Sanctuary Chief's Camp Moremi Game Reserve Nationalparks Game-Reserves Okavango-Delta Chobe Linyanti Makgadikgadi Nxai Maun Safaris Lodges Camps Touren Reisen Informationen

Sanctuary Chief's Camp Sanctuary Chief's Camp, Botswana

Okavango Delta


Ein afrikanisches Abenteuer im Herzen der Wildnis Botswanas!

Lage:
Das Sanctuary Chief's Camp liegt in einem privaten Konzessionsgebiet in der Mombo Tour

Sanctuary Lodges

ism Zone. Dieses Gebiet nennt man auch Afrikas "Raubtierland", da es das ganze Jahr über ausgezeichnete Tierbeobachtungsmöglichkeiten bietet. Mombo ist Teil des Moremi Game Reserves. Private Konzession heißt, dass das Gebiet ausschließlich Chief's Camp zur Nutzung zur Verfügung steht und von keinem anderen Operator befahren wird.
Chief's Camp liegt an der nordwestlichen Spitze von Chief's Island, einer Insel, die früher Jagdgelände botswanischer Häuptlinge war. Man nennt das Gebiet auch "saisonales Delta", da die jährliche Flut das Camp von etwa Mai bis September zu einem Wasser- und Wildcamp macht. Wenn viel Regen in den angolanischen Bergen fällt und das Wasser hoch steht, werden im Chief's Camp Mokoros (traditionelle Holzboote) benutzt.

Sanctuary Chief's Camp, Botswana
Chief's Camp erreicht man täglich mit einem Charterflug von Maun, Kasane und allen Camps im Delta. Das Camp verfügt über eine eigene Landepiste, die nur von Gästen genutzt werden darf.
Beachten Sie bitte die Gewichtsbeschränkung: Pro Person dürfen nur maximal 20 kg inklusive Handgepäck mitgenommen werden. Beachten Sie bitte auch, dass Sie KEINE Hartschalenkoffer benutzen, sondern weiche Reisetaschen.

Sanctuary Chief's Camp, Botswana
Unterkunft:
Chief's Camp bietet Unterkunft für höchstens 24 Gäste in 12 Luxuszelten. Jedes Zelt hat eine angeschlossene Dusche, ein Doppelwaschbecken und Toilette. Die Stromversorgung geschieht über Sonnenenergie, Batterien und geräuscharme Generatoren. In jedem Zelt gibt es einen Deckenventilator, einen Fön und ein Nottelefon.

Sanctuary Chief's Camp, Botswana

Sanctuary Chief's Camp, Botswana
Sanctuary Chief's Camp, Botswana
Einrichtung:
Im Hauptteil der Anlage befindet sich der Speiseraum, ein Geschenkladen, eine kleine Bücherei und die Rezeption. Dieser Bau ist in die Landschaft eingefügt und unter großen Bäumen, in denen viele Vögel zu sehen sind. Nicht weit entfernt davon finden Sie einen Swimming Pool und ein Deck, von dem aus man über die Ebene schauen kann.

Sanctuary Chief's Camp, Botswana
Sanctuary Chief's Camp, Botswana
Sanctuary Chief's Camp, Botswana
Ihre persönlichen Ausgaben können Sie mit Visa und Master Kreditkarte, Traveller Scheck oder bar bezahlen.

Da die Sonne im nördlichen Botswana sehr intensiv scheint, sind Sonnenschutzmittel, Sonnenbrille und Hut absolut notwendig. Insektenschutzmittel sind empfehlenswert, obgleich auch das Camp welche zur Verfügung stellt. Ferngläser und eine gute Kamera sind eigentlich selbstverständlich. Vergessen Sie bitte auch nicht, genügend Filme und Batterien mitzubringen, da die Versorgung im Land nicht immer gesichert ist.

Sanctuary Chief's Camp verfügt über sein eigenes Mineralwasser und ist stolz auf seinen persönlichen Service. Teilen Sie also bitte rechtzeitig alles mit, was Ihnen wichtig ist, wie Ihre Diätwünsche, Allergien oder Ihren Gesundheitszustand, so dass sich Chief's entsprechend einstellen kann.

Sanctuary Chief's Camp, Botswana
Aktivitäten:
Die Wildbeobachtung ist in der Mombo Gegend jederzeit außergewöhnlich gut. Das Gebiet ist bekannt für seinen Reichtum an Tieren, die es vorziehen, auf Ebenen zu leben, wie Elefanten, Büffel, Löwen, Wildhunde und Leoparden. Die Guides von Sanctuary Chief's Camp haben vier beständig hier lebende Löwenrudel entdeckt.
Die Tierbeobachtungsfahrten werden mit offenen Fahrzeugen durchgeführt, die eine ideale Sicht und Fotografiermöglichkeit bieten. Die Landcruiser wurden speziell für Chief's Camp gebaut und bieten Einzelsitze. Meistens führen sie auch ein Picknick und andere Leckereien mit sich. Die Tierbeobachtungsfahrten werden am frühen Morgen und am späten Nachmittag durchgeführt. Die professionellen Guides von Sanctuary Chief's Camp gehören zu den besten von Botswana.
Natürlich werden außerdem, je nach Jahreszeit und Wasserstand, Mokorofahrten durchgeführt.
Chief's Island liegt in einer semi-ariden, subtropischen Klimazone mit warmen Wintern und heißen Sommern. Die "nasse" Jahreszeit beginnt normalerweise spät im Dezember und hält an bis Februar. Charakteristisch für diese Zeit sind heiße, sonnige Tage mit nachmittäglichen Gewitterregen. Die durchschnittlichen Temperaturen bewegen sich zwischen 20 und 38 Grad Celsius. Dies ist die grüne Jahreszeit mit neuen Pflanzen und neuem Grün, mit Sommerblumen und seltenen Vögeln.
Die "trockene" Jahreszeit dauert von Mai bis September mit klarem, sonnigem Himmel, warmen Tagen und kühlen bis kalten Abenden. Die Temperaturen bewegen sich zwischen 5 und 26 Grad Celsius. Dies ist die beste Jahreszeit, um große Herden Elefanten und Büffel zu sehen.
Das ganze Jahr über sollten Sie leichte und bequeme Kleidung tragen und wegen der Moskitos ab Sonnenuntergang lange Ärmel und lange Hosen vorsehen. Im Winter nehmen Sie für morgens and abends einen Pullover und eine wärmere Jacke mit. Für die Safaris trägt man am besten gedeckte Farben und feste, bequeme Schuhe. Ein Wäschedienst steht, je nach Wetter, zur Verfügung.

Sanctuary Chief's Camp, Botswana
Sanctuary Chief's Camp, Botswana
Kinder unter 9 Jahren sind nicht zugelassen, es sei denn, es wird eine besondere Regelung getroffen.

Malaria ist ein sehr ernsthaftes Problem im ganzen nördlichen Botswana. Setzen Sie sich wegen einer Prophylaxe bitte mit Ihrem Hausarzt oder einem Gesundheitsamt in Verbindung.

Im Preis eingeschlossen sind alle Mahlzeiten, die meisten Getränke, Parkeintrittsgebühren, Tierbeobachtungsaktivitäten, Wäschedienst, Notfallrettungsdienst sowie Transfers nach und von Chief's Landepiste.
Nicht im Preis eingeschlossen sind Flüge zwischen den Camps.

Hier gelangen Sie zur Website von Sanctuary Chief's Camp
. nach oben