Über der Weite Namibias

Code: AST-NAMFLY9
  • Dünen bei Sossuvlei
REISETYPFlugsafari
UNTERKUNFTSARTLodges und Camps
REISELEITUNGEnglisch sprechende Guides in den jeweiligen Unterkünften

Eine Flugsafari durch Namibia ist zweifellos das Exklusivste, was wir Ihnen in Namibia anbieten können! Vermeiden Sie weite und anstrengende Fahrten mit dem Auto und genießen Sie ein Highlight nach dem anderen in einer entspannten Atmosphäre.

 

HÖHEPUNKTE
  • einmalige Ausblicke aus der Vogelperspektive
  • Kulala Wilderness Reservat inmitten der Namib Wüste
  • unberührtes Wildgebiet im Damaraland
  • Landschaftsfahrten auf der Suche nach Wüstenelefanten
  • Pirschfahrten und Fußsafaris im Onguma Private Nature Reserve
UNTERKÜNFTE2 Nächte Little Kulala Lodge , Sossusvlei (Vollpension und Aktivitäten)
1 Nacht Strand Hotel, Swakopmund (Frühstück)
2 Nächte Damaraland Camp, Damaraland (Vollpension und Aktivitäten)
2 Nächte Onguma The Fort, Onguma Private Nature Reserve (Vollpension und Aktivitäten)
1 Nacht Okonjima Bush Camp, Okonjima Nature Reserve (Vollpension und Aktivitäten)

 

1. Tag: Windhoek – Namib Naukluft Park

Nach Ihrer Landung in Windhoek fliegen Sie mit einem Kleinflugzeug vom internationalen Flughafen bereits weiter in die Region rund um das bekannte Sossusvlei, dem Zuhause der höchsten Sanddünen der Welt. Bei Ankunft werden Sie noch an der Landebahn von einem einheimischen Guide der Lodge begrüßt und zur Unterkunft gebracht. Am Nachmittag können Sie entweder in dieser malerischen Gegend die “Seele baumeln lassen” oder Sie wandern durch die Dünen der Wüste und lassen den Kontrast des grauen Lehmbodens, der roten Sanddünen und des blauen Himmels auf sich wirken. Eine geführte “Sundowner”-Fahrt im privaten Reservat wird ebenfalls angeboten. Sie bietet erstaunliche Einblicke in die Wüstenfauna und -flora.
Übernachtungen, Vollpension, lokale Getränke und Aktivitäten: Little Kulala Lodge

2. Tag: Sossusvlei

Am frühen Morgen begeben Sie sich mit Ihrem Guide durch das private Eingangstor der Lodge in das Dünengebiet beim Sossusvlei und Deadvlei, mit den höchsten Dünen der Welt. Die berühmten “roten Dünen der Namib” ragen bis zu 400 Meter in den blauen Himmel – ein Rausch der Farben und Formen, der sich besonders im Licht der aufgehenden Sonne bietet. Im Anschluss erfolgt die Rückfahrt zur Lodge. Am Nachmittag können Sie an einer Pirschfahrt im Reservat teilnehmen.
Übernachtungen, Vollpension, lokale Getränke und Aktivitäten wie am Vortag

3. Tag: Sossusvlei – Swakopmund

Auf dem heutigen Flug können Sie die umliegenden majestätischen Dünen des Sossusvleis aus der Vogelperspektive bestaunen. Weiter geht es dann entlang der Küste über Sandwich Harbour, mit seiner bekannten Meeresbucht, nach Swakopmund. Dieses malerische Küstenstädtchen mit seinem altertümlichen Charme und der entspannten Atmosphäre, umgeben von Wüste und Meer, wird veredelt durch üppig grüne Rasenflächen und Palmen. Am Nachmittag nehmen Sie an dem Halbtagesausflug “Living Desert Tour” teil. Lassen Sie sich von der interessanten Pflanzen- und Tierwelt in dieser scheinbar sterilen Einöde überraschen. Erfahren Sie, wie Tiere und Pflanzen sich ihrer rauen Umwelt angepasst haben.
Übernachtung und Frühstück: Strand Hotel 

4. – 5. Tag: Swakopmund – Damaraland

Heute steigen Sie wieder in das Kleinflugzeug und fliegen in Richtung Damaraland. Das Damaraland Camp bietet ein einmaliges Erlebnis endloser Ebenen, alter Täler und rauer Berge.  Der massige Brandberg, der etwa 100 km weiter südlich liegt, ist der Hintergrund dieser Landschaft, in der die fast täglichen Frühnebel die Lebensgrundlage für eine Vielfalt von Flora und Fauna bilden. Bei Wanderungen und Fahrten im Geländewagen gehen Sie auf Suche nach den berühmten Wüstenelefanten, Nashörnern und anderem Wild, das sich diesen klimatischen Bedingungen hervorragend angepasst hat.
2 Übernachtungen, Vollpension, lokale Getränke und Aktivitäten: Damaraland Camp

6. – 7. Tag: Damaraland – Etosha Nationalpark

Nach dem Frühstück werden Sie für Ihren Flug in ein privates Wildreservat am Rande des Etosha Nationalparks zum Flugplatz gebracht. An der privaten Start- und Landebahn von Onguma werden Sie schon von Rangern erwartet und von dort aus zur Unterkunft gebracht.
Ursprünglich ein Teil des Etosha Nationalparks, ist das Onguma Private Nature Reserve eines von Namibias bestgehüteten Geheimnissen. An der östlichen Seite von Etosha und angrenzend an die Fisher’s Pan hat es seinen Besuchern viel zu bieten. Als Besonderheit bietet Onguma neben Pirschfahrten in den Etosha Nationalpark im offenen Safarifahrzeug mit erfahrenen Guides auch Nachtfahrten und Fußsafaris im eigenen Reservat an.
2 Übernachtungen, Vollpension, lokale Getränke und Aktivitäten: Onguma The Fort  

8. Tag: Etosha Nationalpark – Okonjima Nature Reserve

Nach einer letzten morgendlichen Aktivität und einem ausgiebigen Frühstück geht es per Kleinflugzeug in das Okonjima Naturreservat. Dies ist die Heimat der AfriCat Foundation, einer Non-Profit Organisation, die sich dem Schutz und Erhalt insbesondere der Geparden und Leoparden in Namibia verschrieben hat. Im Besucherzentrum der Organisation bekommen Sie einen Einblick in die Arbeit von AfriCat. Außerdem bietet Okonjima die Teilnahme an einer Reihe von Aktivitäten an. Dazu gehören unter anderem Pirschfahrten im eigenen Reservat, Safaris zu Fuß und Vogelbeobachtungen.
Übernachtung, Vollpension, lokale Getränke und Aktivitäten: Okonjima Bush Camp

9. Tag: Okonjima Nature Reserve – Windhoek

Heute bringt Sie ein Kleinflugzeug zurück nach Windhoek. Nach einer erlebnisreichen Reise verabschieden Sie sich nun vorerst von Namibia und treten die Heimreise an.

Für die Flugsafari gibt es keine festen Termine, da wir die Reise zu Ihrem Wunschtermin zusammenstellen. Bitte kontaktieren Sie uns für Ihr detailliertes und individuelles Angebot.

TERMINEPREIS PRO PERSON IM DOPPELZIMMER
01.01.19 – 31.05.196.695 Euro
01.06.19 – 31.10.197.785 Euro
ZUSATZKOSTENEinzelzimmerzuschlag auf Anfrage
LEISTUNGEN
Transferflüge innerhalb Namibias
Übernachtungen und Mahlzeiten laut Reiseverlauf
lokale Getränke laut Reiseverlauf
Aktivitäten mit Englisch sprechendem Ranger und gemeinsam mit anderen Gästen der Lodge
Halbtagesausflug “Living Desert Tour” in Swakopmund  mit Englisch sprechendem Reiseleiter und gemeinsam mit anderen Gästen
AST-Reiseunterlagen und umfangreiches Informationsmaterial
1 Reiseführer pro Buchung
Reisepreis-Sicherungsschein
NICHT IM PREIS
An-/Abreise
Zusätzliche Mahlzeiten und Getränke in Swakopmund
Getränke exklusiver Marken
Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren
Trinkgelder und persönliche Ausgaben
Reiseversicherungen

 

HINWEISE

Ein Tipp: Bei einem Aufenthalt von drei Nächten in Sossusvlei empfehlen wir am Morgen eine Ballonfahrt entlang der Dünen des Sossusvlei. Die Namib Wüste und das Sossusvlei von oben zu erleben, ist sicherlich eines der einmaligsten und atemberaubendsten Erlebnisse während einer Reise nach Namibia. Mit einem Heißluftballon gleiten Sie still und leise über die eindrucksvolle Landschaft der Namib und erleben während des Sonnenaufgangs ein spektakuläres Spiel von Licht und Farbe. Den Preis für die Ballonfahrt teilen wir Ihnen bei Interesse gerne mit.

Wir weisen darauf hin, dass diese Reise gemäß der Ausschreibung nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet ist. Gerne unterbreiten wir Ihnen auf Wunsch eine Reise mit passendem Programm und Unterkünften.

Beschriebene Tierbeobachtungen können nicht garantiert werden, da es sich um Naturerlebnisse mit freilebenden Tieren handelt, deren Verhalten nicht zu 100% vorhersehbar ist. Im Fall keiner Sichtung ist keine Erstattung vom Reisepreis möglich.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Über der Weite Namibias“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Preis ab:6.695,00 

Jetzt Anfragen

Ihre Ansprechpartnerin

Jana Back


Jana Back
Tour Designerin Südliches & Östliches Afrika
06101 49 90 23
j.back@ast-reisen.de