Die Vielfalt des Südens

Code: AST-MALSUE
  • Die Vielfalt des Südens
  • Elefant im Majete Wildreservat
  • Bootsafari im Liwonde Nationalpark
  • Antilopen im Majete Wildreservat Majete
  • Zebra im Majete Wildreservat
  • Am Strand der Pumulani Lodge
  • Unterwasserwelt des Malawisee
REISETYP Privatreise mit Fahrzeug und Kleinflugzeug
UNTERKUNFTSART Lodge
REISELEITUNG keine

Bei dieser 13-tägigen Individualreise tauchen Sie ein in den spannenden und unglaublich vielfältigen Süden Malawis. Ob Natur, Kultur oder Entspannung – bei diesem Urlaub ist alles dabei. Sie werden Malawi von einer völlig neuen Seite kennen lernen – von welcher, entscheiden Sie! Boot- oder Fußsafaris, Mountainbiking, Wandertouren, Besuche in einem lokalen Dorf, um die freundlichsten Menschen Afrikas kennen zu lernen: Sie haben vor Ort die Wahl zwischen verschiedenen Aktivitäten. Zunächst geht es für Sie in das Majete Wildreservat mit den „Big Five“ und wunderschöner Natur. Hier halten Sie sich drei Nächte auf, bevor es zum Satemwa Tea Estate geht, einer Teeplantage, die Sie besichtigen können. Danach besuchen Sie den Liwonde Nationalpark mit seiner großen Tierpopulation, besonders Flusspferde, und über 400 Vogelarten – ein Naturparadies! Zum Abschluss fahren Sie an den Malawisee, wo Sie in aller Seelenruhe die letzten Tage Revue passieren lassen können.

 

HÖHEPUNKTE
  • Die Vielfalt des Südens in einer Reise
  • Big Five im Majete Wildreservat
  • Besuch einer Tee-Plantage
  • Riesige Vogelvielfalt im Liwonde Nationalpark
  • Entspannung pur am Malawisee
UNTERKÜNFTE 3 Nächte Mkulumadzi Lodge****, Majete Wildreservat (Vollpension & Aktivitäten)
2 Nächte Huntingdon House ****, Satemwa Tea Estate (Vollpension)
3 Nächte Mvuu Lodge****, Liwonde Nationalpark (Vollpension & Aktivitäten)
4 Nächte Pumulani Lodge****, Malawisee (Vollpension & Aktivitäten)

 

1. Tag: Ankunft in Lilongwe – Majete Wildreservat

Nach der Ankunft am Hauptstadtflughafen von Lilongwe werde Sie von einem Vertreter unserer örtlichen Agentur begrüßt und zu Ihrem Weiterflug zum Majete Wildreservat begleitet. Dort erwartet Sie bereits ein Mitarbeiter der Mkulumadzi Lodge. Die Mkulumadzi Lodge befindet sich inmitten des Majete Wildreservats, am Zusammenfluss von Mkulumadzi und Shire, umgeben von einem 7.000 Hektar großen privaten Konzessionsgebiet. Sie übernachten in einem der 8 großzügigen Chalets mit privater Aussichtsterrasse.
Übernachtung, Vollpension und Aktivitäten: Mkulumadzi Lodge

2. – 3. Tag: Safari im Majete Wildreservat

Das Majete Wildreservat erstreckt sich über eine Fläche von mehr als 70.000 Hektar und ist das einzige Big 5-Reservat Malawis. Die Landschaft des Reservats ist gekennzeichnet von einem altem Miombe-Wald, Granithügeln und malerischen Flusstälern mit sattem Uferbewuchs. Gemeinsam mit erfahrenen Rangern gehen Sie in offenen Safarifahrzeugen auf Pirschfahrt. Neben Elefanten, Nashörnern, Löwen, Leoparden und Büffeln erwarten Sie auch Begegnungen mit einer Vielzahl anderer Tiere wie Elenantilope, Kudu, Rappenantilope, Moschusböckchen, Klippspringer und Zebra. Eine Abwechslung zu den Pirschfahrten bieten Safaris zu Fuß, Bootssafaris, Wanderungen auf den Majete Hill oder kulturelle Ausflüge in ein nahe gelegenes Dorf.
Übernachtung, Vollpension und Aktivitäten wie am Vortag

4. Tag: Majete Wildreservat – Satemwa Teeplantage

Nach dem Frühstück verlassen Sie das Majete Wildreservat und werden per Straßentransfer über die Höhen der Thyolo Berge zum Huntingdon House gebracht. Das Huntingdon House befindet sich auf dem Samtemwa Tea Estate, umgeben von endlosen Teeplantagen. In kolonialem Flair tauchen Sie ein in eine weitgehend in Vergessenheit geratene Tradition Malawis als Teeproduzent.
Übernachtung und Vollpension: Huntingdon House

5. Tag: Satemwa Tea Estate

Heute haben Sie die Möglichkeit, auf die Spuren der Teeproduktion zu gehen. Nehmen Sie an einer Führung über die Plantage und Produktionsstätte teil und verkosten Sie im Anschluss die verschiedenen Teesorten sowie den hervorragenden Kaffee. Mit Mountainbikes können Sie zudem die Berghöhen bezwingen oder mit einem kundigen Guide die Vogelwelt der Bergurwälder erkunden. In den Wäldern leben u.a. Narina Trogon, Smaragdkuckucke und die endemischen Thyolo-Alethen. Zu empfehlen ist auch eine Wanderung zum Felsenpool und den Wasserfällen von Dzime la Nkhalamba.
Übernachtung und Vollpension wie am Vortag

6. Tag: Satemwa – Liwonde Nationalpark

Die Reise führt Sie heute weiter in nördliche Richtung. Über das Dorf Ulongwe fahren Sie zum Ufer des Shire und setzen per Boot über zur Mvuu Lodge im Liwonde Nationalpark. Die Lodge besteht aus 8 luxuriösen Safarizelten, die sich entlang einer Lagune verteilen. Im offen gestalteten Hauptgebäude der Lodge befindet sich der Essbereich mit Bar sowie das Boma und ein Pool.
Am Nachmittag haben Sie Gelegenheit, an einer ersten Pirschfahrt im Liwonde Nationalpark teilzunehmen.
Übernachtung, Vollpension und Aktivitäten: Mvuu Lodge

7.-8. Tag: Tierbeobachtungen im Liwonde Nationalpark

Der 550 km² große Liwonde Nationalpark gehört mit seiner bezaubernden Szenerie am Shire Fluss mit unzähligen Palmen, riesigen Baobabs, gelben Fieberbäumen und vor der Kulisse der Escarpmentberge in der Ferne zu den schönsten des Landes. Der Shire bildet die Lebensader des Nationalparks und ist verantwortlich für eine vielfältige Pflanzen- und Tierwelt. Insbesondere am Ufer des Flusses, welcher ganzjährig Wasser führt, können die Tiere beobachtet werden. Ganz besonders beeindruckend ist die Vielfalt der Antilopenarten wozu unter anderem Rappen-, Kuh- und Steinantilopen, Wasserböcke sowie Kudus und Impalas zählen. Zudem bietet der Park nahezu eine Garantie, hier auf Flusspferde zu st0ßen, welche sich in großer Anzahl im Fluss aufhalten. Aber auch Elefanten, Zebras und mit etwas Glück sogar Spitzmaulnashörner können gesehen werden. Seit ein paar Jahren werden auch wieder Raubtiere wie Löwen, Geparde und Leoparden im Park angesiedelt. Nicht zu vergessen ist der bemerkenswerte Vogelreichtum mit mehr als 400 Vogelarten die hier im Liwonde Nationalpark leben. Während Ihres Aufenthalts nehmen Sie an den angebotenen Aktivitäten der Lodge teil. Im Fokus stehen Tierbeobachtungen im offenen Geländewagen oder per Boot auf dem Fluss.
Übernachtung, Vollpension und Aktivitäten wie am Vortag

9. Tag: Liwonde Nationalpark – Malawisee

Nach dem Frühstück nehmen Sie Abschied von der Tierwelt des Liwonde Nationalparks und fliegen mit einem Kleinflugzeug entlang des ostafrikanischen Grabenbruchs zum Malawisee. Ein Mitarbeiter von Pumulani empfängt Sie und bringt Sie zur Lodge. Pumulani befindet sich auf der Westseite der Halbinsel Nankumba am Südende des Malawisees. Die zehn Villen wurden auf dem üppig bewachsenen Hügel zwischen Bäumen und zerklüfteten Felsen erbaut und bieten Komfort und Privatsphäre in modernem Design.
Übernachtung, Vollpension und Aktivitäten: Pumulani Lodge

10.-12. Tag: Erholung am Malawisee

Der Malawisee gilt als einer der artenreichsten Seen der Welt. Sein kristallklares Wasser beheimatet mehr als 1.000 Fischarten, wovon etwa 350 endemisch sind. Ein wahres Paradies für Schnorchler und Taucher! Aber nicht nur unter Wasser überzeugt der See, zu Land lädt der schöne Sandstrand zum Erholen und Entspannen ein. Wer etwas aktiver sein möchte, kann an den angebotenen Wasseraktivitäten, einer Wanderung im Hügelland oder einer Fahrradtour teilnehmen. Bei einem Besuch in einem nahe gelegenen Dorf bekommen Sie einen Einblick in das Dorfleben und treffen die Malawier, die zu den freundlichsten Menschen Afrikas zählen. Für den perfekten Tagesabschluss sollten Sie unbedingt an einer Tour zum Sonnenuntergang mit dem hauseigenen Dhow (Segelschiff) teilnehmen.
Übernachtung,Vollpension und Aktivitäten wie am Vortag

13. Tag: Malawisee – Lilongwe

Entspannt und erholt heißt es heute Abschied nehmen vom warmen Herzen Afrikas. Nach dem Frühstück fliegen Sie per Kleinflugzeug nach Lilongwe, um dort Ihre Heimreise anzutreten.

 

TERMINE PREIS PRO PERSON IM DOPPELZIMMER
01. März – 30. Juni 2019 &
01. November – 31. Dezember 2019
ab 5.575 Euro
01. Juli – 31. Oktober 2019 ab 6.675 Euro
ZUSATZKOSTEN
Einzelzimmerzuschlag (2019): auf Anfrage
LEISTUNGEN
Transferflüge innerhalb Malawis mit Ulendo Airlink (Zwischenstopps möglich) inkl. Steuern und Gebühren
Übernachtungen und Mahlzeiten laut Programm
Lokale Getränke in der Mkulumadzi Lodge, Huntingdon House und Pumulani Lodge
Privattransfers laut Programm
Safariaktivitäten mit Englisch sprechendem Ranger und gemeinsam mit anderen Gästen in der Mkulumadzi Lodge und Mvuu Lodge
Nicht motorisierte Aktivitäten und Teeverkostung mit Englisch sprechenden Guides und gemeinsam mit anderen Gästen im Huntingdon House
Aktivitäten mit Englisch sprechenden Guides und gemeinsam mit anderen Gästen in der Pumulani Lodge
Mineralwasser im Fahrzeug während der Safari
Gebühren für Majete Wildreservat und Liwonde Nationalpark
AST-Reiseunterlagen und umfangreiches Informationsmaterial
1 Reiseführer pro Buchung
Reisepreis-Sicherungsschein
NICHT IM PREIS
An-/Abreise
Visum Malawi (z.Zt. 75 USD)
Alle weiteren Mahlzeiten und Getränke
Getränke exklusiver Marken
Alle weiteren Aktivitäten und Ausflüge
Alle weiteren Eintrittsgelder
Trinkgelder und persönliche Ausgaben
Reiseversicherungen

 

BITTE BEACHTEN
Auf den Transferflügen in Malawi sind lediglich 18 Kilogramm inkl. Handgepäck gestattet. Außerdem sind weiche Reisetaschen für den Transport notwendig (keine Hartschalenkoffer).

Vom 10. Januar bis 01. März ist die Pumulani Lodge geschlossen. Gerne bieten wir Ihnen in diesem Reisezeitraum eine passende Alternative an.

Während der Regenzeit zwischen dem 15. Dezember und dem 15. April ist die Landebahn im Liwonde Nationalpark geschlossen. Der Transfer von Liwonde zum Malawisee muss dann per Straßentransfer erfolgen.

HINWEISE
Wir weisen darauf hin, dass diese Reise gemäß der Ausschreibung nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet ist. Gerne unterbreiten wir Ihnen auf Wunsch eine Reise mit passendem Programm und Unterkünften

Beschriebene Tierbeobachtungen können nicht garantiert werden, da es sich um Naturerlebnisse mit freilebenden Tieren handelt, deren Verhalten nicht zu 100% vorhersehbar ist. Im Fall keiner Sichtung ist keine Erstattung vom Reisepreis möglich.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Die Vielfalt des Südens“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Preis ab:5.575,00 

Jetzt Anfragen

Ihre Ansprechpartnerin

Daniela Ferschke


Daniela Ferschke
Tour Designerin Südliches Afrika
06101 49 90 22
d.ferschke@ast-reisen.de