Best of Krüger Nationalpark

Code: AST-SUEKRU
  • Löwe im Krüger Nationalpark
  • Giraffen im Krüger Nationalpark
  • Elefanten im Krüger Nationalpark
REISETYPLodgesafari
UNTERKUNFTSARTLodge
REISELEITUNGkeine

Auf dieser exklusiven 9-tägigen Safari erleben Sie das Beste, was der Krüger Nationalpark zu bieten hat. Die Tour beginnt im weltbekannten Sabi Sand Game Reserve, welches ohne Zweifel zu den besten privaten Wildreservaten in Südafrika zählt, und führt Sie über das Timbavati Private Nature & Game Reserve bis in den äußersten Norden des Krüger Nationalparks.
Während der Reise lernen Sie die vielen verschiedenen Facetten des legendären Krüger Nationalparks kennen. Es erwarten Sie exzellente Tierbeobachtungen, eine atemberaubende Flora und Fauna sowie erstklassige Gastfreundschaft in luxuriösen Camps und Lodges mitten im afrikanischen Busch.

 

HÖHEPUNKTE
  • Safari in den besten Wildreservaten Südafrikas
  • Safari im ursprünglichen Norden des Krüger Nationalparks
  • Unterbringung in erstklassige Lodges
  • Besuch bei Elephant Whispers in Hazyview
UNTERKÜNFTE3 Nächte The Outpost Safari Lodge *****, Krüger Nationalpark (Vollpension, lokale Getränke & Aktivitäten)
3 Nächte Kings Camp *****, Timbavati Private Game Reserve (Vollpension, lokale Getränke & Aktivitäten)
2 Nächte Leopard Hills *****, Sabi Sand Private Game Reserve (Vollpension, lokale Getränke & Aktivitäten)

 

1. Tag: Ankunft in Johannesburg

Nach der Ankunft in Johannesburg fliegen Sie per Kleinflugzeig weiter zur Outpost Lodge im äußersten Norden des Krüger Nationalparks.
Rechtzeitig angekommen, nehmen Sie am Nachmittag an Ihrer ersten Pirschfahrt teil.
Übernachtung, Vollpension und Aktivitäten: The Outpost *****

2. Tag: Safari im Krüger Nationalpark

Der Krüger Nationalpark erstreckt sich über fast zwei Millionen Hektar und ist damit in etwa so groß wie Rheinland-Pfalz. Die Tierwelt des Krügers zählt zu einer vielfältigsten und eindrucksvollsten Afrikas. Bei einem Besuch im Krüger Nationalpark geht es jedoch nicht nur um die „Big Five“, denn auch landschaftlich ist der Park mit seinen alten Wäldern sehenswert und bietet optimale Bedienungen zur Vogelbeobachtung. Der nördliche Teil des Nationalparks ist im Vergleich zum zentralen Gebiet des Parks ruhiger und ursprünglicher. Unter Kennern gilt der Norden als Geheimtipp und begeistert vor allem mit einer unglaublichen Artenvielfalt. Er gehört zu einem der wenigen Orte weltweit an denen Wälder von Fieber-Akazien in riesige Baobab-Wälder übergehen und die Ufer des Limpopo- und Luvuvhu-Flusses säumen. Hier erleben Sie den Krüger in seiner ursprünglichsten und authentischsten Form.
Während Ihres Aufenthaltes nehmen Sie an den Pirschfahrten teil, die zweimal täglich angeboten werden. Zusätzlich haben Sie auch die Möglichkeit während einer Fußsafari die Wildnis hautnah zu entdecken.
Übernachtung, Vollpension und Aktivitäten wie am Vortag

3. Tag: Kulturelle Ausflüge in der Provinz Limpopo

Neben den Pirschfahrten und Fußsafaris werden in der Outpost Safari Lodge auch kulturelle Ausflüge angeboten. Bei einem Besuch in einem nahgelegen Dorf erfahren Sie mehr über die Geschichte, das Leben und die Traditionen der Makuleke. Die nördliche Region ist zudem nicht nur reich an Flora und Fauna sondern hat auch historisch einiges zu bieten. Es werden Ausflüge zu den Ruinen der Stadt Thulamela sowie zum Crooks Corner, an dem die drei Länder Südafrika, Simbabwe und Mosambik zusammentreffen, angeboten.
Übernachtung, Vollpension und Aktivitäten wie am Vortag

4. Tag: Krüger Nationalpark – Timbavati Game Reserve

Nach der morgendlichen Pirschfahrt verlassen Sie den Krüger Nationalpark und fliegen mit einem Kleinflugzeug zum Kings Camp im Timbavati Nature & Game Reserve.
Am Nachmittag können Sie an einer ersten Pirschfahrt im Timbavati Game Reserve teilnehmen.
Übernachtung, Vollpension und Aktivitäten: Kings Camp *****

5-6. Tag: Tierbeobachtungen im Timbavati Private Game Reserve

Das Timbavati Game Reserve grenzt an mehrere private Wildreservate, sowie an den weltbekannten Krüger Nationalpark. Auch hier gibt es keine Zäune zwischen den Gebieten, sodass sich die Wildtiere frei von einem Reservat zum anderen bewegen können. Typisch für Timbavati ist die Savanne, ein Buschland mit teilweise offenen Stellen. Die Tierdichte im Reservat ist absolut beeindruckend. Hier lebt eine Vielzahl an Tierarten, wie Elefanten, Nashörner, Löwen, Büffel, Leoparden, Giraffen, Zebras, Antilopen, Hyänen, Schakale und natürlich eine reichhaltige Vogelwelt. In Timbavati können Sie mit etwas Glück auch die legendären “weißen Löwen” beobachten.
Unter Leitung professioneller und erfahrener Ranger werden zweimal täglich Tierbeobachtungsfahrten in offenen Safarifahrzeugen durchgeführt. Auf Wunsch werden auch Safaris zu Fuß angeboten.
Übernachtung, Vollpension und Aktivitäten wie am Vortag

7. Tag: Timbavati Game Reserve – Sabi Sand Game Reserve

Nach der morgendlichen Pirschfahrt im Timbavati Game Reserve werden Sie heute per Straßentransfer zur Leopard Hills Lodge im Sabi Sand Game Reserve gebracht. Unterwegs machen Sie einen Stopp in Hazyview und besuchen Elephant Whispers. Dort haben Sie die Chance in engen Kontakt mit den grauen Riesen zu treten. Sie werden die Tiere nicht nur anfassen, streicheln und füttern, sondern auch einen kurzen Ritt auf deren Rücken unternehmen.
Am Nachmittag erreichen Sie die Leopard Hills Lodge und können an einer Pirschfahrt teilnehmen.
Übernachtung, Vollpension und Aktivitäten: Leopard Hills *****

8. Tag: Safari im Sabi Sand Game Reserve

Das Sabi Sand Game Reserve ist bekannt als der ideale Ort um eine unglaubliche Safari zu erleben. Es ist zweifellos einer der exklusivsten privaten Wildreservate in ganz Südafrika. Mit atemberaubender Landschaft, reicher Artenvielfalt und einmaligen Begegnungen mit der Tierwelt, gehört Sabi Sands zu den ultimativen Safari-Zielen. Das 65.000 Hektar große Sabi Sands Wildreservat grenzt an die südwestlichen Ecke des Krüger Nationalparks. Es ist ein Paradies für Wildtiere, die sich ohne Zäune frei zwischen den einzelnen Reservaten bewegen können. Das Reservat ist vor allem bekannt für seine vielen, jedoch oft sehr scheuen Leoparden. Aber auch Begegnungen mit den restlichen Tieren der berühmten „Big Five“ – Löwe, Nashorn, Elefant und Büffel -, werden regelmäßig entdeckt.
Täglich werden zwei Tierbeobachtungsfahrten (am Tag und bei Nacht) mit professionellen Rangern und erfahrenen Trackern (Spurenlesern) in offenen Safarifahrzeugen durchgeführt. Außerdem werden Safaris zu Fuß angeboten. Sie werden von einem Ranger und einem Tracker begleitet, die Ihnen die Flora und Fauna des Wildschutzgebiets nahebringen und Ihre Kenntnisse vertiefen.
Übernachtung, Vollpension und Aktivitäten wie am Vortag

9. Tag: Abreise

Heute heißt es leider Abschied nehmen von der afrikanischen Tierwelt. Nach einer morgendlichen Pirschfahrt, wenn es die Zeit erlaubt, werden Sie zur Landpiste der Lodge gebracht und fliegen zum Kruger Mpumalanga International Airport. Dort treten Sie schließlich Ihre Heimreise via Johannesburg an.

Für diese Selbstfahrerreise gibt es keine festen Abfahrtstermine. Gerne erstellen wir Ihnen Ihre Reise zu ihrem Wunschdatum.

TERMINEPREIS PRO PERSON IM DOPPELZIMMER
08. Januar bis 20. Dezember 2018ab 5.695 Euro
08. Januar bis 20. Dezember 2019ab 6.085 Euro
ZUSATZKOSTEN
Einzelzimmerzuschlag: auf Anfrage
LEISTUNGEN
Transferflüge innerhalb Südafrikas mit Federal Airlines und Tzaneen Air (Zwischenstopps möglich) inkl. Steuern und Gebühren
Übernachtungen und Mahlzeiten laut Programm
Lokale Getränke
Transfers laut Programm (gemeinsam mit anderen Gästen)
Pirschfahrten im offenen Geländefahrzeug mit Englisch sprechendem Ranger und gemeinsam mit anderen Gästen der Lodge
Safariaktivitäten mit Englisch sprechendem Ranger und gemeinsam mit anderen Gästen der Lodge
Ausflug „Ultimate Elephant Experience“ bei Elephant Whispers in Hazyview mit Englisch sprechendem Reiseleiter und gemeinsam mit anderen Gästen
Mineralwasser im Fahrzeug während der Safari
AST-Reiseunterlagen und umfangreiches Informationsmaterial
1 Reiseführer pro Buchung
Reisepreis-Sicherungsschein
NICHT IM PREIS
Internationale Flüge inkl. Steuern, Gebühren und Luftverkehrsabgaben
Getränke exklusiver Marken
Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren
Landegebühren bei The Outpost und Kings Camp
Trinkgelder und persönliche Ausgaben
Reiseversicherungen

Weitere Termine können gerne angefragt werden.

BITTE BEACHTEN
Auf den Transferflügen in Südafrika sind lediglich 20 Kilogramm inkl. Handgepäck gestattet. Außerdem sind weiche Reisetaschen für den Transport notwendig (keine Hartschalenkoffer).

HINWEISE
Wir weisen darauf hin, dass diese Reise gemäß der Ausschreibung nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet ist. Gerne unterbreiten wir Ihnen auf Wunsch eine Reise mit passendem Programm und Unterkünften.

Beschriebene Tierbeobachtungen können nicht garantiert werden, da es sich um Naturerlebnisse mit freilebenden Tieren handelt, deren Verhalten nicht zu 100% vorhersehbar ist. Im Fall keiner Sichtung ist keine Erstattung vom Reisepreis möglich.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Best of Krüger Nationalpark“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Preis ab:5.695,00 

Jetzt Anfragen

Ihre Ansprechpartnerin

Daniela Ferschke


Daniela Ferschke
Tour Designerin Südliches Afrika
06101 49 90 22
d.ferschke@ast-reisen.de