Tanda Tula Field Camp Timbavati Private Game Reserve – Greater Kruger Nationalpark


Tanda Tula Field Camp - Big Game TrackingTanda Tula Field Camp, Timbavati Private Gme Reserve, Greater Krüger Nationalpark, Südafrika

Timbavati Private Game Reserve – Greater Kruger Nationalpark

Hinweis:
Gäste können das Tanda Tula Field Camp nur als Ganzes exklusiv für mindestens drei Übernachtungen buchen. Das Camp kann von mindestens zwei, höchstens acht Gästen gebucht werden.

Zeit: 1. März bis 31. Oktober
Voraussetzung für die Teilnahme: Sie sollten körperlich fit und in der Lage sein, etwa eine Meile zu Fuß zu bewältigen. 

Das Camp ist nicht eingezäunt, so dass Tiere bei Tag und Nacht durchs Camp laufen können.

Tanda Tula Field Camp, Timbavati Private Gme Reserve, Greater Krüger Nationalpark, Südafrika

Lage:
Das Tanda Tula Field Camp ist ein nicht-permanentes Zeltcamp, das wie das Tanda Tula Safari Camp im 16.000 Hektar großen Timbavati Private Game Reserve liegt und ausschließlich für exklusive Fußsafaris zum Big Game Tracking verwendet wird.

Diese Fußsafaris zur Suche von Großwild werden von den besten und erfahrensten Guides und Spurenlesern geleitet.

Tanda Tula Field Camp, Timbavati Private Gme Reserve, Greater Krüger Nationalpark, Südafrika

Campunterkunft:
Das Camp ist ganz im Stil der großen Safaris der Entdecker und Jäger vergangener Zeiten gehalten. Es wird für jede Safari in den Gebieten des privaten Wildschutzgebiets aufgebaut, in denen je nach Jahreszeit und Tieraktivitäten die Sichtungen am besten zu werden versprechen. Nach jeder Safari wird das Camp wieder abgebaut. Das Camp ist so konzipiert, dass die Auswirkungen auf die Natur so gering wie irgend möglich bleiben.

Tanda Tula Field Camp, Timbavati Private Gme Reserve, Greater Krüger Nationalpark, Südafrika

Zelte:
Für die Gäste des Tanda Tula Field Camp stehen vier 3 x 4 m  große Zelte zur Verfügung.  Jedes Zelt ist mit zwei einfachen Betten (Klappbett), mit einer Gepäckablage und Kleiderkoffern ausgestattet. Jedes Zelt hat am rückwärtigen Ende  ein eigenes Bad  mit einer Eimerdusche mit Heißwasser und eine Ökotoilette.
Im Camp gibt es keine Elektrizität, für Licht sorgen Öl- und Solarlampen.

Jedes Detail soll Ihr Camp- und Tracking-Erlebnis einmalig machen.

Einrichtung:
Das Tanda Tula Field Camp besteht aus vier speziell entworfenen Zelten und einem Messezelt mit einer Lounge.

Big Game Tracking / Aktivitäten:
Das Team, mit dem Sie zu Fuß auf die Suche nach Großwild gehen, ist handverlesen und besteht aus Ihrem persönlichen Guide und einem Fährtenleser, dem Tracker, aus einem Koch und der Campmannschaft.

An einer solchen Fußsafari können höchstens acht Gäste teilnehmen.

Der Schwerpunkt liegt auf der Suche von Großwild wie Löwe, Elefant und Nashorn sowie anderer Tierarten. 

Ein Tag im Tanda Tula Field Camp könnte so aussehen:
Sie werden zum Sonnenaufgang geweckt und genießen ein erstes Frühstück mit Kaffee, Tee, Zwieback, den typischen „Rusks“, und Porridge. Dann brechen Sie mit Ihrem Guide und Tracker zu einem drei- bis vierstündigen Bushwalk auf. Dabei haben Sie die Chance, Großwild wie Nashorn oder Elefant zu finden. Ihr Guide erläutert Ihnen die Kunst des Spurenlesens und vertieft Ihr Wissen um Vögel und Pflanzen.
Dann kehren Sie zum Camp zurück, nehmen eine heiße Dusche und genießen dann einen ausführlichen und reichhaltigen Brunch.

Nach dem Brunch können Sie Ihre Siesta genießen, unter einem Baum oder im Zelt entspannen oder im Hauptzelt eines der Bücher lesen. Auch für Vogelbeobachtungen ist es eine gute Zeit.

Nach dem Nachmittagstee oder einer Tasse Kaffee mit Gebäck und Snacks unternehmen Sie eine kürzere Buschwanderung mit Ihrem Guide und Tracker. Diese Buschwanderung endet mit einem Sundowner, dem sich noch eine kurze Pirschfahrt anschließt, Dann kehren Sie zum Camp zurück.

Im Camp werden am Lagerfeuer Aperitifs serviert. Sie haben Gelegenheit, sich mit Ihrem Guide  über die Erlebnisse des Tages zu unterhalten oder einfach Ihren Drink zu genießen und den Geräuschen der Wildnis zu lauschen. Dann ruft Sie der Koch zum Dinner, das Sie sich wirklich verdient haben und bestimmt genießen.

Kinder:
Kinder ab 12 Jahren sind willkommen. Für sie gilt der volle Preis. Jüngere Kinder können aus Sicherheitsgründen nicht teilnehmen.

. nach oben