Shamwari Explorer Camp Shamwari Private Game Reserve – Eastern Cape


Shamwari Explorer Camp

Shamwari Private Game Reserve – Eastern Cape

Walking Safaris im Shamwari Game Reserve mit Übernachtungen im Explorer Camp

Als Heimat der „Big Five“ und Kronjuwel aller privaten Wildreservate bietet Shamwari für abenteuerlustigere Gäste Wanderungen mit unvergesslichen Erlebnissen in der Natur an. Gäste gehen zu Fuß auf Erkundung der Tierwelt und der Vegetation und schlafen am Lagerfeuer mit dem Komfort eines Buschzeltes.

Explorer Camp, Shamwari Game Reserve
Allgemeine Informationen:
Das Explorer Camp ist ganzjährig geöffnet, von Freitag bis Sonntag. Eine Nacht Verlängerung kann zu Standard Raten gebucht werden.

Jeder Trail (Aufenthalt) besteht aus 2 Nächten und startet jeden Freitag (von Sonntag auf Montag kann auf Anfrage eine 3. Nacht ergänzt werden).

Die Wanderungen werden geführt und begleitet durch einen bewaffneten ausgebildeten Guide.

Die Wanderungen variieren jeden Tag, können aber bis zu jeweils 4 Stunden dauern.

Im Camp bleibt ein Fahrzeug zur Wildbeobachtung und je nach Wanderung starten die Gäste entweder im Camp oder werden mit dem Auto in ein anderes Gebiet des Wildreservates gebracht.

Es können nur Personen zwischen 16 und 60 Jahren am Shamwari Explorer Camp teilnehmen.

Explorer Camp, Shamwari Game Reserve

Lage:
Das Explorer Camp liegt auf einem Plateau zwischen den einzigen Basalt- und Granitvorkommen im 25.000 Hektar großen Shamwari Game Reserve in der Eastern Cape Province. In diesem privaten Naturschutzgebiet leben zahlreiche Wildtiere wie Nashörner, Löwen, Elefanten, Leoparden, Geparde, Wildhunde, Büffel, Hyänen, Kudus, und andere Antilopenarten und viele kleinere Tiere. Dazu kommen viele Vogelarten und eine einzigartige Pflanzenwelt.

Explorer Camp, Shamwari Game Reserve

Das Camp:
Das Camp ist nicht umzäunt, um das wahre Abenteuergefühl zu erhalten. Die Zelte sind relativ nah angeordnet, ohne jedoch die Privatsphäre des anderen zu stören. Wildtiere können jederzeit durch das Camp laufen, auch wenn alle Sicherheitsvorkehrungen beim Aufbau des Camps beachtet wurden, darf man nicht vergessen, dass es in der Wildnis liegt.

Unterkunft:
Im Explorer Camp wohnen Gäste in drei mobilen Zelten für jeweils 2 Personen. Alle Gäste teilen sich eine Außendusche, deren Wasser mit Gas erhitzt wird, sowie eine Toilette mit Wasserspülung.

 Details zu den Zelten:
2 x ausklappbare Aluminium Liegen mit einzelnen Oberbetten und Decken
1 x dreilagiger Schrank (klein) 1 x LED Licht für die Nacht
1 x Außenwaschbecken (warmes Wasser auf Anfrage oder morgens ab Sonnenaufgang)
1 x Hängematte, aufgehängt neben beeindruckenden Felsformationen
Ebenfalls vorhanden sind: Insektenschutzmittel, Toilettenpapier, Handtücher, Papiertaschentücher, Kulturtaschen und Duschgel und Shampoo

Mahklzeiten:
Die Mahlzeiten werden im Freien zubereitet und eingenommen.

Explorer Camp, Shamwari Game Reserve

Was Sie einpacken sollten:
Kleidung in neutralen Farben, vom Gewicht her leicht, aber warm – helle, kräftige Farben solltenvermieden werden.

3 x T-Shirts
3 x kurze Hosen
2 x lange Hosen
1 x warme Jacke, da es abends kalt werden kann
Thermo-Unterwäsche
Wanderschuhe
Sandalen zum Duschen
Sonnencreme
Kopfbedeckung
Kamera
Fernglas

So könnte Ihr Aufenthalt aussehen:

Das folgende Programm ist nur ein Beispiel, da alle Zeiten bei Ankunft im Camp abgesprochen werden.

Tag 1: Ankunftstag (Freitag)

• Ankunft aller Gäste bis 12:00 Uhr in Ealges Crag
• Treffen Sie Ihren spezialisierten Guide, der Sie zum Lunch in Eagles Crag begleiten wird
• Transfer in einem offenen Wildbeobachtungsfahrzeug zum Explorer Camp
• Erkunden des Camps
• Wanderung am Nachmittag
• Genießen Sie den Sonnenuntergang mit Snacks und Drinks, danach Rückkehr zum Camp
• Genießen Sie das Dinner und ein Abend am Lagerfeuer

 Tag 2: (Samstag)

• Frühes Aufstehen um Wanderungen mit hohe Temperaturen in der Mittagszeit zu
vermeiden
• Im Winter werden die Wanderungen aufgrund der kalten Morgen etwas später starten
• Genießen Sie Muffins, Fruchtspieße, Biscuits, Tee und Kaffee in freier Natur
• Die Morgenwanderung beginnt und kann bis zu 4 Stunden dauern, abhängig von den
Temperaturen
• Genießen Sie einen kräftigen Brunch nach Rückkehr ins Camp oder lassen Sie sich von
einem Brunch im Busch überraschen
• Entspannen Sie in Ihrer Hängematte, ruhen Sie sich aus oder bewundern Sie einfach die Umgebung
• Eine Auswahl an leichten Sandwiches mit frischem Obst wird zum Lunch gereicht
• Wanderung am Nachmittag
• Sun downer drinks im Busch, in der Nähe des Camps
• Genießen Sie das Dinner und ein Abend am Feuer

Tag 3: Abreise (Sonntag)

• Frühes Aufstehen, abhängig von der Jahreszeit und Temperatur
• Genießen Sie ein Frühstück im Busch bevor Sie um 10:00 Uhr das Camp verlassen
• Nach Absprache ist am Abreise Morgen eine kurze Wanderung möglich

Alternative Unterkünfte:

Diejenigen, die etwas mehr Komfort und Luxus genießen möchten, können in einer der sieben Shamwari Lodges übernachten:

Eagles Crag, Villa Lobengula, Bayethe Tented Lodge, Long Lee Manor, Riverdene Lodge, Bushmans River Lodge oder Sarili Lodge

Für Familien wird ein spezielles „Kids Programm“ angeboten.

. nach oben