Zollbestimmungen

Die Einfuhr von Pflanzen und Lebensmitteln ist verboten. Lebende Tiere müssen für eine Dauer von mindestens 6 Monaten in Quarantäne.

Gegenstände des täglichen Bedarfs können eingeführt werden.

Die Einfuhr von Waffen und Drogen aller Art - auch von Zigarettenpapier - ist strikt verboten. Da auch für manche pharmazeutische Produkte, wie z.B. bestimmte Schmerzmittel, ein Einfuhrverbot besteht, wird die Mitnahme eines ärztlichen Rezepts empfohlen, das den Besitz der Medikamente (in der Originalpackung!) rechtfertigt.

Verboten ist außerdem die Einfuhr von Ausrüstungsgegenständen zum Harpunenfischen.

Devisen können in unbegrenzter Höhe eingeführt werden, müssen jedoch deklariert werden.

Folgende Artikel können zollfrei nach Mauritius eingeführt werden:
200 Zigaretten oder 50 Zigarren oder 250 g Tabak
2 l Wein oder Bier
1 l Spirituosen
250 ml Eau de Toilette und eine kleine Menge Parfüm für den persönlichen Gebrauch.
Alkohol und Tabak dürfen nur von Reisenden über 16 Jahren mitgeführt werden.

Aktuelle Hinweise finden Sie auf der Webseite des Auswärtigen Amtes.