Teufelskrallen Tented Camp, Kalkrand, Kalahari

Teufelskrallen Tented Lodge

Kalkrand

Lage:
Die Teufelskrallen Zeltlodge liegt in der Nähe von Kalkrand, südlich von Windhoek in den Dünen der Kalahari.

Teufelskrallen Tented Lodge, Kalkrand, Namibia

Unterkunft:
Die Teufelskrallen Tented Lodge verfügt über sechs, auf erhöhten Holzdecks stehenden Luxuszelte, die einen eindrucksvollen Blick über die Kalahari-Landschaft mit ihren Dünen und Kameldornbäumen bieten.

Teufelskrallen Tented Lodge, Kalkrand, Namibia
Die Zelte sind geräumig, komfortabel und geschmackvoll eingerichtet. Jedes Zelt hat ein eigenes Bad mit WC, das Sie über einen Holzsteg erreichen. Aisgestattet sind die Zelte mit Moskitonetz, Kühlschrank und Wasserkocher.

Außerdem gehört zu jedem Zelt ein Grillplatz auf der Düne. Er lädt dazu ein, den Sonnenauf- und Sonnenuntergang über der Kalahari zu genießen.

Teufelskrallen Tented Lodge, Kalkrand, Namibia

Einrichtungen:
Rezeption, Swimmingpool, Restaurant, Lobby mit kostenlosem Internetzugang, befinden sich im 3 Kilometer entfernten umgebauten alten Farmhaus, das inmitten eines oasenartigen Gartens mit schönen schattigen Plätzen steht.

Im Restaurant werden auch Frühstück und Dinner eingenommen.

Teufelskrallen Tented Lodge, Kalkrand, Namibia

Aktivitäten:
Auf dem 400 Hektar großen Gelände der Lodge können Sie geführte oder ungeführte Wanderungen unternehmen. Dafür stehen Wanderwege mit einer Länge von 5 bis 20 Kilometer zur Verfügung. Die Wanderwege sind gepflegt und ausgeschildert.

Teufelskrallen Tented Lodge, Kalkrand, Namibia

Teufelskrallen Tented Lodge, Kalkrand, Namibia

Teufelkralle:
Die Teufelskralle ist in der Kalahari heimisch und hat Früchte, die wie Krallen aussehen.

Verwendet werden jedoch nicht die Früchte, sondern die Speicherwurzeln. Buschmänner, so heißt es, kennen die schmerz- und entzündungshemmende Wirkung der Teufelskralle schon seit Generationen.

Teufelskralle

Die Teufelskralle wirkt stark entzündungshemmend, abschwellend und leicht schmerzstillend. Daher eignet sie sich besonders zur Behandlung von Arthrose und anderen Gelenkschmerzen.

Um den Wirkstoff zu gewinnen werden die Wurzeln ausgegraben und die mehrjährige Pflanze dabei häufig vernichtet. Durch eine vermehrte Nachfrage aus Industrieländern, allen voran Deutschland, ist in den letzten 10 Jahren die Teufelskralle so stark abgeerntet worden, dass die Spezies inzwischen als „bedrohte Art“ eingestuft worden ist.

Teufelskralle

Die "Hermann Rohlfs Stiftung zur Erhaltung der Teufelskralle" will in der Nähe von Kalkrand, südlich von Windhoek, auf einer Plantage die Teufelkralle kommerziell anbauen und als Grundlage für ein Medikament vermarkten.

Auf der Webseite der Stiftung berichtet Hermann Rohlfs von dem Projekt.

Hier kommen Sie direkt zur Webseite der Teufelskrallen Tented Lodge.

Landkarte nach oben

Sossusvlei-Sesriem Lodges, Camps, Namibia