Lage

Das Ghoha Hills Camp steht entlang der Ghoha Hügelkette im Savuti Marsh Feuchtgebiet im westlichen Teil des tierreichen Chobe Nationalparks. Die Region ist das Überbleibsel eines ursprünglichen Inlandsees, der nur noch unregelmäßig über den Savuti Channel mit Wasser versorgt wird. Vorherrschend sind ausgedehnte Savannen und hügeliges Grasland, die einen ausgezeichneten Lebensraum für zahlreiches Wild bieten.

Unterkunft

Im großzügigen Hauptbereich des Ghoha Hills Camps befinden sich eine geräumige Lounge, der Speisebereich, eine Bar, ein Souvenirladen sowie eine große Veranda und das Boma. Abends trifft man sich zu einem Drink im offenen Boma zu entspannten Gesprächen über die Erlebnisse des Tages und anschließend zum Dinner im Speisebereich des Camps. Auch Frühstück und Mittagessen werden im Speisebereich serviert. Zur Abkühlung an heißen Tagen lädt der Swimmingpool ein.

Das Ghoha Hills Camp bietet seinen Gästen Unterkunft in neun luxuriösen und geräumigen Zelt-Chalets. Vorhanden sind zusätzlich auch zwei spezielle Familienunterkünfte, die zwei Erwachsene und zwei Kinder beherbergen. Kinder, ab 6 Jahren, sind herzlich willkommen im Ghoha Hills Camp.
Jedes Chalet hat selbstverständlich ein eigenes Badezimmer mit Dusche und WC, Handtüchern, Bademantel und Hausschuhe. Von dem privaten Aussichtsdeck schauen Sie auf die Savanne und ein Wasserloch. Die Räume sind ausgestattet mit hellen Teakböden, einem Schrank, Regal sowie Gepäckständer, einem Schreibtisch, einem bequemen Sessel, einer Taschenlampe, einem Safe, einer Tee-/Kaffeestation und bequemen Betten mit Blick zu den Panoramafenstern sowie Moskitonetze.

Aktivitäten

Natürlich steht die Wildbeobachtung im Mittelpunkt der Aktivitäten des Ghoha Hills Camps. Dafür werden vormittags und nachmittags Pirschfahrten in 4×4 Safarifahrzeugen durchgeführt. Dabei bietet sich Ihnen die Chance, Elefanten, Zebras, Büffel, Löwen, Leoparden, Giraffen, Hyänen, Schakale und zahlreiche weitere Tierarten sowie viele Vögel zu sehen. Diese Pirschfahrten finden im privaten Konzessionsgebiet von Ghoha Hills wie auch im Gebiet des Savuti Channel und des Sumpfgebiets statt. Ganztagesausflüge mit Picknick-Mittagessen ermöglichen die Erkundung größerer Gebiete.
Aber auch bereits vom Deck Ihres Chalets oder der Veranda im Hauptbereich des Camps können Sie das Wild beobachten, das zum Wasserloch kommt, um den Durst zu stillen. Eindrucksvoll ist auch die Beobachtung des afrikanischen Sternenhimmels, den Sie so eindrucksvoll wie noch nie in Ihrem Leben bewundern können.