Rovos Rail: Namibia - Reise der Entdeckungen Etoscha NP | Fish River Canyon | Pretoria | Swakopmund | Windhoek

Rovos Rail: Namibia -Reise der Entdeckungen  Pretoria - Swakopmund

Zum Vergrößern, bitte anklicken.

Landkarte, Rovos Rail, Namibia-Reise der Entdeckungen

1. Tag: Pretoria - Kimberley
Um 15.00 Uhr verlässt „The Pride of Africa“ den Rovos Rail Bahnhof in Pretoria. Das Abendessen wird auf der Fahrt nach Kimberley serviert. Kimberley war einst Ort der größten Diamantenfunde der Welt.

(Frühstück: 07.00 bis 10.00 Uhr, Mittagessen: 13.00 Uhr, High Tea: 16.00 Uhr, Abendessen: 19.30 Uhr)

Rovos Rail Namibia- Reise der EntdeckungenSossusvlei - Dünenlandschaft

2. Tag: Kimberley - Upington
Ankunft in Kimberley u, 09.45 Uhr mit Besuch des Big Hole und des Diamantenminenmuseums. Mittagessen im Zug auf der Fahrt nach Upington.3. Tag: Upington – Nakop / Grenzübergang
Ankunft in Upington um 08.00 Uhr und Spaziergang durch die Kleinstadt. Zur Mittagsessenszeit erreicht der Zug Nakop für die Erledigung der Grenzformalitäten nach Namibia. Abendessen und Übernachtung an Bord des Zuges.

4. Tag: Fish River Canyon - Windhoek
Am Vormittag steht eine Tour zum spektakulären Fish River Canyon, einem der größten Naturwunder der Welt, auf dem Programm. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Spaziergang durch die Kleinstadt Keetmanshoop. Um 17.00 Uhr beginnt der Zug seine Fahrt nach Windhoek.

5. Tag: Windhoek - Sossuvlei
Eine kurze Stadtbesichtigung von Windhoek beginnt um 09.00 Uhr. Um 11.00 Uhr unternehmen Sie einen einstündigen Aussichtsflug in einem Kleinflugzeug zu den  Dünen von Sossusvlei. Mittagessen, Dünenfahrt, Bushdinner und Übernachtung.

6. Tag: Sossusvlei – Windhoek /Tsumeb
Um 06.00 Uhr machen Sie einen Ausflug (mit Frühstück) in die Dünenlandschaft Namibias. Um 12.00 Uhr fliegen Sie zurück nach Windhoek und gehen wieder an Bord des Zuges für die Weiterfahrt nach Tsumeb.

7. Tag: Etoscha Nationalpark
Nach dem Frühstück erreichen wir Tsumeb, wo der Zug verbleibt. Sie fahren weiter zur Mokuti Lodge am Etoscha Nationalpark. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Pirschfahrt in den Etoscha Nationalpark. Übernachtung in der Mokuti Lodge.

8. Tag: Etoscha Nationalpark - Tsumeb
Am Vormittag unternehmen Sie eine weitere Pirschfahrt in den Etoscha Nationalpark. Zum Mittagessen kehren Sie zum Zug zurück und verlassen Tsumeb.

9. Tag: Swakopmund
Gegen 12.00 Uhr endet Ihre Reise in Swakopmund.  Die Kleinstadt am Atlantischen Ozean ist immer noch stark von deutschen Einflüssen aus der Kolonialzeit geprägt und ein erinnerungswertes Ziel am Ende einer großartigen Reise.