Madagaskar – tropischer und tierreicher Osten mit Sainte Marie

Code: AST-MADOST
11 Tage
2
  • Chamäleon
  • Bei Tana
  • Ein neugieriger Lemur
  • Östlich von Tana in Madagaskar
  • Leben am Flussufer
  • Chameleon
REISETYPPrivat geführte Reise im Mitsubishi Pajero
UNTERKUNFTSARTHotels, Gästehäuser und Lodges
REISELEITUNGDeutsch sprechend

Madagaskar gehört zu den faszinierendsten Inselstaaten der Erde und ist nicht nur einmal eine Reise wert. Fangen Sie doch mal mit dem tropischen und sehr tierreichen Osten an! Eine farbenfrohe, einzigartige und außergewöhnliche Pflanzen- und Tierwelt erwartet Sie. Die Reise endet auf der Insel Sainte Marie, am weißen Traumstrand des Indischen Ozean.

 

HÖHEPUNKTE
  • Beobachtung von Tieren, die in der übrigen Welt nicht mehr vorkommen
  • Flora vom Feinsten – allein 960 verschiedene Orchideen gibt es auf Madagaskar
  • Bootsfahrt auf dem Pangales Kanal – einst der längste schiffbare Kanal der Welt
  • Sainte Marie – die noch unberührte Tropeninsel
UNTERKÜNFTE1 Nacht Citizen Guest House***, Antananarivo (Frühstück)
2 Nächte Mantadia Lodge***, Andasibe-Mantadia Nationalpark (Halbpension)
3 Nächte Palmarium Hotel**, Akanin’ny Nofy (Halbpension)
1 Nacht Calypso Hotel****, Tamatav (Frühstück)
2 Nächte Soanambo Hotel****, Sainte Marie (Halbpension)
1 Nacht Hôtel San Cristobal***, Antananarivo (Frühstück)

 

1. Tag: Ankunft in Antananarivo

Nach der Ankunft in Antanarivo werden Sie zu Ihrem stilvollen Gästehaus gebracht, das wie eine Oase erscheint in dieser quirligen und bunten Stadt. Von der Terrasse haben Sie einen wunderbaren Blick auf den Anosy See und den Königspalast.
Übernachtung und Frühstück: Citizen Guest House

2. Tag: Antananarivo – Andasibe

Ihr Guide, der zugleich auch Ihr Fahrer während der Reise ist, holt Sie nach dem Frühstück ab und in Richtung Westen verlassen Sie Antananarivo, das von den Einheimischen kurz ‚Tana‘ genannt wird.
Auf dem Weg machen Sie in einer Reptilienfarm Halt. Hier bekommen sie hautnah den ersten Eindruck von der unglaublichen Fülle an Tieren in Madagaskar. Die für Madagaskar so bekannten Chamäleons in jeder Größe und Farbe, bunte riesige Schmetterlinge, Geckos und viele endemische Pflanzen können hier bestaunt werden. Tagesziel ist der Andasibe Mantadia Nationalpark. Am Abend machen Sie noch einen Spaziergang um nachtaktive Lemuren zu beobachten.
Übernachtung und Halbpension: Mantadia Lodge

3. Tag: Sonderreservat von Analamazaotra

Am Vormittag besichtigen Sie ein Sonderreservat. Hier leben auch Indris, die größten Lemuren überhaupt. Vielleicht haben Sie Glück und erleben wie sie singen – Ihre Gesänge gehören zu den eindrucksvollsten, die die Tierwelt zu bieten hat! Am Nachmittag steht ein privates Lemurenreservat auf einer kleinen Insel auf dem Programm.
Übernachtung und Halbpension wie am Vortag 

4. Tag: Andasibe Nationalpark – Manambato – Akanin’ny Nofy

Morgens machen Sie eine Erkundungstour im Regenwald des Mantadia Nationalparks. Sie werden staunen, welch Vielfalt hier an Pflanzen, wie z.B. Orchideen wächst.
Es geht weiter Richtung Osten, bis Sie an den Canal de Pangales kommen, wo schon ein Boot auf Sie wartet. Mit 665km war der Pangales Kanal einst der längste schiffbare Kanal der Welt. Er verläuft parallel zum Meer und besteht aus zahlreichen Süßwasserseen und Lagunen. Er dient den Bewohnern der Küstenebene als wichtigste Verkehrsverbindung, auf der Fracht jeglicher Art, wie Holz, Vanille, Früchte oder Gewürze in Einbäumen transportiert werden. Das Boot fährt Sie direkt zu Ihrer Unterkunft für die nächsten drei Nächte – die Palmarium Lodge. Sie liegt in einem privat geführten Naturreservat, direkt an einem See, in dem man wunderbar baden kann. Die Bungalows sind einfach, aber sehr freundlich und liebevoll gestaltet.
Übernachtung und Halbpension: Palmarium Hotel

5. Tag und 6.Tag: Palmarium

Zwei volle Tage haben Sie Zeit, dieses wirklich außergewöhnlich tier- und pflanzenreiche Naturreservat zu erkunden. Neben den vielen Lemurenarten, die Sie schon beim Frühstück erleben, machen Sie auch kleine Wanderungen zu Feuchtgebieten, wo es Orchideen, große Kannenpflanzen und mit Sicherheit viele bunte Frösche, Chamäleons und andere Tiere zu sehen gibt.
2 Übernachtungen und Halbpension wie am Vortag 

7. Tag: Bootsfahrt nach Tamatav

Heute beginnt der Tag mit einer ca. drei stündigen Bootsfahrt auf dem Pangales Kanal bis nach Tamatav. Hier spielt sich viel Leben ab: Sie fahren an traditionellen Fischerdörfern vorbei, treffen auf winkende freundliche Menschen in Pirogen und spielende Kinder am Ufer.
In dem Kolonialstädtchen Tamatav können Sie den bunten Gewürzmarkt besuchen oder das quirlige Leben an der Hafenpromenade miterleben.
Übernachtung und Frühstück: Calypso Hotel

8. Tag: Flug auf die Insel Sainte Marie (Nosy Boraha)

Je nach Abflugzeit werden Sie zum kleinen Flughafen gebracht und müssen sich nun von Ihrem Reiseleiter verabschieden. Nach einem kurzen Flug landen Sie auf der kleinen Insel Sainte Marie, die es bisher geschafft hat, vom lauten Tourismus verschont zu bleiben. Sie werden dann zu Ihrem Hotel gebracht und können den Rest des Tages nach Ihren Wünschen am traumhaften Strand verbringen.
Übernachtung und Halbpension: Soanambo Hotel 

9. Tag: Sainte Marie

Sie entscheiden, wie Sie die zwei Tage im „Paradies“ verbringen wollen. Ob Sie einfach nur die fantastische Anlage mit ihren Annehmlichkeiten und den traumhaften Strand genießen oder ob Sie die zahlreichen Wassersportmöglichkeiten nutzen möchten.
Übernachtung und Halbpension wie am Vortag  

10. Tag: Rückflug nach Antananarivo

Heute heißt es leider Abschied nehmen von der ehemaligen Pirateninsel. Je nach Abflugszeit werden Sie zum Flughafen gebracht und fliegen nach Antananarivo. Sie werden abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht.
Übernachtung, Frühstück: Hôtel San Cristobal

11. Tag: Rückreise

Je nachdem, um welche Uhrzeit Ihr Rückflug nach Europa ist, werden Sie zum Flughafen gebracht. Sollte der Rückflug erst abends sein, können wir gerne ein Besichtigungsprogramm für diesen Tag in der Hauptstadt organisieren.

Die privat geführte Reise kann zu Ihrem Wunschtermin zusammengestellt werden. Bitte kontaktieren Sie uns für Ihr individuelles Angebot.

TERMINEPREIS PRO PERSON IM DOPPELZIMMER
Januar bis Dezember 20192 Personen privat geführt: ab 2.695 Euro
4 Personen privat geführt: ab 2.450 Euro
ZUSATZKOSTEN
Einzelzimmerzuschlag: auf Anfrage
LEISTUNGEN
Inlandsflug Tamatav – Sainte Marie mit Air Madagaskar inklusive Steuern und Gebühren
Inlandsflug Sainte Marie – Antananarivo mit Air Madagaskar inklusive Steuern und Gebühren
Übernachtungen und Mahlzeiten laut Programm
Private Safari im Mitsubishi Pajero o.ä. und Deutsch sprechender Reiseleitung vom 2. – 8. Tag
Private Transfers laut Programm
Private Bootstransfers laut Programm
Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren
AST-Reiseunterlagen und umfangreiches Informationsmaterial
1 Reiseführer pro Buchung
Reisepreis-Sicherungsschein
NICHT IM PREIS
An-/Abreise
Visum Madagaskar (z.Zt. ca. 30 Euro)
Alle weiteren Mahlzeiten und Getränke
Trinkgelder und persönliche Ausgaben
Reiseversicherungen

 

HINWEISE

Bitte beachten Sie, dass die Inlandsflüge mit Air Madagascar nicht täglich durchgeführt werden. Alternativ zu den Flügen sind Boottransfers möglich.

Beschriebene Tierbeobachtungen können nicht garantiert werden, da es sich um Naturerlebnisse mit freilebenden Tieren handelt, deren Verhalten nicht zu 100% vorhersehbar ist. Im Fall keiner Sichtung ist keine Erstattung vom Reisepreis möglich.

Wir weisen darauf hin, dass diese Reise gemäß der Ausschreibung nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet ist. Gerne unterbreiten wir Ihnen auf Wunsch eine Reise mit passendem Programm und Unterkünften.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Madagaskar – tropischer und tierreicher Osten mit Sainte Marie“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Preis ab:2.695,00 

Jetzt Anfragen

[recaptcha size:compact]

Ihre Ansprechpartnerin

Xenia Kuhn


Xenia Kuhn
Tour Designerin
089 32 21 05 07
x.kuhn@ast-reisen.de