Samburu Intrepids Club Samburu National Reserve

Samburu Intrepids Club Samburu Intrepids Club, Samburu National Reserve

Samburu National Reserve


Lage:
Der Samburu Intrepids Club ist ein luxuriöses Zeltcamp im Samburu National Reserve am Ufer des Uaso Nyiro River im nördlichen Kenia. Das Camp befindet sich etwa 345 Straßenkilometer oder 50 Flugminuten von Nairobi entfernt. Die Landepiste wird vom Wilson Airport aus bedient.

Das Land ist trocken und arm an Wasser, aber dennoch wildreich. Typische Tierarten sind die Netzgiraffe (Reticulated giraffe – Unterart der Giraffe), das Grevyzebra (Grevy’s Zebra), Beisa-Antilope oder Ostafrikanische Oryxantilope (Beisa oryx), der Somali-Strauß (Somali ostrich) und die langhalsige Giraffengazelle (gerenuk).

Samburu Intrepids Club, Samburu National Reserve

Unterkunft:
Der Samburu Intrepids Club verfügt über 28 geräumige und bequeme Zeltel Sie stehen auf erhöhten Decks unter schützenden Palmdächern in großem Abstand zu einander entlang des Ufers des Uaso Nyiro River unter Bäumen. So ist jederzeit eine private und ruhige Atmosphäre für jeden Gast sichergestellt.

Samburu Intrepids Club, Samburu National Reserve
Jedes Zelt ist 26 qm groß und im Stil der großen klassischen afrikanischen Safaris gehalten und mit einem großen Himmelbett (150x190 cm) oder mit zwei Einzelbetten (90x190 cm) ausgestattet. Vorhanden sind weiterhin ein Schreibtisch und Mahagonischränke. Jedes Zelt hat selbstverständlich ein eigenes Badezimmer mit Dusche, zwei Waschbecken und WC sowie Steckdosen für einen Rasierapparat oder ein Ladegerät. Die Veranda lädt zu einem Drink von der Bar ein. Die Zelte sind mit Netzfenstern versehen, so dass sie der Durchzug frischer Luft abkühlen kann.

Zu Ihrem Schutz ist das Camp mit einem elektrischen Zaun und durch einen Wachdienst rund um die Uhr gesichert.

Samburu Intrepids Club, Samburu National Reserve

Samburu Intrepids Club, Samburu National Reserve

Einrichtungen & Services:
Frühstück und Mittagessen werden als Buffet im Hauptbereich des Camps, das Abendessen im offenen Speisebereich serviert. Außerdem werden Frühstück und Abendessen auch im Freien unter dem afrikanischen Himmel angeboten. Das Speisezimmer ist zur erhöht stehenden Veranda hin geöffnet. Im Lounge- und Barbereich werden regelmäßig Vorträge mit Lichtbildern präsentiert. Im Konferenzraum steht ein Fernsehgerät: dort können Sie auch Dokumentarfilme sehen.

Samburu Intrepids Club, Samburu National Reserve

Samburu Intrepids Club, Samburu National Reserve

Das Camp hat außerdem einen Swimming Pool und eine Sonnendeck, von dem aus man das Wild am Fluss beobachten kann.

Schließlich gibt es noch einen Laden mit Souvenirs, Büchern, Postkarten und Safarikleidung.

Strom fürs Camp produziert ein Generator. Für Ihre Wäsche gibt es einen Wäschedienst. 

Samburu Intrepids Club, Samburu National Reserve

Aktivitäten:
Im Mittelpunkt der Aktivitäten steht die Tierbeobachtung. Dafür werden täglich zwei Pirschfahrten in offenen Landrovern durchgeführt. Erfahrene Guides teilen gerne ihr Wissen mit Ihnen. Fußsafaris außerhalb des Schutzgebiets und Wanderungen zur Vogelbeobachtung bieten Ihnen die Gelegenheit, die Natur aus einer völlig anderen Perspektive kennen zu lernen. Außerdem werden Besuche in benachbarte Samburu Gemeinden angeboten.  So können auch lokale Tanzveranstaltungen und traditionelle Zeremonien besucht werden.
Ein besonderes Erlebnis ist das Fly-Camping, eine Nacht in einem einfachen Zelt irgendwo in freier Natur.

Samburu Intrepids Club, Samburu National Reserve

Ein weiteres eindrucksvolles Erlebnis ist die Beobachtung des nächtlichen Sternenhimmels, denn hier im Norden Kenias und weit von künstlichem Licht entfernt, strahlen Sterne und Milchstraße auf unvergleichliche Weise. Ein Ritt auf einem Kamel gehört ebenfalls zu den möglichen Aktivitäten. 

Samburu Intrepids Club, Samburu National Reserve


Der Adventurers’ Club und der Young Rangers’ Club bieten besondere Aktivitäten für Kinder zwischen 3 und 11 Jahren.

Hier kommen Sie direkt zur Webseite des Samburu Intrepids Club.

. nach oben