Südafrika Reise 01.03. - 19.03.2014
 Reisebericht Südafika

  Sehr geehrte Frau Back,

nachdem wir nun nach 3-wöchiger Südafrika-Reise wieder daheim angekommen sind, möchte ich kurz zusammenfassen.

Es war bereits unsere dritte Südafrika-Reise mit AST und es war - wie immer - alles perfekt organisiert. Alle Unterkünfte boten ein hohes Niveau - und damit meine ich nicht nur die hochgelegene tolle Cape Paradise Lodge am Fuß vom Tafelberg. Die Betreiber der Unterkünfte waren stets freundlich und hilfsbereit - so wie die Menschen in diesem wunderbaren Land.

Cape Paradise Lodge, Kapstadt, Cape Town, Südafrika
Ein Geheimtipp ist das Balmoral in Durban - klein aber fein und unmittelbar am Strand und nicht so scheußlich anzusehen wie die anderen Klötze. Das Pongola-Gebiet ist auch sehr sehenswert und leicht mit Swaziland zu verbinden. Im Hluhluwe sahen wir die gewünschten Rhinos - AST trägt sie ja im Firmenlogo !
Man merkte wieder, dass die Mitarbeiter von AST regelmäßig vor Ort sind und nur Ordentliches empfehlen. Zukünftige Afrika-Reisende können da bedenkenlos zugreifen.
Das Gute bei Ihrer Firma ist eben, dass man sich als Selbstfahrer die Reiseroute selbst erstellen kann, dann von einem Mitarbeiter notfalls korrigiert wird und schließlich ist alles perfekt.

Wir möchten uns bei Ihnen und ihrem Team ganz herzlich für diese Perfektion bedanken. Die erste Reise mit African Special Tours nach Südafrika fand übrigens 1995 statt, dann folgten auch Namibia und Tansania. Sie sehen, das Afrikavirus wird man nicht mehr los und in AST hat man einen tollen Partner !
Tafelberg, Kapstadt, SüdafrikaNun müssen wir aber erst mal wieder Geld verdienen und dürfen auf die Fotos gespannt sein, die noch entwickelt und eingeklebt werden müssen.
Wir wünschen Ihnen alles Gute und sagen: WEITER SO !!!!

Mit freundlichen Grüßen

S. und J. F.

Übersicht über den Reiseverlauf:

 

1. Tag

SA

01. MAR

 

17:35 Uhr Abflug mit SA 7533 von Dresden nach Frankfurt.

18:45 Uhr Ankunft in Frankfurt.

20:45 Uhr Abflug mit SA 261 von Frankfurt nach Johannesburg.

2. Tag

SO

02.

08:30 Uhr Ankunft in Johannesburg.

Nach der Ankunft, Übernahme des Mietwagens ab 9 Uhr und Fahrt zum Gästehaus in Johannesburg .

Übernachtung und Frühstück: The Peech Hotel

3. Tag

MO

03.

Fahrt über Pongola zur Shayamoya Tiger Fishing and Game Lodge.

Übernachtung und Frühstück: Shayamoya Tiger Fishing & Game Lodge –Standard Chalet

4. Tag

DI

04.

Nehmen Sie an den von der Lodge angebotenen Aktivitäten teil.

Übernachtung und Frühstück: Shayamoya Tiger Fishing & Game Lodge,

5. Tag

MI

05.

Weiterfahrt zum Hluhluwe-Imfolozi Game Reserve.

Übernachtung: Hilltop Camp

6. Tag

DO

06.

Sie können im Game Reserve selbst fahren oder auch vor Ort eine geführte Tour buchen.

Übernachtung: Hilltop Camp

7. Tag

FR

07.

Sie haben noch einen Tag im Hluhluwe-Imfolozi Game Reserve, um Nashörner zu beobachten.

Übernachtung: Hilltop Camp

8. Tag

SA

08.

Fahrt nach Durban.

Übernachtung und Frühstück: The Balmoral Hotel – Doppelzimmer mit Meerblick

9. Tag

SO

09.

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Übernachtung und Frühstück: The Balmoral Hotel

10. Tag

MO

10.

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Übernachtung und Frühstück: The Balmoral Hotel

11. Tag

DI

11.

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Übernachtung und Frühstück: The Balmoral Hotel

12. Tag

MI

12.

Fahrt zum Flughafen und Abgabe des Mietwagens bis spätestens 13 Uhr.

15:35 Uhr Abflug mit SA 1858 von Durban nach Kapstadt.

17:40 Uhr Ankunft in Kapstadt.

Übernahme des Mietwagens ab 18:30 Uhr und Fahrt nach Kapstadt. 

Übernachtung und Frühstück: Cape Paradise Lodge – Doppelzimmer

13. Tag

DO

13.

Fahrt zum Kap der Guten Hoffnung.

Übernachtung und Frühstück: Cape Paradise Lodge

14. Tag

FR

14.

Buchen Sie online eine zwei Tageskarte für den Hop-on Hop-off Bus, damit Sie die Sehenswürdigkeiten in und um Kapstadt besichtigen können, die Sie interessien. Der Bus hält auch an der Tafelberg Station.

Übernachtung und Frühstück: Cape Paradise Lodge

15. Tag

SA

15.

Fahrt zum Kap der Guten Hoffnung.

Übernachtung und Frühstück: Cape Paradise Lodge

16. Tag

SO

16.

Vielleicht unternehmen Sie heute eine Wanderung auf den Lion’s Head oder genießen den Sonnenuntergang während eines Picknicks auf dem Signal Hill.

Übernachtung und Frühstück: Cape Paradise Lodge

17. Tag

MO

17.

Vielleicht genießen Sie den letzten Tag in Kapstadt an der V&A Waterfront.

Übernachtung und Frühstück: Cape Paradise Lodge

18. Tag

DI

18.

Fahrt zum Flughafen Kapstadt und Abgabe des Mietwagens bis spätestens 14.30 Uhr.

16:45 Uhr Abflug mit SA 354 von Kapstadt nach Johannesburg.

18:45 Uhr Ankunft in Johannesburg.

20:30 Uhr Abflug mit SA 260 von Johannesburg nach Frankfurt.

19. Tag

MI

19.

06:15 Uhr Ankunft in Frankfurt.

19:15 Uhr Abflug mit SA7532 von Kapstadt nach Dresden.

10:15 Ankunft in Dresden.