Silhouette Island, Seychellen

Silhouette Island


Silhouette Island, die knapp über 30 km von Mahé entfernt vor der Westküste der Beau-Vallon-Bucht liegt, hat ihren Namen von dem französischen Finanzminister Etienne de Silhouette durch die Namensgebung geehrt werden sollte.

Die Insel ist etwa 5500 m lang und 5500 m breit. Die höchste Erhebung beträgt 762 m auf dem Mount Plaisir. Es ist nach Mahe die zweitgrößte gebirgige Insel und die drittgrößte Granitinsel des Archipels. Es gibt auf der Insel weder Straßen noch Autos.

Es ist eine Insel für Naturliebhaber und Wanderfreunde.
Vom Beau Vallon Bay Beach auf Mahé werden Tagesausflüge zur 17 km entfernten Silhouette Insel durchgeführt. Die Überfahrt dauert etwa eine Stunde.

Das einzige Hotel der Insel La Passe befindet sich gleich in der Nähe der Anlegestelle der Boote, die von Mahé kommen. Das Hotel bietet zwölf geräumige Zimmer in Bungalows, die unter Palmen stehen.

Es gibt zwei Hotels auf Silhouette:
- Labriz Silhouette
- Silhouette Island Lodge