South Luangwa mit Luambe Nationalpark – das authentische Safarierlebnis

Code: AST-ZAMLUA
9 Tage
2
  • Unglaubliche Flusspferdepopulation im Luambe Fluss, direkt vor dem Campim Luambe National
  • Hauptbereich des Camps
  • Elefantenherde am Luambe
  • Büffelherde im Luambe Nationalpark
  • Fußsafari
  • Kaffeepause am Luambe
  • Afrikanische Wildhunde im Luambe Nationalpark
  • Neugierige Zebraherde im Luambe National Park

 

REISETHEMA Naturreise
TRANSFERS Straßentransfers ab/bis Mfuwe im 4×4 Safarifahrzeug
REISELEITUNG Englisch sprechende Ranger der jeweiligen Lodge

Diese Naturreise bringt Sie so nah an Natur und Tierwelt heran wie sonst kaum möglich. Während der neun Tage, die Sie sich in Sambia aufhalten, bekommen Sie vor allem eins zu Gesicht: Tiere, Tiere, Tiere. Beeindruckende Büffel- und Elefantenherden, die Sie im South Luangwa Nationalpark besichtigen, bis zu 700 Flusspferde, die sich vor Ihrem Camp im Luambe Nationalpark tummeln und eine große Anzahl weiterer Tierspezies lassen Sie die Einzigartigkeit Afrikas spüren. Nach zwei Übernachtungen im South Luangwa Nationalpark fahren Sie für vier Tage in das einzige Camp des Luambe Nationalparks, wo Sie, abgeschieden von der Außenwelt, seelenruhig auf Safari gehen können. Und das zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.

 

HÖHEPUNKTE
  • authentische Safari: der Fokus liegt bei der Tierbeobachtung
  • Einsamkeit, Exklusivität und Natur pur im Luambe Nationalpark
  • Riesige Büffel- und Elefantenherden im South Luangwa Nationalpark
  • bis zu 700 Flusspferde direkt vor Ihrem Camp
  • Geführte Safaris mit hoch qualifizierten Guides
UNTERKÜNFTE 2 Nächte Flatdogs Camp***, South Luangwa Nationalpark (Übernachtung, Vollpension und Aktivitäten)
4 Nächte Luambe Camp***, Luambe Nationalpark ((Übernachtung, Vollpension, lokale Getränke und Aktivitäten)
2 Nächte Flatdogs Camp***, South Luangwa Nationalpark (Übernachtung, Vollpension und Aktivitäten)

 

1. Tag: Ankunft in Lusaka, Weiterflug zum South Luangwa Nationalpark

Nach der Landung am Flughafen der Hauptstadt Lusaka werden Sie bereits erwartet und in Empfang genommen. Nach einem kurzen Check-In geht es weiter (mir Proflight) in nordöstliche Richtung nach Mfuwe. Ein Mitarbeiter des Camps heißt Sie dort willkommen und bringt Sie zum Flatdogs Camp. Die Unterkunft liegt innerhalb des Nationalparks, sodass Sie auf der Fahrt dorthin bereits die ersten Wildtiere sehen werden.
 Übernachtung, Vollpension und Aktivitäten: Flatdogs Camp

2. Tag: Tierbeobachtungen im South Luangwa Nationalpark

Heute gehen Sie am frühen Morgen und am Nachmittag zusammen mit anderen Gästen des Camps und einem erfahrenen Guide auf Pirschfahrt. Der 1938 als Schutzgebiet gegründete South Luangwa Nationalpark ist der mit Abstand populärste Park Sambias und weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt für seine riesige Tierpopulation und fantastischen Landschaftsbilder, auch geprägt durch die Lebensader des Parks, dem Luangwa Fluss und seinen zahlreichen Seitenarmen. Mit über 9.000 km² ist das Naturschutzgebiet etwa so groß wie Zypern – für Sie gibt es also jede Menge zu erkunden.
Übernachtung, Vollpension und Aktivitäten wie am Vortag

3. Tag: Fahrt zum Luambe Nationalpark

Sie verlassen vorerst das Flatdogs Camp und fahren mit Ihrem Guide über den Nsesu-Sektor nordwärts zum Luambe Nationalpark, zwischen North – und South Luangwa gelegen (Fahrtzeit ca. 3,5 Stunden).
Nach Verlassen des South Luangwa Nationalparks werden Sie zügig bemerken, dass Sie mittlerweile in der absoluten Wildnis Afrikas angekommen sind. Keine Touristen weit und breit, hier herrscht Stille und Einsamkeit. Ihre Übernachtungsmöglichkeit für die kommenden vier Nächte ist in diesem noch so wenig erforschten Gebiet das einzige Camp im gesamten Nationalpark – und bietet durch die tolle Lage einen spektakulären Blick auf den Luangwa Fluss und die sich dort tummelnden Hippos. Freuen Sie sich auf den ersten „Sundowner“ in dieser Szenerie.
Übernachtung, Vollpension und Aktivitäten: Luambe Camp

4. – 6. Tag: Erkundung des Luambe Nationalparks

Luambe ist ein kleiner Nationalpark. Seit der Park 2015 unter neuen Investitionen mit einem starken Fokus auf Naturschutz fiel, hat sich die Wildtierbeobachtung stark verbessert. Schon die unglaubliche Flusspferdepopulation, bis zu 700, direkt vor dem Luambe Camp, ist ein Spektakel an sich.
Obwohl die Löwen- und Leopardenzahlen hier nicht so hoch sind wie im South Luangwa, kann man mit sie etwas Glück zu Gesicht bekommen. Andere Tierarten wie Elefanten, Büffel, Giraffen und diverse Antilopenarten wie Puku, Gnus und Elenantilope werden regelmäßig gesichtet.
Sie genießen die idyllische Natur im Luangwa Tal, entdecken gemeinsam mit Ihrem Guide die Umgebung mit dem Auto und zu Fuß. Der breite und langsam fließende Luangwa Fluss bietet wunderbare Aussichten und fotografische Möglichkeiten. Jeder 180 Grad weite Blick entlang des Luangwa führt zu einer Vielzahl von Wildtieren und zahlreichen Vogelarten. Für Vogel-Enthusiasten: im September/Oktober gibt es hier eine Handvoll herrlicher Kolonien von Karminspinten.
3 Übernachtungen, Vollpension und Aktivitäten wie am Vortag 

7. – 8. Tag: Rückfahrt zum South Luangwa Nationalpark und Safari

Nach einem „wake-up call“ der Flusspferde vor Ihrem Camp und einem reichhaltigen Frühstück mit Kaffee werden Sie zurück zum South Luangwa Nationalpark gebracht, wo Sie für zwei Tage eine unglaublich spannende Tierwelt erwartet. Ob im Auto oder zu Fuß, nachts oder tagsüber – hier werden Sie noch einmal jede Menge entdecken! Über 230 verschiedene Säugetier- und mehr als 400 Vogelarten erwarten Sie. Elefanten- und Büffelherden mit teils Hunderten von Tieren, Zebras, Affen, Löwen, Hyänen, Schakale, Leoparden, Pukus sowie im Luangwa Fluss zahllose Flusspferde und Krokodile können von Ihnen entdeckt werden.
2 Übernachtungen, Vollpension und Aktivitäten: Flatdogs Camp 

9. Tag: Rückreise

Nach Ihrer letzten Safari-Aktivität am Morgen werden Sie nach Mfuwe gebracht, um den Weiterflug oder Rückflug anzutreten.

 

TERMINE PREIS PRO PERSON IM DOPPELZIMMER
Juni 2019 2.895 Euro
Juli bis Oktober 2019 3.350 Euro
ZUSATZKOSTEN
Einzelzimmerzuschlag: ab 820 Euro
LEISTUNGEN
Transferflüge mit Proflight Zambia inkl. Steuern und Gebühren
Übernachtungen und Mahlzeiten laut Programm
Lokale Getränke im Luambe Camp
Straßentransfers laut Programm (gemeinsam mit anderen Gästen)
Safariaktivitäten mit Englisch sprechendem Guide und gemeinsam mit anderen Gästen der Camps
Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren laut Programm
Wäscheservice
AST-Reiseunterlagen und umfangreiches Informationsmaterial
1 Reiseführer pro Buchung
Reisepreis-Sicherungsschein
NICHT IM PREIS
Internationale Flüge inkl. Steuern, Gebühren und Luftverkehrsabgaben
Visum Zambia (z.Zt. 50 USD)
Ausreisesteuer für Zambia (z.Zt. 40 USD pro Person)
Getränke im Flatdogs Camp und exklusive Getränke im Luambe Camp
Trinkgelder und persönliche Ausgaben
Reiseversicherungen

 

HINWEISE

Das Luambe Camp ist vom 15. Juni bis 31. Oktober geöffnet und auch nur in der Trockenzeit mit dem Auto erreichbar. Die Zwischensaison ist vom 15. – 30. Juni, die Hochsaison vom 01. Juli – 31. Oktober.

Für ein passendes Vor – oder Nachprogramm in Sambia (oder in Nachbarländern) sprechen Sie uns gerne an.

BITTE BEACHTEN

Beschriebene Tierbeobachtungen können nicht garantiert werden, da es sich um Naturerlebnisse mit freilebenden Tieren handelt, deren Verhalten nicht zu 100% vorhersehbar ist. Im Fall keiner Sichtung ist keine Erstattung vom Reisepreis möglich.

Wir weisen darauf hin, dass diese Reise gemäß der Ausschreibung nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet ist. Gerne unterbreiten wir Ihnen auf Wunsch eine Reise mit passendem Programm und Unterkünften.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „South Luangwa mit Luambe Nationalpark – das authentische Safarierlebnis“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Preis ab:2.895,00 

Jetzt Anfragen

Ihre Ansprechpartnerin

Jana Back


Jana Back
Tour Designerin Südliches & Östliches Afrika
06101 49 90 23
j.back@ast-reisen.de