Reitsafaris in Botswana, Makgadikgadi Saltpans

Zusammenfassung der Informationen zu Reitsafaris 

David Foot Safaris & Uncharted Africa
Informationen zu Reitsafaris 

Zusammenfassung der Informationen zu Reitsafaris 

Die Gesamtinformation finden Sie auf der Webseite von Uncharted Africa.

Dort finden Sie auch Hinweise zu den Pferden, Gewichts- und Altersbegrenzungen, zur Ausrüstung (Reithut, Sattel, Zaumzeug etc)

Reiterfahrung
Teilnehmer müssen über Reiterfahrung verfügen und so fit sein, dass sie bis zu 7 Stunden täglich im Sattel sitzen können. Bei der Buchung ist ein Fragebogen auszufüllen.

Gewichtsbegrenzung
95 kg (mit Reitausstattung)

Altersbegrenzung
Teilnahme ab 12 Jahren. Jüngere Reiter können je nach ihrer Reiterfahrung teilnehmen. Der Guide behält sich das Recht vor, jüngere Teilnehmer im Begleitfahrzeug fahren zu lassen.

Entfernungen
Täglich sitzen Reiter zwischen 4 und 7 Stunden im Sattel und legen bis zu 35 km zurück.

Sicherheit
Alle Reitsafaris werden von einem professionellen und bewaffneten Guide geführt und von einem zweiten Guide begleitet. Beide Guides sind in Erster Hilfe ausgebildet und führen eine Erste-Hilfe-Ausrüstung mit sich. Für Notfälle haben sie ein tragbares Funkgerät.

Versicherung
Alle Teilnehmer müssen versichert sein und die Versicherungsdetails auf der Safari zur Verfügung haben. Die Versicherung sollte Reitaktivitäten sowie eine Notfallevakuierung einschließen. Prüfen Sie bitte auch, ob Ihre Versicherung Sie zum Tragen eines Reithelms verpflichtet.
Jeder Reiter muss bei der Ankunft eine Erklärung unterschreiben, die Uncharted Africa und David Foot von jeglicher Haftung freistellt.

Reithelme
Kinder müssen einen leichten Reithelm tragen. Erwachsene Reiter richten sich nach den Bestimmungen Ihrer Versicherung. Wenn ein Reiter ohne Reithelm reitet, tut er dies auf eigene Gefahr und Uncharted Africa kann nicht für Schäden haftbar gemacht werden.

Sattel- und Zaumzeug
Zur Auswahl stehen eine Reihe von Sätteln. An jedem Sattel gibt es eine Vorrichtung zum Aufhängen von zwei Wasserflaschen pro Reiter. Reiter können gerne ihren eigenen Sattelschutz mitbringen.

Gruppengröße
Die Anzahl der Teilnehmer pro Gruppe ist auf 8 Personen begrenzt. Bei Privatgruppen, die gemeinsam buchen, sind auch bis zu 12 Teilnehmer möglich. 

Nicht-Reiter
Nicht-Reiter können die Gruppe begleiten, es fallen jedoch Koten für ein Fahrzeug und einen Guide an.

Einzelaufschlag
Der Einzelaufschlag entfällt, wenn Gäste die Unterkunft mit einem anderen Reisenden des  gleichen Geschlechts teilen.

Terrain
Sowohl in der Trocken- als auch in der Regenzeit ist das Gelände vorzüglich für Reitsafaris geeignet. Die Routen werden je nach Zustand ausgewählt. Entsprechend der Route und der Jahreszeit variiert die Pflanzen- und Tierwelt. Die Mitte der flachen Salzpfannen ist ohne Pflanzen und Tiere. Die am Rande befindlichen Gras bewachsenen Gebiete sind Heimat von Vögeln und an die lebensfeindliche Umgebung angepasste Tiere.

Entfernungen
Täglich verbringen Sie zwischen 4 und 7 Stunden im Sattel. Die längsten Strecken  mit bis zu 35 km sind zwischen Camp Kalahari und Xai Xai Fly Camp zurückzulegen