Wait a Little - Reitsafari - Informationen

Die Pferde

Oberstes Gebot ist die Fürsorge und der gute Zustand der Pferde. Sie sind gut trainiert, sportlich zu reiten und vertrauenswürdig, die meisten sind im afrikanischen Busch aufgewachsen. Die Rassen beinhalten die südafrikanische Zucht Boerperd, ein wunderschönes, schlankes, hochgewachsenes Pferd, sehr zuverlässig und weich zu reiten, Araber, Anglo Araber und American Quarter Horse. Geritten wird auf so genannten Trailsätteln, handgefertigt von Leon Liversage, es werden aber auch englische Sättel angeboten. Das Sattelzeug wird sorgfältig gepflegt, um Ihren Ritt sicher und angenehm zu machen. Helme und Chaps stehen zur Verfügung, besser ist jedoch, Sie bringen Ihre eigene, komfortable Reitbekleidung mit.

Gruppen

Geritten wird in einer kleinen Gruppe von nicht mehr als sieben Reitern. Gerti und Philipp möchten Ihnen ein privates und ruhiges Erlebnis bieten mit dem höchsten Sicherheitsstandard zu Ihrem Spaß und Vergnügen. Sie sollten sich in allen drei Gangarten absolut sicher fühlen, um an der Reitsafari teilnehmen zu können. Bei Buchung ist ein entsprechender Fragebogen auszufüllen. Falls Ihr Partner nicht reiten kann, können selbstverständlich Landroversafaris oder Buschwanderungen organisiert werden.
Keine Kinder unter 12 erlaubt.

Wildreservate

Umgeben von den nördlichen Drakensbergen liegt das Wildreservat circa 1/2 Stunde entfernt vom Krüger Nationalpark. Auf 30.000 Hektar finden sich verschiedene Ökosysteme, die von offener Savanne über Wälder, Hügel und sogenannten Kopies (Steinaufhäufungen), bis hin zu Flusslandschaften variieren. Die drei Flüsse bieten den Lebensmittelpunkt des Reservats und zeigen eine gewaltige Population von großen Bäumen, Pflanzen und Wildtieren. Flusspferde, Krokodile, Buschböcke, Nyalas, Wasserböcke und viele Vogelarten halten sich gerne in diesen Flussgebieten auf. Außerdem leben Elefanten, Löwen, Leoparden, Nashörner, Giraffen, Zebras, Gnus, Elen Antilopen und viele andere Wildarten im Reservat.

Safarizelte

Auf Wait a Little Horse & Game Ranch schlafen Sie in komfortablen Safarizelten, die auf Plattformen direkt am Makhutswe Fluß gebaut sind. Individuell und komfortabel eingerichtet, mit eigener Dusche und WC erinnern die Zelte ein bisschen an die alten Safarizeite. Auf der Plattform sitzend, können Sie das Wild am Fluß beobachten oder einfach nur ausspannen und den Stimmen des afrikanischen Busches lauschen.
Das Essen wird vor Ihren Augen auf einer offenen Feuerstelle zubereitet. Dabei können Sie einen Drink an der Bar genießen oder sich im Swimming Pool von der Hitze des Tages abkühlen. Um Ihnen ein persönliches Erlebnis zu vermitteln, begleiten Sie Gerti und Philip durch Ihren Aufenthalt und teilen die Eindrücke und Erfahrungen mit Ihnen.