Lage

Das Kalahari Plains Camp befindet sich in einsamer Lage im nördlichen Bereich des Central Kalahari Game Reserve, das mit 5 Millionen Hektar eines der größten weltweit ist. Das Camp liegt herrlich auf einer niedrigen, sandigen Anhöhe.

Unterkunft

Das traditionelle Camp bietet Ihnen eine rustikale Ausstattung. Im Hauptbereich der Lodge befinden sich eine Lounge und der Speisebereich, dazu eine kleine Bibliothek und eine Bar. In der Mitte der Anlage befindet sich der Swimmingpool mit Sonnenliegen. Der Hauptbereich und die Zeltunterkünfte stehen erhöht auf Holzdecks, für einen besseren Luftdurchzug an heißen Tagen und einen guten Ausblick über die Kalahari.

Kalahari Plains Camp

Das Kalahari Plains Camp verfügt über 10 Chalets mit Zeltwänden. Jedes Chalet hat selbstverständlich ein eigenes Badezimmer mit Dusche, 2 Waschtischen und WC. Neben den komfortablen Doppelbetten im Inneren gibt es noch einen erhöhten offenen Schlafbereich, der zum Genießen des Mondlichts und des Sternenhimmels einlädt.

Kalahari Plains Camp, Unterkunftsbeispiel

Aktivitäten

Das Central Kalahari Game Reserve ist der Lebensraum der legendären Schwarzmähnenlöwen und bietet ausgezeichnete Möglichkeiten zur Beobachtung von Geparden, Springböcken und Oryxantilopen. Diese eindrucksvolle und abwechslungsreiche Welt erkunden Sie auf Pirschfahrten. Täglich werden zwei Tierbeobachtungsfahrten im offenen Allradfahrzeug durchgeführt. Auch Ganztagesausflüge können arrangiert werden. Da sich das Camp in einem Nationalpark befindet, dürfen jedoch keine Nachtfahrten und Off-Road Fahrten nur in begrenztem Umfang unternommen werden. Die bei der Regierung beantragte Erlaubnis für Fußsafaris steht noch aus. Allerdings findet ein „Bushman Walk“ in der Nähe des Camps statt, bei dem Mitarbeiter des Camps Lebensweise und Aktivitäten der Buschleute vorstellt.

Das Kalahari Plains Camp arbeitet eng mit dem Central Kalahari Wild Dog Project und dem Okavango Kalahari Wild Dog Research Project zusammen. Weiterhin engagiert sich das Camp bei der Integration der Basarwa-Buschmänner im Bereich des Ökotourismus. Auch die Mehrheit der Campmitarbeiter kommt aus den Dörfern der Kalahari. Diese Mitarbeiter wurden vorher in Camps im Okavango Delta und im Linyanti Gebiet ausgebildet.

Kalahari Plains Camp, Unterwegs mit den San-Buschmännern