Zambia Camping Offroad Abenteuer - Reiseverlauf

Zambia Camping Offroad Abenteuer - Detaillierter Reiseverlauf

Zum Vergrößern bitte anklicken
Zambia Camping Offroad Abenteuer
1. Tag: Lusaka, Pioneer Camp, ca. 20 km
Ankunft in Lusaka, Flughafentransfer. Kennen lernen der Reiseteilnehmer und Tourbesprechung mit dem Guide im ruhig gelegenen Camp.
Übernachtung: Camping Pioneer Camp (F/M/A)

...

2. Tag: Lusaka - Forest Inn Camp, ca. 280 km

Auf der Great North Road fahren Sie über die Minenstädte Kabwe und Kapiri Mposhi entlang der kongolesischen Grenze zu Ihrem Farmcamp bei Mkushi. Unterwegs werden frische Farmprodukte eingekauft, die am Straßenrand angeboten werden.

Übernachtung: Camping Forest Inn Camp (F/M/A) 

Zambia Offroad Abenteuer

3. Tag: Mkushi - Kasanka Nationalpark, ca. 250 km
Im 390 Quadratkilometer großen Kasanka Nationalpark haben Sie die Möglichkeit, von Ihrem 2tägigen, herrlich gelegenen Basiscamp aus, die seltenen Sitatunga Sumpfantilopen zu beobachten. Ende Oktober ziehen Millionen Flughunde in den Park, eine sensationelle Invasion, die sich ca. 6 Wochen dort aufhält. 
Übernachtung: Camping (F/M/A) 

4. Tag: Kasanka Nationalpark
Mit einem einheimischen Ranger entdecken Sie diese einmalige Landschaft und die vielfältige Tierwelt auf einer Fuss Safari. Nachmittags Pirschfahrt.
Übernachtung: Camping (F/M/A) 

5. Tag: Kasanka Nationalpark - Lake Waka Waka, ca. 80 km
Auf abenteuerlichen Naturpisten kommen Sie zum klaren Badesee “Lake Waka Waka”. In der
Nähe wildes Buschcamp und Lagerfeuer unter dem afrikanischen Sternenhimmel.
Übernachtung: Camping (F/M/A) 

6. Tag: Lake Waka Waka - Bangweulu Sümpfe, ca. 80 km
Weiter geht es durch den Busch, an Bisa Siedlungen vorbei, bis in die Nähe des großen Überschwemmungsgebietes ins Reich der riesigen Herden von Lechwe Antilopen.
Übernachtung: Camping (F/M/A) 

7. Tag:  Bangweulu Sümpfe
Sie unternehmen eine geführte Bootsfahrt oder geführte Walkingsafari, je nach Wasserstand, in dieser faszinierenden Urlandschaft.
Übernachtung: Camping (F/M/A) 

8. Tag: Bangweulu Sümpfe - Mutinondo Wilderness, ca. 160 km
Durch den kleinen Lawushi Manda Nationalpark gelangen Sie auf rauen Pisten wieder auf
die Great North Road und zum 2 tägigen Camp im 10.000 Hektar großen Mutinondo
Wanderparadies
Übernachtung: Camping (F/M/A) 

9. Tag: Mutiondo Wilderness
Entlang eines klaren Flusses mit mehreren Wasserfällen führt Sie eine 4 bis 5 stündige
Rundwanderung durch diese grandiose Bergszenerie.
Übernachtung: Camping (F/M/A) 

10. Tag: Mutiondo Wilderness - Kapishya Hot Springs, ca. 150 km 
Auf dem großen afrikanischen Markt in Mpika decken Sie sich mit Lebensmitteln ein und tauchen ein ins bunte Treiben. Am Nachmittag können Sie sich in den 34 Grad Celcius heißen Quellen neben Ihrem Camp unter Palmen entspannen.
Übernachtung: Camping (F/M/A) 

11. Tag: Kapishya Hot Springs - North Luangwa Nationalpark, ca. 100 km 
Am Morgen besichtigen Sie das schlossartige englische Herrenhaus Shiwa Ngandu und
unternehmen eine Pirschfahrt im privaten Game Reserve, am See der königlichen Krokodile. Ihr Camp befindet sich auf dem Plateau im Norden des North Luangwa Nationalparks.
Übernachtung: Camping Natwangwe Community Camp, (F/M/A)

12. Tag: North Luangwa Nationalpark, ca. 90 km 
Auf teils rauen Pisten gelangen Sie auf Ihrer Pirschfahrt durch den Nationalpark ins 1000 m tiefer gelegene Luangwa Tal. Durchquerung des Luangwa Flusses oder Übersetzen mit einer
handgetriebenen Fähre, je nach Wasserstand.
Ihr Camp befindet sich direkt am Fluss.
Übernachtung: Camping Pontoon Community Camp (F/M/A)

13. Tag: North Luangwa Nationalpark - Luambe Nationalpark, Buschcamp, ca. 120 km
Morgens Fuss Safari mit einheimischem Ranger entlang des Luangwa Rivers. Wilde
afrikanische Piste durch Urlandschaften, mit Buschcamp in Richtung Luambe Nationalpark
Übernachtung: Camping (F/M/A)

Zambia Offroad Abenteuer

14. Tag: Luambe Nationalpark - South Luangwa Nationalpark, ca. 110 km
Pirschfahrt durch den kleinen Luambe Nationalpark. Danach mehrere Flussbett-Durchquerungen, vorbei an exotischen Dörfern, Afrika pur!
Unser 3tägiges Basiscamp liegt direkt am Luangwa River. Elefantenbesuche im Camp
sind hier keine Seltenheit.
Übernachtung: Camping Croc Valley Camp (F/M/A)

15. Tag: South Luangwa Nationalpark 
Sie unternehmen eine morgendliche Pirschfahrt und eine spektakuläre Nachmittags / Nachtfahrt im offenen Geländewagen mit einheimischem Guide. 
Übernachtung: Camping Croc Valley Camp (F/M/A)

16. Tag: South Luangwa Nationalpark 
Heute stehen ebenfalls eine morgendliche Pirschfahrt und eine spektakuläre Nachmittags / Nachtfahrt im offenen Geländewagen mit einheimischem Guide auf dem Programm.
Übernachtung: Camping Croc Valley Camp (F/M/A) 

17. Tag: South Luangwa Nationalpark - Great East Road, ca 450 km
Auf dem Weg nach Chipata besuchen Sie ein einheimisches Textilprojekt, wo farbenprächtige afrikanische Stoffe und Kleidung hergestellt werden. Bei Chipata stossen Sie auf die Great East Road und gelangen auf guter Teerstraße zu Ihrem Camp, das ein letztes Mal am Luangwa Fluss liegt.
Übernachtung: Camping Great East Road Bridge Camp (F/M/A)

Zambia Offroad Abenteuer

18. Tag: Great East Road - Lusaka, ca. 380  km
Auf kurvenreicher, landschaftlich schöner Teerstraße erklimmen Sie wieder das Hochplateau. Ausklang dieser erlebnisreichen Safari beim gemeinsamen Abendessen in Ihrem ruhigen Camp außerhalb Lusakas.
Übernachtung: Camping Pinoneer Camp (F/M)

19. Tag: Flughafen, ca. 20 km
Ende Ihrer Safari nach dem Frühstück. Transfer zum Flughafen.
(F)

 (Änderungen vorbehalten)

Mahlzeiten: F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen

Bildergalerie nach oben

Begegnung Elefantenherde Löwin Pavian mit Frucht vom Leberwurstbaum Picknick