Simba Safari Camp am Queen Elizabeth Nationalpark , Uganda

Simba Safari Camp Simba Safari Camp, am Queen Elizabeth Nationalpark

am Queen Elizabeth Nationalpark 

Lage:
Das Simba Safari Camp liegt am Rande des Queen Elizabeth Nationalparks im südlichen Uganda und ist über die Mbarara – Kasese Straße zu erreichen. Das Camp steht auf einem Hügel, von dem aus man auf den Lake George, Lake Kikorongo und die Savannen schaut. 

Simba Safari Camp, am Queen Elizabeth Nationalpark

Simba Safari Camp, am Queen Elizabeth Nationalpark

Unterkunft:
Das Simba Safari Camp ist eine preisgünstige Unterkunft. Das Camp verfügt u. a. über 11 Doppelzimmer mit eigenem Badezimmer und Veranda, 1 Familiencottage mit zwei Schlafzimmern, Wohnzimmer und eigenem Bad sowie drei Schlafsälen mit Gemeinschaftssanitäreinrichtungen. Das Camp kann insgesamt 70 Gäste beherbergen.
Vorhanden sind ein Restaurant, eine Bar und eine Lounge. Im öffentlichen Bereich besteht Internet-Verbindung.

Simba Safari Camp, am Queen Elizabeth Nationalpark

Simba Safari Camp, am Queen Elizabeth Nationalpark

Simba Safari Camp, am Queen Elizabeth Nationalpark

Aktivitäten:
Zu den Aktivitäten zählen Pirschfahrten in den nördlichen Bereich des Parks auf die Kansenyi Plains, die für die Antilopen Uganda Kobs, die Impalas ähneln, bekannt sind. Da Kobs in Familien von bis zu 20 weiblichen Tieren mit einem Bock zusammenleben, sind hier auch oft Löwen zu sehen, zu deren Beutetieren die Antilopen gehören. Außerdem ist es der Lebensraum von Büffeln, Wildschweinen, Warzenschweinen, Leguanen und Elefanten.
Neben der Mweya Halbinsel ist vor allem der Kanzinga Channel, ein 32 km langer, natürlicher Kanal, der den Lake Edward mit dem Lake George verbindet, einen Besuch wert. Bei einer Bootsfahrt auf dem Kanal haben Sie die Chance, vor allem Hippos und Hunderte von Wasservögel zu sehen. Am Ufer liegen Krokodile und warten auf Wild wie Antilopen, Wasserböcke oder Büffel, die zum Trinken ans Wasser kommen.
Sehenswert sind ebenfalls die Kraterseen im nordwestlichen Bereich des Parks.

Hier kommen Sie direkt auf die Webseite des Simba Safarti Camps.

. nach oben