Informationen, Uganda, Einreise, Visum, Botschaften, Währung, Sicherheit, Zoll

Informationen zu Uganda Uganda Flagge

Allgemeines

Bevölkerunsgzahl
24,7 Millionen, Deutschland 82,5 Millionen (Stand 2006)
Bevölkerungsdichte
113 pro qkm, Deutschland 231 (Stand 2006)
Ethnische Zusammensetzung
mehr als 40 ethnische Gruppen, unterteilt in die beiden großen Gruppen der Bantu (u.a. Baganda, Banyankole etc.) und Niloten (u.a. Acholi, Langi)
Fläche
236 000 qkm, Vergleich Deutschland: 357 042 qkm
Feiertage
1. Januar Neujahr / 26. Januar Tag der Befreiung / 8. März Internationaler Frauentag / 25. März Karfreitag / 9. April Ostermontag / 1. Mai Tag der Arbeit / 3. Juni Märtyrertag / 9. Juni Heldengedenktag / 9. Oktober Unabhängigkeitstag / 20. Dezember Islamisches Opferfest (Berg Arafat Tag) / 25./26. Dezember Weihnachten.
Die Daten für islamische Feiertage sind nach dem Mondkalender berechnet und verschieben sich daher von Jahr zu Jahr.
Unabhängigkeitstag 9. Oktober 1962 (Independence Day)
(ehemaliges britisches Protektorat)
Flagge
Schwarz, gelb, rot abwechselnd. Es handelt sich um die Farben der UPC (Uganda People's Congress), die Partei während der Unabhängigkeits-
phase. Auf weißem Grund in der Mitte sieht man den Nationalvogel, den Kronenkranich.
Flagge seit: 9. Oktober 1962
GeographieUganda
Uganda grenzt im Norden an den Sudan, im Osten an Kenya, im Südosten an den Victoria See, im Süden an Tanzania und Ruanda sowie im Westen an die demokratische Republik Kongo. Die Hauptstadt Kampala liegt am Ufer des Victoria Sees, dessen wichtigster Abfluss der Weiße Nil ist, der durch einen Großteil des Landes fließt. Tropische Wälder, die terrassenartigen Hügel von Kigezi und die Teeplantagen an den Hängen der schneebedeckten Ruwenzori Mountains prägen das Landschaftsbild. Die unfruchtbare Karamoja Ebene liegt an der sudanesischen Grenze, die üppig grüne Region Buganda weist die höchste Bevölkerungsdichte auf.
Der Landesname bedeutet "Land der Menschen" und leitet sich von dem Königreich Buganda ab, das bis Ende des 19. Jahrhunderts die stärkste Macht in der Region war.
Hauptstadt
Kampala. Einwohner: 1 353 190 (2005)
Internationaler Flughafen
Entebbe
Netzspannung
Die Stromspannung beträgt 220 / 240 Volt; die Stecker unterscheiden sich aber von europäischen Modellen. Es gibt hier Adapter zu kaufen. Es wird ein britischer 3 Loch Adapter benötigt.
Öffnungszeiten
Banken Mo bis Fr 09:00 bis 15:00 Uhr, Sa 09:00 bis 12:00 Uhr.
Ortszeit
MEZ 2
Keine Sommer- / Winterzeitumstellung in Uganda.
Differenz zu Mitteleuropa beträgt im Winter 2 Std. und im Sommer 1 Std.
Religion
66 % Christen, 16 % Muslime und 18 % Anhänger von Naturreligionen.
Sprachen
Amtssprachen sind Englisch und Kisuaheli; daneben ist Ganda / Luganda weit verbreitet. Zahlreiche Bantusprachen wie Buganda, Banyoro, west- und ostnilotische Sprachen werden ebenfalls gesprochen. Telefon & Mobiltelefon
Landesvorwahl von Deutschland aus: 00256
GSM 900. Netzbetreiber sind CelTel Cellular Uganda (www.ug.celtel.com/en/index.html oder www.msi-cellular.com),
MTN Uganda (Internet: www.mtn.co.ug) und mango (www.utl.co.ug). Der Empfangs- / Sendebereich deckt den gesamten Südwesten und Südosten und alle größeren Städte ab. Es bestehen Roaming Verträge mit Mobilfunkgesellschaften u.a. in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Notrufnummer 999
Trinkgelder
Auch wenn man kein Trinkgeld geben muss, wird es natürlich gerne angenommen. In auf Touristen ausgerichteten Restaurants sind 10 % normal. Führern und Fahrern sollte man stets Trinkgeld geben.
Verkehr
In Uganda herrscht Linksverkehr.