Serra Cafema Camp Kunene Namibia Namibia Reisen Safari Urlaub Touren

Serra Cafema Camp Wilderness Safaris Logo

Kunene - Wilderness Safaris

Das Serra Cafema Camp ist eines der abgelegensten Camps im südlichen Afrika. Umgeben von unberührten Berg und Flusstälern ist es ein Paradies für jeden Landschafts- und Vogelliebhaber.
Serra Cafema Camp, Kunene, Namibia
Lage:
Das Camp Serra Cafema liegt im Nordwesten von Namibia am Kunene. Es ist  z. B. weiter von Windhoek entfernt, als das Okavango Delta in Botswana. Wer die Wildnis zu schätzen weiß, für den gehört ein Flug nach Serra Cafema zu den aufregendsten in ganz Afrika. Die Landschaften hier im Kaokoveld gehören wohl mit zu den beeindruckensten in ganz Afrika.
Serra Cafema Camp, Kunene, Wilderness Safaris Serra Cafema Camp, Kunene, Wilderness Safaris
Serra Cafema Camp, Kunene, Wilderness Safaris Serra Cafema Camp, Kunene, Wilderness Safaris
Serra Cafema Camp, Kunene, Wilderness Safaris Serra Cafema Camp, Kunene, Wilderness Safaris

Unterkunft:
Das Premier Camp Serra Cafema mit seiner begrenzten Unterkunftsmöglichkeit ist einzigartig in dieser Region. Die Chalets sind entweder zum Fluss hin ausgerichtet oder bieten einen malerischen Blick in die Berge und Dünen. Das Wohnen hier ist ausgesprochen angenehm und entspannt.

Serra Cafema Camp, Kunene, Wilderness Safaris
Serra Cafema Camp, Kunene, Wilderness Safaris
Die acht geräumigen, 130 qm großen Luxus-Chalets sowie die 200 qm große Family-Unit werden durch schwere ocker-rote Wand-Vorhänge in drei Bereiche eingeteilt: Schlaf- und Wohnraum, Ankleidezimmer und Badezimmer mit Innen- und Außendusche. Auch mit typischen Himba-Schnitzereien, Webmustern, Stickereien und Korbwaren hat das Designer-Team in dem ansonsten nüchtern-modernen Ambiente ein lokales Zeichen gesetzt.


Aktivitäten:

Die jeweiligen Aktivitäten besprechen Sie mit dem Campmanager. Vielleicht fahren Sie nach dem Frühstück mit dem Geländewagen aus dem Tal in die Hochebenen der Umgebung oder Sie unternehmen die Fahrt mit einem Quad Bike.

Serra Cafema Camp, Kunene, Wilderness Safaris
 
Sie sehen unglaubliche Felsformationen und gewaltige Dünenlandschaften und werden auf Ovahimbas treffen, die als eines der letzten noch lebenden Nomadenvölker durch die karge Landschaft ziehen. Auch eine Wanderung in den unberührten Berg- und Flusstälern bietet Ihnen ein unvergessliches Erlebnis. Neben den atemberaubenden Landschaftsszenarien des Hartmann Tales, das man auf einer Tour mit dem Allradjeep genießen kann, bietet der Kunene Fluss einen optimalen Ort zur Vogelbeobachtung. Während der vielen Bootsfahrten kann man ab und zu Kunene Krokodile sehen, die gerade ein Sonnenbad an den Flussufern nehmen.

Serra Cafema Camp, Kunene, Wilderness Safaris
Da das Camp nicht weit von der Atlantikküste entfernt liegt, kann es morgens und abends etwas kühler werden. Entsprechende Kleidung wird daher empfohlen. Temperaturen: Winter - von 8° C bis 24° C, Sommer - von 18° C bis 38° C.

Hier gelangen Sie zur Website von Serra Cafema Camp.

Eigener Eindruck:
Ich war drei Mal am Kunene und es ist jedes Mal wieder der absolute Traum. Seit dem ersten Mal hat sich das Serra Cafema Camp sehr verändert. Es wurde vom "normalen" Zeltcamp zum Luxus Camp und jetzt zum Premier Camp von Wilderness Safaris umgebaut.  
Besonders eindrucksvoll sind die Fahrten mit dem Jeep oder mit dem Quadbike durch die Dünen. Es kostet richtig Überwindung, an manchen Stellen den Steilhang hinunter zu fahren.
Auch der Besuch bei den Oberhimbas ist unvergesslich!
Christl Nennstiel

Serra Cafema Camp, Kunene, Namibia
Serra Cafema Camp, Kunene, Namibia
Serra Cafema Camp, Kunene, Namibia
Bildergalerie

nach oben

Kunene Ausblick über die Dünen am Kunene Ausfahrt in die Sanddünen Ausblick über die Landschaft Bar & Loinge
Zimmer Lounge Speisebereich - Abendessen