The Sleeping Warrior Lodge Soysambu Conservancy im Großen Afrikanischen Grabenbruch, nähe Lake Elementaita & Lake Nakuru


The Sleeping Warrior Lodge The Sleeping Warrior Lodge, Soysambu Conservancy, Lake elementaita, Lake Nakuru

Soysambu Conservancy im Großen Afrikanischen Grabenbruch, nähe Lake Elementaita & Lake Nakuru

Lage:
Die Sleeping Warrior Lodge befindet sich ungefähr zwei Fahrstunden (140 km) nördlich von Nairobi im Soysambu Schutzgebiet auf einem Vulkanhügel und bietet einen großartigen Blick auf den Afrikanischen Grabenbruch und die Seen Elementaita und Nakuru in der Nähe.

Das 48.000 Hektar große Soysambu Schutzgebiet liegt auf der östlichen Seite des Lake Elementaita, einem der schönsten Sodaseen Kenias.

The Sleeping Warrior Lodge, Soysambu Conservancy, Lake elementaita, Lake Nakuru

Unterkunft:
Die Sleeping Warrior Lodge verfügt über acht geräumige Bungalows. Jeder Bungalow ist 55 qm groß, hat eine Terrasse und ein eigenes Bad mit einer separaten Dusche und WC.

The Sleeping Warrior Lodge, Soysambu Conservancy, Lake elementaita, Lake Nakuru

Einrichtungen:
Zu den Einrichtungen der Lodge gehören ein Restaurant, in dem die Mahlzeiten serviert werden. Sie können aber auch auf der Terrasse eingenommen werden. Von der Terrasse bietet sich ein Panoramablick auf das Soysambu Conservancy und Lake Elementeita.

Auch vom beheizten Swimming Pool, der zum Entspannen einlädt, hat man eine wunderbare Aussicht. In der Bar am Pool erhält man den ganzen Tag über Snacks und Erfrischungsgetränke.

Weiterhin sollen im Hot Springs Spa Massagen und Aromatherapien angeboten werden. Hier laden auch zwei heiße Quellen, Pools mit natürlichem Thermalwasser, zum Entspannen ein.

The Sleeping Warrior Lodge, Soysambu Conservancy, Lake elementaita, Lake Nakuru
The Sleeping Warrior Lodge, Soysambu Conservancy, Lake elementaita, Lake Nakuru
The Sleeping Warrior Lodge, Soysambu Conservancy, Lake elementaita, Lake Nakuru

Aktivitäten:
Die Sleeping Warrior Lodge bietet Pirschfahrten tagsüber und bei Dunkelheit ganz nach den Interessen der Gäste. Das Land mit seinen Ebenen und Akazien- und Euphorbienwäldern ist Heimat vieler Säugetierarten, zu denen die bedrohte Rothschildgiraffe und mehrere Antilopenarten gehören. Der Elementaita See ist ein Paradies für Vögel, an seinen Ufern grasen Zebras, Gazellen, Elenantilopen, Büffel und Warzenschweine. Sobald es Nacht wird, hat man auch die Chance, Leoparden, Schweine und Erdferkel (aardvark) zu sehen.

Gäste können auch Wanderungen, einen sogenannten „Out of Africa Walk“, auf den offenen Ebenen und einen „Lake Walk“, eine Wanderung entlang des Ufers des Lake Elementaita unternehmen. Am Wald von Ututu gibt es außerdem einen Naturlehrpfad zur Erkundung der Schönheit und der Vielfalt der einheimischen Bäume und Pflanzen.

Ein Sundowner auf einem der Vulkanhügel des Schutzgebiets mit Blick auf die Ebenen und die seen ist ein unvergessliches Erlebnis.

Und schließlich kann die Lodge einen Ganztagesausflug in den Lake Nakuru Nationalpark arrangieren. Der Nakuru Nationalpark ist wektweit nicht nur für seine Flamingos und Wasservögel, sondern auch als Kenias erstes Nashorn-Schutzgebiet bekannt. Dieser Ausflug führt etwa 40 Minuten über offenes Land zum Nderit Gate. Im Park hat man gute Chancen, vier der „Big Five“ zu sehen, nämlich Büffel, Nashorn einschließlich des Spitzmaulnashorns, Löwe und Leopard. Der Koch der Lodge versorgt Sie mit einem reichhaltigen Picknickkorb.

Ein unvergessliches Erlebnis ist eine Ballonfahrt über dem Soysambu Conservancy, Lake Elementeita und Lake Nakuru Nationalpark. Die einstündige Ballonfahrt bietet atemberaubende Ausblicke auf den Großen Afrikanischen Grabenbruch. Zum Abschluss können Sie ein Sektfrühstück im Bush genießen.

Wenn Sie sich noch mehr für Land und Leute interessieren, dann bietet Ihnen ein Besuch in Maasai und Turkana Dörfer die Möglichkeit, einen Einblick in die Kultur und Tradition dieser Volksgruppen zu gewinnen.

Ein ganztägiger Ausflug führt in den Eburru Forest, in dem Sie die bedrohte Bongo Antilope, Kolobus Affen und zahlreiche Vogelarten sehen können. Erfahrene Spurenleser begleiten Sie auf der Wanderung durch den Wald. Ein großartiger Blick auf das Rift Valley zwischen Naivasha, Nakuru und Elementaita ist eine weitere Belohnung.

 Hier kommen Sie direkt zur Webseite von The Sleeping Warrior Lodge.

. nach oben