White Elephant Safari Lodge KwaZulu-Natal Gästehäuser Camps Lodges Unterkunft Urlaub Reise Safari Selbstfahrer Tour

White Elephant Safari LodgeWhite Elephant Safari Lodge, Pongola. Lake Jozini, Pongola Game Reserve

Pongola > KwaZulu-Natal


Die White Elephant Safari Lodge liegt im Pongola Game Reserve mit Blick auf den westlichen Teil des Lebombo Gebirges, den Jozini See und die endlosen Savannen des nördlichen Zululands.

Hier finden Sie die Beschreibung des White Elephant Bush Camp.
Landkarte

Luxury Tent, Zelt, White Elephant Safari Lodge, Pongola. Lake Jozini, Pongola Game Reserve
In unmittelbarer Umgebung der Lodge befinden sich viele bekannte Wild- und Naturreservate, wie zum Beispiel das Mkuze und Ndumo Game Reserve, das Tembe Elephant Reservat, der  iSimangaliso Wetland Park (früher Greater St Lucia Wetland Park) und das Hluhluwe-Imfolozi Game Reserve.

Luxury Tent, Zelt, White Elephant Safari Lodge, Pongola. Lake Jozini, Pongola Game Reserve
Bad, White Elephant Safari Lodge, Pongola. Lake Jozini, Pongola Game Reserve
Unterkunft:
Acht luxuriöse Zelte im Safari Stil für höchstens 16 Gäste, jedes mit en-suite Badezimmer, Außendusche (durch Segeltuch geschützt), privater Veranda und eigener Bar sorgen für einen abgeschiedenen Zufluchtsort in unberührter Savanne, wo viel Wild und Vögel leben.

Lounge im Haupthaus, White Elephant Safari Lodge, Pongola. Lake Jozini, Pongola Game Reserve
Einrichtungen:
Die White Elephant Lodge bietet Ihnen allen erdenklichen Komfort für Ihren Aufenthalt in der afrikanischen Wildnis. Ursprünglich in den 1920ern erbaut fängt diese Lodge die Geschichte und Romantik der Kolonialzeit ein. Es ist eine luxuriöse Safarilodge mit Zeltdächern. Die beeindruckenden Ausblicke auf die Lebombo Berge sowie den Jozini See und die ruhige Lage schaffen die Atmosphäre für ein einzigartiges afrikanisches Erlebnis.
Küche und persönlicher Service sind von hohem Standard.

Speisezimmer, White Elephant Safari Lodge, Pongola. Lake Jozini, Pongola Game Reserve
Pool, White Elephant Safari Lodge, Pongola. Lake Jozini, Pongola Game Reserve
Aktivitäten:

Die White Elephant Lodge bietet als Aktivitäten Pirschfahrten, geführte Wanderungen und das Aufspüren von Elefanten sowie Nashörner zu Fuß. Es gibt hervorragende Vogel- und Wildbeobachtungen, Tigerfishing und Bootsfahrten zum Sonnenuntergang.

Die Bootsfahrten auf dem Lake Jozini sind ein besonderes Erlebnis und bieten Ihnen die Möglichkeit, Vögel und im Wasser lebende Tiere wie z. B. Flusspferde zu beobachten. Außerdem kommen Elefanten regelmäßig zum Trinken an das Ufer.

Besonders erwähnt zu werden verdienen folgende Aktivitäten:

Nashörner, White Elephant Safari Lodge, Pongola. Lake Jozini, Pongola Game Reserve
Rhino Walks
Nashornwanderungen sind aufmunternde Erlebnisse, wobei Sie Verständnis und Erfahrung über diese vorgeschichtlichen Säugetiere und deren Wege und Kämpfe gegen das Aussterben sammeln können. Dauer ungefähr 4 Stunden.
Beginn im Sommer 05:30 Uhr
Beginn im Winter 06:00 Uhr
Die Suche eines 2 300 kg schweren Nashorns ist eine Aktivität für Gäste, die ein abenteuerliches und Adrenalin steigerndes Erlebnis suchen.Diese Aktivität trägt zum Schutz der Nashorn-Population im Golela Bereich des Pongola Game Reserve am nördlichen Ufer des Lake Jozini bei. Hier leben über 40 Breitmaulnashörner im Golela Bushveld, das damit der Bedeutung seines Namens als "Versammlungsplatz der Tiere" wieder Ehre macht. Es ist auch das Gebiet, das der südafrikanische Präsident Paul Krüger im Jahre 1894 zum ersten Tierschutzgebiet in Afrika überhaupt erklärte.

Elefanten, White Elephant Safari Lodge, Pongola. Lake Jozini, Pongola Game Reserve
Die Teilnehmer an der Fußsafari brechen nach einer Tasse Kaffee und Trockengebäck bei Tagesanbruch von der Lodge auf, fahren zur Bootsanlegestelle und von dort per Boot zum nördlichen Bereich (Golela) des Pongola Game Reserve. Hier begrüßt Sie ein Ranger von KwaZulu Natal Wildlife und unternimmt mit Ihnen eine etwa zweistündige Fußsafari, während der Sie viel über Nashörner, ihr Verhalten, ihre Lebensgewohnheiten und ihre Ernährung erfahren. Golela ist ein Gebiet, das reich an Wild, Vögeln und Insekten ist, so dass Sie Gelegenheit haben, größere und kleinere Tiere zu sehen.
Die Provinz KwaZulu Natal ist weltbekannt für die erfolgreichen Bemühungen, das Spitzmaulnashorn und das Breitmaulnashorn vor dem völligen Aussterben zu bewahren.
Im frühen 20. Jahrhundert war das Breitmaulnashorn so rücksichtslos gejagt worden, dass nur noch etwa 30 Exemplare überlebten. Dank intensiver Schutzanstrengungen konnte das Aussterben des Breitmaulnashorns verhindert werden. Bis heute sind sogar etwa 3 000 Tiere in andere Tierschutzgebiete im südlichen Afrika umgesiedelt werden.

Landschaft mit Elefanten, White Elephant Safari Lodge, Pongola. Lake Jozini, Pongola Game Reserve
Hinweis:
Tragen Sie bitte gutes Schuhwerk, einen Hut, ein Sonnenschutzmittel sowie ein Insektenschutzmittel. Tragen Sie bitte keine weißen und leuchtenden Farben. Am besten ist immer bequeme khaki farbene Mikrofaserkleidung.
Befolgen Sie alle Anweisungen des Rangers / Fährtenlesers, um sich und Ihre Gruppe nicht in eine möglicherweise gefährliche Lage zu bringen.

"Elephanting" gibt Ihnen so viel mehr als nur die Sensation, Elefanten zu sehen. Stehen Sie in der Fußspur eines Elefanten und fühlen Sie seine mächtige Gegenwart. Lernen Sie die Probleme der Elefanten in der heutigen Welt kennen.
Dauer Halbtagesaktivität
Beginn im Sommer 05:00 Uhr und 14:30 Uhr
Beginn im Winter 06:00 Uhr und 14:00 Uhr
Die Aktivität konzentriert sich auf die im Pongola Game Reserve angesiedelten Elefanten. Auf der Suche nach den Elefanten lernen Sie viel über die Gründe, warum Elefanten hier neu angesiedelt wurden und was sich seitdem ereignet hat. Sie erfahren über die einzelnen Tiere und ihren Charakter, ihre soziale Stellung in der Herde und wie die Begeg-
nung mit einer verwaisten Gruppe sich auf die Herde und ihre Leitkühe Lizelle und Lisa auswirkte. Außerdem lernen Sie den Management Plan für die nächsten Jahre kennen, der sich mit der Zukunft einer in einem begrenzten Raum lebenden Elefantenherde auseinandersetzt. Sie erfahren auch, wie Sie helfen können, das zu geben, was sie am meisten brauchen und lieben, Raum.

Ausflug, Boot, White Elephant Safari Lodge, Pongola. Lake Jozini, Pongola Game Reserve
Die Fußsafari wird von Ihrem Guide geleitet, der sich nach der Stimmung der Elefanten richtet, also z. B. danach, ob es Babys oder Jungtiere gibt oder ob ein Bulle in der Brunft ist.
Übrigens können Sie sich in der Safari Lodge und im Bush Camp ein BBC Video über die Umsiedlung der Elefanten vom Krüger Nationalpark in das Pongola Game Reserve ansehen, das auch einmal im deutschen Fernsehen gezeigt wurde.

Hinweis:
- Tragen Sie bitte keine Kleidung in leuchtenden Farben.
- Kinder unter 16 Jahren dürfen aus Sicherheitsgründen nicht an diesem Programm teilnehmen.

"Flying Doctor" Programme

Das Zululand Mission Air Transport Programm ZUMAT wird seit 23 Jahren durchgeführt und dient der Gesundheits¬versorgung in der Region. Die Flüge werden für Krankenhäuser im Maputaland vorgenommen, nämlich Mosvold, Manguzi, Mseleni und Bethesda, und transportieren Ärzte, Mitarbeiter der Krankenhäuser und Patienten zwischen den Krankenhäusern und zur Gesundheitsversorgung in größeren Städten bis nach Durban.
Von der Basis im Bethesda Krankenhaus in Ubombo können die Ärzte die meisten der Landepisten innerhalb von 20 Flugminuten erreichen.

- Sie können mit den Ärzten Landkrankenhäuser und Patienten besuchen.
- Sie können einen Besuch in einem Krankenhaus mit einem Sightseeing-Flug verbinden.

Mit Ihrer Teilnahme haben Sie die Möglichkeit
- durch eine Spende die finanziellen Mittel der Krankenhäuser und Kliniken zu verbessern, die ZUMAT wegen fehlenden Geldes nicht in Anspruch nehmen können und
- die landschaftlichen Schönheiten der Region zu genießen.
Die besten Flugzeiten sind normalerweise vor 09:00 Uhr und zwischen 12:30 Uhr und 14:30 Uhr.

Die Flüge werden als Stunden oder Teile von Stunden berechnet plus Landegebühren.

Vogelbeobachtung
Mindestaufenthalt 2 Übernachtungen
White Elephant ist als ein "HOTSPOT" für Vogelbeobachter registriert. Es ist der Spot 9.3 der Zululand Birding Route - Nummer 9, Phongola im nördlichen Zululand.

Der Vogelreichtum ergibt sich aus den unterschiedlichen Lebensräumen, die vom offenen Wasser des Jozini Sees, über Feuchtgebiete, Grasland und Uferland bis zu Bushveld, den Lebombo Bergen und dem Hlatikulu Wald reichen.

Patrick Thabete ist Ihr Guide für die Vogelbeobachtung. Je nach Wetterlage bietet er Ihnen mehrere Möglichkeiten wie eine Fußsafari im Bushveld, eine Pirschfahrt, eine Bootsfahrt am Vor- oder Nachmittag oder einen Besuch des Beobachtungsunterstands am Wasser in Gehentfernung von der Lodge.

Programmvorschlag:
1. Tag: Ankunft
Ankunft am frühen Nachmittag rechtzeitig für eine geführte Fußsafari, eine Pirschfahrt oder einen Bootsausflug auf der Suche nach Vögeln und Wild. Nach dem Sonnenuntergang mit Sundowner kehren Sie in die Lodge zurück zum Abendessen.

2. Tag: White Elephant
Am frühen Morgen brechen Sie zu einer geführten Vogelbeobachtungstour zu Fuß, per Safarifahrzeug oder Boot auf dem Lake Jozini auf. Sie kehren am späten Vormittag zum Brunch zur Lodge zurück.
Anschließend steht Ihnen Zeit zum Entspannen oder zur weiteren Vogelbeobachtung im Unterstand am Wasser zur Verfügung.
Dann unternehmen Sie eine weitere Aktivität, die bis in den Abend hinein dauert. So haben Sie auch die Chance, nachtaktive Vögel und Tiere zu sehen.
Der Tag endet mit der Rückkehr zur Lodge und dem Abendessen.

3. Tag: White Elephant
Am Vormittag machen Sie einen Tagesausflug zum Hlatikulu Forest oder zum Mkhuze Game Reserve. Sie kehren am späten Nachmittag zur Lodge zurück für die dritte Übernachtung.

4. Tag: Abreise

Das Programm enthält:
Unterkunft, Abendessen, Brunch, Nachmittagstee, MwSt und zwei der folgenden Aktivitäten pro Tag: geführte Fußsafari, Pirschfahrt oder Bootsfahrt ab der Lodge.
Nicht eingeschlossen sind:
Andere Getränke, Telefon und Fax, Wäscherei, Ausgaben persönlicher Natur, zusätzliche Aktivitäten, Rand 20.00 pro Fahrzeug Einfahrtsgebühr, Transfers von und zu den Lodges, Trinkgelder, Tagesausflug zum Hlatikulu Forest oder zum Mkuze Game Reserve.
Außerdem können die folgenden Programme arrangiert werden:
- Besuch des Dumazulu Cultural Village und der Illala Basket Weavers wie auch der Besuch einer Landschule, eines Zulu Chiefs und traditionellen Heilers (herbal doctor).
- Von der White Elephant Lodge aus können auch Besuche in den anderen Natur- und Tierschutzgebieten (Hluhluwe-Imfolozi, Mkuze, Itala, Ndumu, Tembe und den Greater St. Lucia Wetland Park) unternommen werden.
- Im Dorf Ubombo können Sie das Ubombo Children%u017Ds Care Village besuchen, in dem man sich in einer liebevollen Weise um Kinder kümmert.

Anmerkung:
Es gibt keine Malaria übertragende Anopheles Mücken im Gebiet der White Elephant Lodge und des Pongola Game Reserve.
Offiziell liegen die White Elephant Safari Lodge und das Bush Camp am Rand des als "low risk" (niedriges Risiko) eingestuften Gebiets im nördlichen Zululand von KwaZulu Natal. Da Mücken stehendes Wasser für ihre Entwicklung brauchen, der durchschnittliche jährliche Regenfall nur etwa 400 mm beträgt, sind auch nur sehr wenige andere Mücken vorhanden.

Hier gelangen Sie zur Webseite der White Elephant Safari Lodge.

Landkarte
White Elephant Safari Lodge Bush Lodge KwaZulu-Natal