South Luangwa Nationalpark Zambia Luangwa Nationalpark Safaris Lower Zambezi Kafue Benguela Swamps Victoria Wasserfälle Livingstone

Beschreibung

Der South Lungwa Nationalpark befindet sich im Osten Zambias und gilt als bedeutendes Wildschutzgebiet. Auf 9 050 qkm leben über 50 Säugetier- und mehr als 400 Vogelarten. Sie finden alle erdenklichen afrikanischen Wildtiere, außer das Nashorn, welches durch extensive Wilderei ausgerottet wurde.

Camps & Lodges im South Luangwa Nationalpark

South Luangwa Nationalpark Zambia

South Luangwa Nationalpark Krokodil am Ufer Büffel im South Luangwa Nationalpark
Leopard im South Luangwa Nationalpark Elefanten bei Flussüberquerung im South Luangwa Nationalpark

Der Mfuwe Flughafen, der ca. 25 km außerhalb der Ortschaft Mfuwe liegt, wird von verschiedenen Charterfluggesellschaften angeflogen. Die Flugzeit Lusaka - Mfuwe beträgt etwa 1 Stunde 20 Minuten. Nach Ankunft in Mfuwe werden die Gäste in offenen Allradfahrzeugen abgeholt und zu den verschiedenen Lodges und Camps im oder am Nationalpark gefahren.
Im Nationalpark liegen viele Camps am Luangwa Fluss, der natürlichen östlichen Grenze des South Luangwa Nationalparks. Die hier operierenden Unternehmen bieten Pirschfahrten in offenen Geländefahrzeugen an und auch geführte Fußsafaris mit Übernachtungen in Buschcamps, die ein außergewöhnliches und wirklich sehr nahes Buscherlebnis vermitteln.

On Safari with the Bushcamp Company, South Luangwa National Park, Zambia from The Bushcamp Company on Vimeo.

Leute, die sich auskennen, haben den South Luangwa Nationalpark als eines der großartigsten Schutzgebiete der Welt bezeichnet, und sie haben Recht damit! Der Arten- und Wildreichtum im Gebiet des Luangwa Flusses und seiner toten Seitenarme gehört zu den besten in ganz Afrika. Der South Luangwa Nationalpark ist auch die Heimat zahlreicher Vogelarten und einer eindrucksvollen und abwechslungsreichen Vegetation. Die wechselnden Jahreszeiten mit dem trockenen, nackten Busch im Winter zum üppigen grünen Wunderland in den Sommermonaten erhöhen noch die Attraktivität des Parks.

Pirschfahrt, South Luangwa Nationalpark, Zambia

Geschichte

Die Geschichte des Wildschutzes im Luangwa Valley begann bereits am Ende des 19. Jahrhunderts, als die British South Africa Company das Gebiet noch verwaltete. Die Company setzte ein vollständiges Verbot der Jagd auf Flusspferde und Elefanten durch, denn der Chikunda Stamm und die arabischen Händler von Malawi hatten gerade diese beiden Tierarten nahezu ausgerottet.

Green Season, South Luangwa National Park, Zambia from The Bushcamp Company on Vimeo.

Als sich die Populationen erholten, schuf die BSAC 1904 das erste Tierschutzgebiet in der Luamfa Region. Damit wollte man gleichzeitig die letzen verbleibenden Thornicroft Giraffen vor der Vernichtung bewahren.
Als um 1911 die Zahl der Elefanten wieder so stark gestiegen war, dass sie zu einer Gefahr für die örtliche Bevölkerung und die Ernten wurden, erhielten einige Jäger die Erlaubnis, Elefanten abzuschießen. Da die Jäger vorwiegend die mächtigsten Elefanten wegen ihrer Stoßzähne schossen, wurde 1932 nach einer umfassenden Untersuchung die Einrichtung eines Schutzgebiets und einer Behörde für die Kontrolle der Elefantenpopulation eingerichtet.

Ein Jahr nach der Gründung des North und des South Luangwa Nationalparks wurden 1939 zwei junge Männer, Norman Carr und Bert Schultz, als Gameranger ernannt. Die Bewohner der innerhalb der Schutzgebiete liegenden Dörfer wurden umgesiedelt.
Am Ende der 40iger Jahre des vorigen Jahrhunderts empfahl Norman Carr die Durchführung von Jagdsafaris. Die Erlöse sollten den örtlichen Gemeinden zugute kommen.

1951 überzeugt Carr den örtlichen Chief Nsefu einen Teil des Stammeslandes als Schutzgebiet auszuweisen, um Jagdsafaris durchzuführen, deren Erlöse dem Stamm zufließen sollten. Ein Safaricamp, Nsefu Camp, wurde gebaut. Später wurde eine einfache Fähre über den Luangwa installiert, Wege wurden angelegt und ausgebaut und im Laufe der Jahre ließen sich mehr Safariunternehmen nieder.

Heute gibt es weit über 20 Safaricamps und Lodges im South Luangwa Valley.

Unser Partner The Bushcamp Company hat auf ihrer Webseite ein sehenswertes Video.

Remarkable Evening Safari from The Bushcamp Company on Vimeo.

Weitere Informationen zum South Luangwa Nationalpark finden Sie auf der Webseite von Zambia Tourism Board.  
.
Landkarte zum Vergrößern, bitte anklicken
nach oben
Landkarte South Luangwa Nationalpark