Tsitsikamma Nationalpark Nature's Valley Storms River Walbeobachtung

Tsitsikamma Nationalpark Hängebrücke

Tsitsikamma Nationalpark

Die Attraktivität des Tsitsikamma Nationalparks besteht in seiner großartigen Küstenlandschaft und in den vielfältigen Wanderwegen.

Der 1964 gegründete Tsitsikamma Nationalpark erstreckt sich über etwa 80 km entlang der Küste zwischen Nature's Valley und der Mündung des Storms River. Er umfasst einen Teil des ursprünglichen Urwalds an Land, sowie auch einen 5,5 km breiten Streifen des Meeres.

"Kamma" ist das Khoisan Wort für Wasser.

Öffnungszeiten
Das Eingangstor ist von 05:30 bis 21:30 Uhr geöffnet. In das Naturreservat müssen Sie Eintrittsgeld bezahlen. Eine große Tankstelle ist an der Storms River Brücke.

Zum Park gehören über 100 km wilde und felsige Küstenlandschaft. Massive Felsenklippen und versteckte kleine Strände und dichter, schattiger Wald sind charakteristisch für diesen Park. Am Storms River Mouth gibt es auch ein Restaurant, wo Sie gemütlich Ihre Mittagspause verbringen können und von dort aus können Sie auch durch den Regenwald zur Hängebrücke an der Flussmündung laufen (s.u.).

Tiere
Zwar leben im Park eine ganze Reihe von Tieren wie Grüne Meerkatzen, Buschböcke, Paviane, Klippschliefer, Otter sowie verschieden kleine Säugetiere und über 200 Vogelarten, aber zur Tierbeobachtung kommt kaum einer der Besucher hierher. Während der Walbeobachtungszeit kann man sogar Wale und Delfine, wenn auch ziemlich weit entfernt von der rauen Felsenküste, sehen.

Aktivitäten
Durch den Tsitsikamma Nationalpark führen eine ganze Reihe von Wanderwegen, die von einer halben oder knappen Stunde bis zu mehreren Tagen dauern können. Als Beispiele möchten wir Ihnen einige nennen.
Auch ist es möglich, vor Ort an Bootsfahrten im Storms River Mouth teilzunehmen oder an Traktorfahrten durch den Urwald.

Tsitsikamma Canopy Tour (Treetop Tour)

Bei der Canopy Tour gleiten Sie gut gesichert an Stahlseilen auf Rollen in einer Höhe von 30 m im Regenwald von Baum zu Baum. Es gibt 10 Plattformen und 10 Schwünge. Der längste ist 100 m lang in einer Höhe von 30 m.
Diese Tour sollte man im Büro von Stormsriver Adventures vorbuchen. Eine Gruppe besteht aus 8 Personen, die Altersbegrenzung ist zwischen 7 bis 70 Jahre und das maximale Gewicht darf maximal 120 kg betragen. Die 3stündige Tour kostet zur Zeit 450 ZAR (Stand Februar 2013) und schließt ein Lunch und professionelle Guides mit ein.
Mehr Informationen hierzu finden Sie in meinem Reisebericht unter Reiseberichte-Blog.

Ein weiteres interessantes Abenteuerangebot bietet Tsitsikamma Falls Adventure ganz in der Nähe an.

Tsitsikamma Nationalpark in Südafrika Wasserfall im Tsitsikamma Nationalpark Südafrika Ottertrail im Tsitsikamma Nationalpark Südafrika Indischer Ozean am Tsitsikamma Nationalpark Küstenlandschaft im Tsitsikamma Nationalpark
Küstenlandschaft im Tsitsikamma Nationalpark Blockhäuser im Tsitsikamma Nationalpark Canopy Tour im Tsitsikamma Nationalpark Canopy Tour im Tsitsikamma Nationalpark Klippschliefer im Tsitsikamma Nationalpark
Paul Sauer Brücke für Bungee Jumping

Tsitsikamma Nationalpark