahrten, Vogelbeobachtungstouren und Ausflüge auf dem Pferderücken.