Mada Hotels

Lage

Das Fig Tree Camp befindet sich in der berühmten Masai Mara, dem Zuhause der „Big Five“ und dem Ort der spektakulären Gnuwanderungen.

Das Camp liegt am Ufer des Talek Fluss an der nördlichen Grenze des Nationalparks. Von Nairobi erreichen Sie das Camp in ca. 6 Std. Fahrt, 240 km. Die beiden Landebahnen in der Nähe sind Keekorok Airstrip und Ol Kiombo Airstrip. Beide erreichen Sie in ca. 1 Std. Fahrt.

Fig Tree Camp von oben

Unterkunft

Zum Fig Tree Camp gehört ein großzügiger Gemeinschaftsbereich mit verschiedenen Einrichtungen und Dienstleistungen. Dieser Bereich beherbergt 2 Bars, ein Hauptspeisebereich, ein Openair-Speisebereich sowie eine Baumhaus-Terrasse, wo Sie ihren Kaffee und Kuchen einnehmen können. Desweitern gehören ein Videoraum, ein Swimmingpool und ein Souvenirladen zur Ausstattung. Eine kleine Klinik mit Krankenschwestern ist für den Notfall vor Ort. Ein Wäscheservice wird ebenfalls angeboten.

Dinner im Fig Tree Camp

Während Ihres Aufenthaltes können Sie zwischen der Unterkunft im Zelt oder im Chalet wählen. Dabei stehen Ihnen 38 Safarizelte mit Blick auf den Talek Fluss mit Doppel- und Einzelbett zur Verfügung oder 32 Garden Chalets ebenfalls mit Doppel- und Einzelbetten. Neu sind die 10 Superior Ngamboli Zelte. Diese Zelte sind luxuriös ausgestattet und befinden sich in einem privaten Bereich des Camps. Einige der Unterkünfte bieten eine tolle Aussicht auf das Mara Wildreservat andere auf den Fluss.
Zu jeder Unterkunft gehören Moskitonetze, ein en-suite-Badezimmer mit Dusche und WC sowie eine private Veranda. Ein Safe befindet sich an der Rezeption.

Zelt im Fig Tree Camp

Aktivitäten

Das Fig Tree Camp bietet seinen Gästen eine Vielzahl an Aktivitäten an, dazu gehören natürlich auch die Pirschfahrten. Diese werden in 4×4 Fahrzeugen mit Guides durchgeführt. Neben den Pirschfahrten besteht auch die Möglichkeit an Buschwandungen mit einem Masai Moran teilzunehmen.

Gerne können Sie auch einem der Vorträge der lokalen Naturforschern lauschen, die mit einer Dia-Präsentation sowie Masai Mara Tänzern unterhalten.

Ein besonderes Highlight ihres Aufenthaltes im Fig Tree Camp kann ein romantisches „Champagne Bush Dinner“ im Mondschein sein. Begeben Sie sich auf eine Nachtfahrt mit anschließendem Dinner in der Mara-Ebene.

Ebenso stellt eine Ballon-Safari ein Höhepunkt dar. In der Nähe des Camps befindet sich Adventures Aloft, welche täglich Ballonfahrten anbieten. So haben Sie die einmalige Gelegenheit die Masai Mara aus der Vogelperspektive zu sehen. Am Landeplatz erwartet Sie anschließend ein Champagner-Frühstück.

Begrüßungsgetränk im Fig Tree Camp