Marokko

Die kulturellen Höhepunkte

Code: AST-MAKKOE
  • Die kulturellen Höhepunkte
  • Schlangenbeschwörer
  • Im Angesicht der Kräfte der Natur
  • Gerberviertel in Fes
  • Königspalast in Fes
  • Musik
  • Abenddämmerung am Djamaa el Fna
  • Die farbenfrohen Souks bedienen alle Sinne
  • Viele Handwerker nutzen jahrhundertealte Techniken
  • Moschee Hassan II
REISETYP Rundreise mit privatem Fahrer
UNTERKUNFTSART Hotel und Riads
REISELEITUNG Örtlicher Fahrer und Englisch sprechende Reiseführer bei Besichtigungen

Willkommen in Marokko! Nur wenige Flugstunden entfernt und Sie tauchen ein in die Märchenwelt von 1001 Nacht! Prachtvoller Paläste, bunte Märkte , berühmte Koranschulen und aufgeschlossene und gastfreundliche Menschen erwarten Sie auf Ihrer Reise in die vier Königsstädte. In dieser Woche bekommen Sie einen kompakten Einblick in dieses faszinierende Land, das nicht nur kulturell, sondern auch landschaftlich viel zu bieten hat. Gerne beraten wir Sie, wenn Sie die Reise um einen Strandaufenthalt verlängern oder wenn Sie mal die Wüste kennen lernen möchten.

 

HÖHEPUNKTE
  • Die Königsstädte Fes, Marrakesch, Meknes und Rabat
  • 5 UNESCO Weltkulturerbestätten
  • kleine und besonders schöne Riads und Hotels
  • die kulturellen Höhepunkte kompakt in einer Woche
UNTERKÜNFTE

Standard

3 Nächte Riad Berta***-**** oder Riad Daria****, Marrakesch (Frühstück)
1 Nacht Riad Dar El Kebira****, Rabat (Frühstück)
2 Nächte Riad Salam****, Fes (Frühstück)
1 Nacht Hotel Bin el Ouidane***-****, Bin el Ouidane  (Halbpension)
UNTERKÜNFTE

Superior

3 Nächte La Maison Arabe*****, Marrakesch (Frühstück)
1 Nacht Villa Mandarine*****, Rabat (Frühstück)
2 Nächte Riad Fes*****, Fes (Frühstück)
1 Nacht Widiane Suite & Spa*****, Bin el Ouidane  (Halbpension)

 

1. Tag: Ankunft in Marrakesch

Nach der Ankunft in Marrakesch werden Sie abgeholt und zu Ihrem gewählten Hotel gebracht. Je nach Ankunftszeit geht es zum Gauklerplatz Djemaa el Fna. Das UNESCO Weltkulturerbe liegt mitten in der Medina, der faszinierenden Altstadt. Hier trifft sich Alt und Jung und keiner kann sich der Faszination dieses Platzes entziehen: Akrobaten, Feuerschlucker, Schlangenbeschwörer, Geschichtenerzähler – dazu eine einmalige Geräuschkulisse! Besonders am Abend ist der Besuch dieses Platzes ein ganz besonderes Erlebnis.

Übernachtung und Frühstück: Riad Berta oder Riad Daria (Standard) / La maison Arabe (Superior)

2. Tag: Marrakesch

Sie werden morgens abgeholt von Ihrem Englisch sprechenden Reiseleiter und erkunden gemeinsam mit ihm die Königsstadt. Der Tag beginnt mit dem Besuch des Jardin Majorelle – wahrscheinlich einer der schönsten Gärten der Welt. Der Maler und leidenschaftliche Botaniker Jacques Majorelle hat aus der ganzen Welt exotische Pflanzen hierhergebracht. Zwischen Brunnen und Bassins wandeln Sie durch dieses kleine Paradies. Das unglaubliche „Bleu Majorelle“, der besondere blaue Farbton, den der Künstler erschaffen hat, herrscht hier vor – selbst die Villa des Gründers ist in dieser bestechenden Farbe gestrichen. Das dazugehörige kleine private Museum ist sehr sehenswert – Berberbekleidung, Schmuck und wertvolle Koranexemplare hat der berühmte Modemacher Yves St. Laurent hier zusammengetragen. Von hier geht es dann weiter in die Medina, wo Sie auch den Bahia Palast besuchen – er wurde als der prachtvollste und größte Palast seinerzeit gebaut. Die Architektur vereint andalusische und maurische Baukunst, die zahlreichen Mosaike, Stuckarbeiten und Fliesenarbeiten lassen einen Hauch des orientalischen Luxus erahnen. Es verwundert auch nicht, dass der Palast UNESCO Weltkulturerbe ist und schon für zahlreiche berühmte Filme als Kulisse gedient hat. Nach so viel Kunst und Kultur ist es dann höchste Zeit für ein fast berauschendes Farb- und Formenspektakel, das ein Spaziergang durch den Souk mit sich bringt. Zwischen dem reichhaltigen Angebot in den Gässchen dieses Basars zu wandeln, Handwerkern bei Ihrer Arbeit zuzusehen, die verschiedensten Düfte wahrzunehmen – all das ist faszinierend und unvergleichlich. Bevor es wieder zum Djemaa el Fna geht, besuchen Sie noch die Koutoubia Moschee, das Wahrzeichen von Marrakesch mit dem fast 70m hohen Minarett.

Übernachtung Übernachtung und Frühstück: Riad Berta oder Riad Daria (Standard) / La maison Arabe (Superior)

3. Tag: Marrakesch – Casablanca – Rabat

Ihr Fahrer holt Sie morgens ab und es geht direkt nach Casablanca. Dort kommen Sie im Nouvelle Ville an, einem schönen Stadtviertel – bekannt für Bauten im Jugendstil, Bauhausstil und Art déco. Berühmt ist der Place Mohammed V, ein riesiger Platz mit Grünflächen und einem großen Brunnen. Von dort ist es nicht weit zum großen zentralen Markt. Auf der Stadtrundfahrt kommen Sie auch nach Anfa, den modernsten Teil der Stadt, sowie in das Habous Viertel. Dieses entstand am Anfang des letzten Jahrhunderts und wurde im Stil einer alten Medina mit Arkaden, Torbögen und kleinen Straßen gebaut. Berühmteste Sehenswürdigkeit in Casablanca ist die direkt am Meer gelegene Hassan II Moschee, zu der Sie anschließend fahren. Der höchste Sakralbau der Welt ist seit 1993 Wahrzeichen der Stadt und ist die größte Moschee außerhalb Mekkas. Von außen ist sie mit Marmor verkleidet, innen gibt es Kachelmosaike, der Fußboden ist aus Marmor – die Pracht dieses Bauwerks ist sehr beeindruckend. Am späten Nachmittag bringt Sie Ihr Fahrer dann nach Rabat (Fahrdauer ca. 1 Stunde) in Ihre stilvolle Unterkunft.

Übernachtung und Frühstück: Riad Dar El Kebira (Standard),  / Villa Mandarine (Superior)

4. Tag: Rabat – Meknes – Fes

Willkommen in Rabat, der Hauptstadt von Marokko – wohl eine der überschaubarsten und schönsten Hauptstädte der Welt. Ihre Besichtigungstour beginnt heute früh: Sie fahren zum Königspalast und sehen im Anschluss das berühmte Mausoleum von Mohammed V. Das Grab für den ersten König des Landes gleicht einem Palast und ist mittlerweile schon fast eine Pilgerstätte. Gegenüber davon befindet sich das Wahrzeichen der Stadt, der Hassan Turm. Der 44m hohe Turm ist nur der untere Teil eines Minaretts, das nie vollendet wurde. Ursprünglich sollte hier im 12. Jahrhundert eine riesige Moschee gebaut werden, deren Bau mit dem Tod des damaligen Sultans eingestellt wurde. Nicht fehlen darf der Besuch der Kasbah des Oudayas: ein sehr malerisches Viertel in der Altstadt, das auf einem Felsen thront und von dem man einen herrlichen Blick auf das Meer hat. Man betritt dieses romantisch anmutende Areal mit verwinkelten Gassen und blau weiß getünchten Häusern durch ein wunderschön verziertes riesiges Steintor, das Bab al Kebir – ehemals der Eingang zum Sultanspalast.
Am späten Vormittag geht es dann weiter in die kleinste der vier Königsstädte, nach Meknes. Die gesamte Altstadt ist UNESCO Weltkulturerbe. Hier steht auch eines der schönsten Stadttore von Marokko, das Bab al Mansour – das Eingangstor zur Ville Imperiale. Über Moulay Idriss geht es nach Volubilis, ehemals römische Provinzhauptstadt. Steht man inmitten der mächtigen Ruinen, umgeben von herrlicher Landschaft, lässt sich hier die Geschichte und Bedeutung dieses Ortes erspüren.

Übernachtung und Frühstück: Riad Salam (Standard), Riad Fes (Superior)

5. Tag: Fes

Einen ganzen Tag erkunden Sie zusammen mit Ihrem Stadtführer Fes, die wichtigste der vier Königstädte, die auch zu den schönsten Städten der Welt gehört. Ob Fes al Bali, der spannendste Teil der Stadt mit prächtigen Gebäuden, Moscheen und Souks, oder die berühmten Gerbereien mit den bunten Becken, das Färberviertel, die vielen schönen Stadttore – Fes ist wahrlich einzigartig!

Übernachtung und Frühstück: Riad Salam (Standard),  Riad Fes (Superior)

6. Tag: Fes – Beni Mellal – Bin el Ouidane

In südlicher Richtung geht es nach Ifrane, ein Ort wie aus einer anderen Welt. Die „marokkanische Schweiz“ wird dieses von europäischem Baustil geprägte Städtchen auf 1650m Höhe genannt. Die Fahrt über Khenifra und Beni Mellal ist landschaftlich abwechslungsreich, die Bergkulisse des Hohen Atlas ist spektakulär. Tagesziel ist der Stausee Bin el Ouidane.

Übernachtung und Halbpension: Hotel Bin el Ouidane (Standard),  Widiane Suite & Spa (Superior)

7. Tag: Bin el Ouidane – Ouzoud Wasserfälle – Marrakesch

Malerisch umgeben von hügeliger Landschaft liegt Bin el Ouidane, dieser wunderschöne türkis bis dunkelblau schimmernde Stausee, auf 1200m. Sie unternehmen eine Panoramafahrt durch die Ausläufer des Mittleren Atlas, umgeben von Mandel- und diversen Obstbäumen, und durch enge Schluchten. In dem kleinen Örtchen Ouzoud erleben Sie dann die berühmten Wasserfälle Cascades d’Ouzoud. Am Nachmittag erreichen Sie dann Marrakesch und können sich auf eigene Faust auf Erkundungstour begeben und den Tag auf dem berühmten Gauklerplatz Djemaa el Fna ausklingen lassen.

Übernachtung und Frühstück: Riad Berta oder Riad Daria (Standard) , La maison Arabe (Superior)

8. Tag: Heimreise

Je nach Abflugzeit werden Sie zum Flughafen gebracht und treten Ihre Heimreise an.

Gerne beraten wir Sie, wenn Sie die Reise um einen Strandaufenthalt verlängern oder wenn Sie mal die Wüste kennen lernen möchten

Für diese Rundreise mit privatem Fahrer gibt es keine festen Abfahrtstermine. Gerne erstellen wir Ihnen Ihre Reise zum Wunschdatum.

TERMINE PREIS PRO PERSON IM DOPPELZIMMER
Die Preise gelten bis 30.10.2020
Standard Hotels / Riads ab 2 Personen : ab 1.155 Euro
Standard Hotels / Riads ab 4 Personen : ab   865 Euro
Superior Hotels / Riads ab 2 Personen : ab 1.890 Euro
Superior Hotels / Riads ab 2 Personen : ab 1.570 Euro
ZUSATZKOSTEN
Einzelzimmerzuschlag: auf Anfrage
zusätzlich Deutsch sprechenden persönlichen Reiseleiter für die gesamte Reise: 580 Euro
LEISTUNGEN
Transfers mit persönlichem Fahrer und Fahrzeug laut Programm
Übernachtungen und Mahlzeiten laut Programm
Stadtbesichtigungen mit örtlichem, Englisch sprechenden Stadtführer
Eintrittsgelder bei den Besichtigungen
AST-Reiseunterlagen
1 Marokko Reiseführer pro Buchung
Reisepreis-Sicherungsschein
NICHT IM PREIS
An-/Abreise
Alle weiteren Mahlzeiten und Getränke
Trinkgelder und persönliche Ausgaben
Reiseversicherungen

 

BITTE BEACHTEN

Wir weisen darauf hin, dass diese Reise gemäß der Ausschreibung nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet ist. Gerne unterbreiten wir Ihnen auf Wunsch eine Reise mit passendem Programm und Unterkünften.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Die kulturellen Höhepunkte“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Preis ab:1.155,00 

Jetzt anfragen

Ihre Ansprechpartnerin

Xenia Kuhn


Xenia Kuhn
Tour Designerin
089 32 21 05 07
x.kuhn@ast-reisen.de